Harri Stojka: Ein würdiger Abend im Zeichen der Beatles

Harri Stojka: Ein würdiger Abend im Zeichen der Beatles

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 02.02.2018 11:29 Uhr

AMSTETTEN. Unter dem Titel „Harri goes Beatles“ gab der Gitarren-Virtuose Harri Stojka ein bejubeltes Konzert in der Pölzhalle in Amstetten.

AMSTETTEN. Harri Stojka spielte in der Pölzhalle gemeinsam mit einer fantastischen Band ausschließlich Beatles Songs und Songs, die die Beatles gecovert hatten. Und „Songs“ ist das richtige Wort, obwohl Stojka alle Titel instrumental spielte. Das Singen übernahm seine Les Paul-Gitarre. Und sie sang, dass es eine Freude war. Stojka spielte alle Nummern im Originaltempo und im Beat-Rhythmus. Er hielt sich weitgehend an die Originalmelodien, die er immer wieder mit genialen Soli durchwirkte. Vor allem setzte Stojka auf die frühen Beatles-Nummern und in seinen Versionen wurde deutlich, wie gut diese komponiert waren.

Nur manchmal schienen ihm die Gäule durchzugehen. Dann raste er mit einem Höllentempo über die Saiten ohne dass diese Läufe mit der Melodie korrespondierten und dem Lied mehr schadeten als nutzten. Zum Glück fing er die Gäule schnell wieder ein, denn er hatte vor allem wunderbare Soli dabei, in denen er genial über die Melodien improvisierte.

Dabei zeigte er sich bester Laune und steckte das Publikum mit seiner Freude an.

Seinen Musikern Wolfgang Schmidt am E-Piano, Peter Strutzenberger am Bass, Claudius Jelinek an der Rhythmusgitarre und Sigi Meier am Schlagzeug gab Stojka auch Gelegenheit zu solieren, wobei vor allem die Schlagzeugsolos Meiers das Publikum faszinierten.

An dem Abend war vor allem Stojkas Gitarre am Wort. Nur bei der zweiten Zugabe bei „Why don't we do it in the road“ sang Stojka zwei Strophen.

Am Ende gab es ein begeistertes Publikum und Standing Ovations.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Amstettner Seniorengschnas

Amstettner Seniorengschnas

AMSTETTEN. Beim traditionellen Faschingsgschnas des Seniorenclubs der Stadtgemeinde Amstetten  war gute Stimmung angesagt. Sozialstadtrat Gerhard Riegler begüßte rund 100 bestens gelaunte ... weiterlesen »

Regionalmarkt auf der Schlosswiese startet

Regionalmarkt auf der Schlosswiese startet

ULMERFELD. Der Regionalmarkt des Vereins Die Muntermacher  in Ulmerfeld startet am 9. März ab 8 Uhr. weiterlesen »

Die Moststraße traf sich zu Generalversammlung

Die Moststraße traf sich zu Generalversammlung

WALLSEE. Die Mitglieder der Moststraße, bestehend aus 31 Gemeinden und 130 Betrieben der Region, versammelten sich beim Landgasthof Sengstbratl in Wallsee. weiterlesen »

Karmic live und Bilder von Isabell Kneidinger beim Böllerbauer

Karmic live und Bilder von Isabell Kneidinger beim Böllerbauer

STADT HAAG. Im Kulturzentrum Böllerbauer tritt die Electro-Pop Formation Karmic auf. Dazu sind Werke von Isabell Kneidinger ausgestellt. weiterlesen »

NMS Wallsee: Erste Hilfe FIT

NMS Wallsee: Erste Hilfe FIT

WALLSEE. Der NMS Wallsee wurde das Gütesiegel Erste Hilfe FIT verliehen weiterlesen »

Diplomarbeit: Den Bio-Boom analysiert

Diplomarbeit: Den Bio-Boom analysiert

AMSTETTEN. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit organisierten Pia Hinterkörner und Martina Scheuch aus dem fünften Jahrgang der HAK Amstetten einen Vortrag zum Thema Bio-Boom – Weltrettung oder ... weiterlesen »

Besuch im Landsklinikum

Besuch im Landsklinikum

MAUER. Präsident des NÖ Landtages Karl Wilfing (ÖVP) stattete dem Landesklinikum Mauer einen Besuch ab. weiterlesen »

SPÖ Amstetten präsentierte ihre Schwerpunkte für die Zukunft

SPÖ Amstetten präsentierte ihre Schwerpunkte für die Zukunft

AMSTETTEN. Die SPÖ Amstetten lud Anfang der vergangenen Woche in der Johann Pölz-Halle zu ihrer zweiten Mobilisierungskonferenz ein. weiterlesen »


Wir trauern