Vernissage: „Farben öffnen Herzen“

Vernissage: „Farben öffnen Herzen“

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 14.04.2018 17:17 Uhr

AMSTETTEN.  Kunstwerke von Ernst Dickinger, Silvia Flößholzer, Renate Kirschbichler, Andrea Sachslehner und Hermine Reichartzeder sind derzeit im Landesklinikum Amstetten ausgestellt.

AMSTETTEN. Im Landesklinikum Amstetten sind ein halbes Jahr lang Werke von Ernst Dickinger, Silvia Flößholzer, Renate Kirschbichler, Andrea Sachslehner und Hermine Reichartzeder ausgestellt. Die Ausstellung trägt den Titel „Farben öffnen Herzen“, was darauf hinweist, dass die Kunstwerke die Menschen tatsächlich berühren können.

Das diese Kunstwerke nicht nur eine optische Aufwertung der Krankenhauswände haben sondern sogar positive therapeutische Effekte bewirken, erklärte die Bereichsleiterin DGKP Anna-Maria Mitterlehner: „Die Menschen treffen sich bei den Bildern, sie halten inne und sind berührt.“ Auch Patienten hätten immer wieder bestätigt, dass ihnen die Bilder viel geben. Dazu kommt, dass es sich bei den ausgestellten Werken um künstlerisch wertvolle Arbeiten handelt, die die Gänge tatsächlich aufwerten. Einen Rundgang duch die 130 Bilder umfassende Ausstellung ist sehr empfehlenswert.

Bei der Vernissage kamen die Gäste in den Genuss einer besonderen feinen Musik: Der Fingerstyle-Meister Marcell Schweiger bot auf seiner Gitarre wunderbare Stücke, zum Teil aus eigenem Arrangement zum Teil adaptierte Stücke anderer Gitarristen. Diesen Gitarristen sollte man sich auf alle Fälle merken.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bunter Herbst in der Remise

Bunter Herbst in der Remise

Amstetten. Seit zwei Jahren ist die Remise Amstetten nun in Betrieb. Ende September startete die dritte Saison mit vielen Highlights. weiterlesen »

Die Nah-sicher Aktion

Die Nah-sicher Aktion

WEISTRACH. Die Nah-sicher Aktion des Landes NÖ fand heuer bei der Fleischerei Stundner und bei der Fa. Feigl statt. weiterlesen »

Debeju 2018 - Das Benediktinische Jugendtreffen im Stift Seitenstetten

Debeju 2018 - Das Benediktinische Jugendtreffen im Stift Seitenstetten

SEITENSTETTEN. Kürzlich fanden Begegnungstage im Benediktinerkloster Seitenstetten statt. Beim DEBEJU 2018 erkundeten rund 150 Jugendliche aus zwölf deutschsprachigen Benediktinerschulen mit ... weiterlesen »

Kabaretthighlight mit Klaus Eckel am 10. November 2018 um 19:30 Uhr in St. Martin-Karlsbach

Kabaretthighlight mit Klaus Eckel am 10. November 2018 um 19:30 Uhr in St. Martin-Karlsbach

Am 10. November ist Klaus Eckel mit seinem Programm zuerst die gute Nachricht zu Gast in der Turnhalle der VS St. Martin-Karlsbach. Dieser Kabarettleckerbissen beginnt um 19:30 Uhr, Saaleinlaß ... weiterlesen »

VAMPIRE, WERWÖLFE, HEXEN, ZOMBIES – Woher kommen sie?

VAMPIRE, WERWÖLFE, HEXEN, ZOMBIES – Woher kommen sie?

Süßes, sonst gibts Saures! Dieser Spruch wird in Kürze wieder an Tausenden Haus- und Wohnungstüren zu hören sein. Was nach Spaß klingt, hat allerdings eine mystische Geschichte. Gut ... weiterlesen »

Amtsrätin Theresia Wolf in Pension

Amtsrätin Theresia Wolf in Pension

STADT HAAG. Theresia Wolf, langjährige Mitarbeiterin der HLW Haag, trat ihren  Ruhestand an. Sie war ein fixes und ganz wichtiges Mitglied der HLW Family und der erklärte Sonnenschein der ... weiterlesen »

Volkshilfe feierte Oktoberfest

Volkshilfe feierte Oktoberfest

AMSTETTEN. Die Volkshilfe hatte zum beliebten Oktoberfest in Kooperation mit dem City Center Amstetten ins Café Schussi eingeladen. weiterlesen »

Tierpatenschaft: Ein Erdmännchen namens Jamaal

Tierpatenschaft: Ein Erdmännchen namens "Jamaal"

STADT HAAG. Alfred Ebner-Brunner gab einem Erdmännchen im Tierpark Haag den Namen Jamaal. weiterlesen »


Wir trauern