Harri Stojka: Ein würdiger Abend im Zeichen der Beatles

Harri Stojka: Ein würdiger Abend im Zeichen der Beatles

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 02.02.2018 11:29 Uhr

AMSTETTEN. Unter dem Titel „Harri goes Beatles“ gab der Gitarren-Virtuose Harri Stojka ein bejubeltes Konzert in der Pölzhalle in Amstetten.

AMSTETTEN. Harri Stojka spielte in der Pölzhalle gemeinsam mit einer fantastischen Band ausschließlich Beatles Songs und Songs, die die Beatles gecovert hatten. Und „Songs“ ist das richtige Wort, obwohl Stojka alle Titel instrumental spielte. Das Singen übernahm seine Les Paul-Gitarre. Und sie sang, dass es eine Freude war. Stojka spielte alle Nummern im Originaltempo und im Beat-Rhythmus. Er hielt sich weitgehend an die Originalmelodien, die er immer wieder mit genialen Soli durchwirkte. Vor allem setzte Stojka auf die frühen Beatles-Nummern und in seinen Versionen wurde deutlich, wie gut diese komponiert waren.

Nur manchmal schienen ihm die Gäule durchzugehen. Dann raste er mit einem Höllentempo über die Saiten ohne dass diese Läufe mit der Melodie korrespondierten und dem Lied mehr schadeten als nutzten. Zum Glück fing er die Gäule schnell wieder ein, denn er hatte vor allem wunderbare Soli dabei, in denen er genial über die Melodien improvisierte.

Dabei zeigte er sich bester Laune und steckte das Publikum mit seiner Freude an.

Seinen Musikern Wolfgang Schmidt am E-Piano, Peter Strutzenberger am Bass, Claudius Jelinek an der Rhythmusgitarre und Sigi Meier am Schlagzeug gab Stojka auch Gelegenheit zu solieren, wobei vor allem die Schlagzeugsolos Meiers das Publikum faszinierten.

An dem Abend war vor allem Stojkas Gitarre am Wort. Nur bei der zweiten Zugabe bei „Why don't we do it in the road“ sang Stojka zwei Strophen.

Am Ende gab es ein begeistertes Publikum und Standing Ovations.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jamstetten - Einstecken und mitspielen

Jamstetten - Einstecken und mitspielen

Amstetten. Als Opener der nächsten Jamsession des Vereins JAMstetten spielen No more cherie. weiterlesen »

Aufbaulehrgang: Straflandesgericht besucht

Aufbaulehrgang: Straflandesgericht besucht

AMSTETTEN. Der zweite Jahrgang des Aufbaulehrgangs unternahm eine Exkursion nach Wien. weiterlesen »

Ausstellung: „Naturerlebnis Jagd“

Ausstellung: „Naturerlebnis Jagd“

AMSTETTEN. Jäger aus dem Bezirk Amstetten präsentieren ihren fotografischen Blick auf die Natur in der Rathausgalerie. weiterlesen »

Kulturkirche St. Marien zeigt Today - Lebensskulpturen von Edith Edlinger

Kulturkirche St. Marien zeigt "Today" - Lebensskulpturen von Edith Edlinger

AMSTETTEN. Im Rahmen der Langen Nacht der Kirche werden in der kulturKiRCHE St. Marien Bronzeskulpturen der Amstettner Künstlerin Edith Edlinger ausgestellt. weiterlesen »

Musikantenstammtisch: Volksmusik für alle

Musikantenstammtisch: Volksmusik für alle

SEITENSTETTEN. Sänger und Musikanten, egal ob Gruppen oder Einzelpersonen sind beim Musikantenstammtisch herzlich willkommen. Und Gäste natürlich auch. weiterlesen »

Klassik: Konzert der Philharmonie Oberes Mostviertel

Klassik: Konzert der Philharmonie Oberes Mostviertel

STADT HAAG. Die Philharmonie Oberes Mostviertel lädt zum Konzert in die Mostviertelhalle Haag. weiterlesen »

Fußball: Nachwuchs Sommercamp 2018

Fußball: Nachwuchs Sommercamp 2018

AMSTETTEN. Der SKU Ertl Glas Amstetten lädt fußballbegeisterte Burschen und Mädchen aus der Region Mostviertel zum Nachwuchs Sommercamp. weiterlesen »

Extremfunsport  - Der zweite „Most4tladörtran“

Extremfunsport - Der zweite „Most4tladörtran“

STADT HAAG. Zum zweiten Mal findet am Donnerstag, 31. Mai ab 14 Uhr der Most4tladörtran beim Böllerbauer in Stadt Haag statt. weiterlesen »


Wir trauern