Grillverein Riedau veranstaltet BBQ-Challenge in Altschwendt

Grillverein Riedau veranstaltet BBQ-Challenge in Altschwendt

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.07.2018 13:56 Uhr

ALTSCHWENDT. Der Grillverein Riedau lädt am Samstag, 21., und Sonntag, 22. Juli, jeweils ab 10 Uhr zur Innviertel-BBQ-Challenge in Altschwendt.

„Österreichweit gibt es kein vergleichbares Event“, sagt Markus Köglbauer, Schriftführer des Grillvereins Riedau, der sich bei der Innviertel-BBQ-Challenge am 21. und 22. Juli, sofern das Wetter mitspielt, 1.000 Besucher erhofft. Auf mehr als 2.000 Quadratmetern haben die Besucher des Grillevents die Gelegenheit, Hobbygrillern bei der Zubereitung feinster Spareribs, von Pulled Pork und Chicken über die Schulter zu schauen. 20 BBQ-Teams kämpfen um Preisgelder von insgesamt 1.200 Euro.

Spaß und Freude am BBQ

Zwar steht die Veranstaltung im Zeichen des Wettbewerbes, an erster Stelle stehen jedoch Spaß, Erfahrungsaustausch und die Freude am BBQ. Und diese Freuden will der Veranstalter, der Grillverein Riedau, auch an die Besucher weitergeben. Zudem erwartet diese bei freiem Eintritt ein interessantes Rahmenprogramm mit Grillherstellern sowie Grillgerätehändlern. Ein Messermacher zeigt, wie ein gutes Messer behandelt und richtig geschliffen wird. Die kleinen Gäste können sich in der Hüpfburg und beim Kinderschminken amüsieren. Am Sonntag, 22. Juli, erwartet die Besucher der BBQ-Frühschoppen. An beiden Tagen darf man sich auf authentisches BBQ mit Ribs, Pulled Pork und Burgern als auch auf Grillwürstel und Pommes freuen.

Anmeldung

Auf der Facebookseite der ersten Innviertel-BBQ-Challenge finden Interessierte alle wichtigen Informationen zum Bewerb. Hobbygriller, die ihre Grillkünste unter Beweis stellen wollen, schreiben eine Nachricht an das Team und erhalten das Anmeldeformular zugeschickt. Anmeldeschluss gibt es keinen, allerdings ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Herbstkonzert in St. Willibald

Herbstkonzert in St. Willibald

ST. WILLIBALD, PEUERBACH. Unter der Leitung von Dirigent Philipp Haider lädt der Musikverein St. Willibald am Samstag, 24. November, ab 19.30 Uhr zum diesjährigen Herbstkonzert in das Kulturzentrum ... weiterlesen »

Münzkirchner Goldhauben bewiesen großes Herz für Familien

Münzkirchner Goldhauben bewiesen großes Herz für Familien

MÜNZKIRCHEN. Als Besichtigungstermin getarnt überraschte die Goldhaubengruppe Münzkirchen das Ronald McDonald Haus und Oase mit einem großzügigen Spendenscheck in Höhe von ... weiterlesen »

Subener Künstlerin verlost Werk für guten Zweck

Subener Künstlerin verlost Werk für guten Zweck

SCHÄRDING. Unter dem Titel Sinfonie der Farben präsentiert Annemarie Auinger ihre Werke. Bei der Vernissage waren zahlreiche Besucher gekommen, die von der Malkunst der Künstlerin aus Suben ... weiterlesen »

Literaturtag

Literaturtag

SCHÄRDING. Am Samstag, 24. November, um 15 Uhr findet der Schärdinger Literaturtag im Festsaal der Volksbank Schärding statt.    weiterlesen »

Herbstliche Klänge in Brunnenthal

Herbstliche Klänge in Brunnenthal

BRUNNENTHAL. Der Musikverein Brunnenthal lädt zum alljährlichen Herbstkonzert ein, das am Samstag, 24. November, um 20 Uhr im Mehrzwecksaal der Volksschule Brunnenthal stattfindet. weiterlesen »

Schauturnen in Andorf

Schauturnen in Andorf

ANDORF. Am Samstag, 24. November, ab 19.30 Uhr sowie am Sonntag, 25. November, ab 14 Uhr findet in der Andorfer Sporthalle das allseits beliebte Schauturnen des ÖTB ATV Andorf statt.   weiterlesen »

Knapp 80 Prozent der Schärdinger Arbeitnehmer müssen pendeln

Knapp 80 Prozent der Schärdinger Arbeitnehmer müssen pendeln

BEZIRK SCHÄRDING. Laut einer aktuellen Statistik der Arbeiterkammer waren im Bezirk Schärding im Jahresdurchschnitt 2017 rund 22.250 (12.358 Männer und 9.895 Frauen) Menschen unselbstständig ... weiterlesen »

Ortsparteiobmann im Amt bestätigt

Ortsparteiobmann im Amt bestätigt

ST. WILLIBALD. Beim kürzlich abgehaltenen Ortsparteitag der FPÖ St. Willibald wurde der bisherige Obmann Adolf Diermaier, mit 100 Prozent der Stimmen, im Amt bestätigt.  weiterlesen »


Wir trauern