Ergänzung zu: Raub auf Juwelier in Amstetten

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 10.09.2017 14:02 Uhr

AMSTETTEN. Ergänzend zur Meldung des Raubüberfalles auf einen Juwelier am Hauptplatz von Amstetten, sind nun Fahndungsfotos aus der Überwachungskamera des Juweliers veröffentlicht worden.

Ein unbekannter Täter, maskiert mit Schirmkappe und Sonnenbrille, betrat vorerst alleine das Juweliergeschäft am Hauptplatz in Amstetten. Er bedrohte einen Kunden mit einer Pistole und schlug ihn zu Boden. Kurz darauf kam der zweite Täter, maskiert mit einem blauen Schlapphut und einer Sonnenbrille, in das Geschäft und raubte Uhren aus einer Auslage. Wiederum einige Sekunden danach betrat der dritte Täter das Geschäft, der gleichartig maskiert war wie der zweite Täter. Der dritte Täter schlug eine Vitrine mit einer mitgebrachten Axt ein. Aus dieser Vitrine wurden sämtliche Uhren geraubt.

Der erste Täter bedrohte unterdessen die Angestellten und den Kunden mit der Pistole und sagte mehrmals: „lay down“. Obwohl vom am Boden liegenden Kunden kein Widerstand gesetzt wurde, sprühte der erste Täter dem Opfer mit einem Pfefferspray ins Gesicht.

Im Anschluss flüchteten alle drei Täter mit einem im Nahbereich des Geschäfts geparkten Pkw, der am 5. September 2017 in Salzburg gestohlen worden war. In einem Waldstück nahe dem Landesklinikum Amstetten ließen sie das Fluchtfahrzeug stehen und setzten die Flucht in unbekannte Richtung fort.

Die bei dem Raub verursachte Schadenssumme ist derzeit nicht bekannt. Der 51-jährige Kunde wurde im Landesklinikum Amstetten ambulant behandelt. Die Angestellten erlitten einen Schock.

Sachdienliche Hinweise werden an das Landeskriminalamt Niederösterreich, Telefonnummer 059133-30-3333, erbeten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

AMSTETTEN. In einem Raum mit vier dreidimensinalen Thomasen Franz-Riegler, die das Lied Wonn i mit mir singen und spielen: modernste Technik macht das möglich – und die beiden Filmschaffenden Bernhard ... weiterlesen »

Das Trainerkarussell dreht sich

Das Trainerkarussell dreht sich

Da die Erfolge ausblieben, trennten die 1. Klasse West Vereine St. Georgen/Y. und Wallsee von ihren Übungsleitern.   weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

WALLSEE-SINDELBURG. Am Tag der Blasmusik und Tracht feierte die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum weiterlesen »

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

STEPHANSHART. Seit 25 Jahren ist die Familie Neu auf Ziegenkäse spezialisiert und das von Anfang an als Biobauern. weiterlesen »

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Überraschend oft siegten in dieser Runde die Auswärtsmannschaften, außerdem gab es bei einem einzigem Spiel gleich zwei Ausschlüsse - Hier die Ergebnisse der 4. Runde im Überblick weiterlesen »

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

MAUER. Zahlreiche prominente Gäste wohnten der Eröffnung des neuen Hauses 51 bei. weiterlesen »

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

KOLLMITZBERG. Zum Kollmitzberger Kirtag kommen 300 Aussteller und es werden 30.000 Besucher erwartet. weiterlesen »

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

NEUHOFEN/YBBS. Die unvergleichlichen Flatcat Ramblers spielen im Gwölb zu Feldpichl. weiterlesen »


Wir trauern