Wahrzeichen: Die Dampflok wurde abtransportiert

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 22.05.2012 13:00 Uhr
AMSTETTEN. Ein Amstettner Wahrzeichen, die Dampflok 78.606, wurde auf einen Tieflader gehoben und nach Straßhof überstellt. Aufgestellt wurde das Denkmal im Jahr 1974. Damals wurde sie auf Schienen zu dem Standort gezogen, auf dem sie fast 40 Jahre  lang als Symbol der Verbundenheit der Stadt Amstetten mit dem Eisenbahnwesen stand. Eine Gedenktafel an der Lok wies darauf hin, dass Amstetten den Aufstieg zum Teil der Eisenbahn verdanke.Der Abtransport der 78 Tonnen wiegenden Lok gestaltete sich langwieriger als gedacht und erforderte viel Fingerspitzengefühl. Am Mittwoch, dem 16. Mai, sollte die Lok um 14 Uhr bereits abtransportierfertig verladen sein; tatsächlich konnte der Tieflader erst um 20.30 Uhr losfahren. Die Zaungäste – die teils bei strömendem Regen ausharrten – waren einhellig enttäuscht oder wütend, dass die Dampflok nun in Straßhof verrotten werde, wie viele sicher waren. Dass diese Lok noch einmal fahrtauglich gemacht werden könnte, glaubte keiner.
Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Caritas Sozialstation in Haag eröffnet

Caritas Sozialstation in Haag eröffnet

HAAG. In der Caritas Sozialstation in Haag leisten 21 Mitarbeiterinnen monatlich 1500 Stunden für Betreuen und Pflegen zu Hause in den Gemeinden Haag, Strengberg und Wolfsbach. weiterlesen »

Neujahrsempfang Kematen: Bürger in Entscheidungen eingebunden

Neujahrsempfang Kematen: Bürger in Entscheidungen eingebunden

KEMATEN/YBBS. Beim Neujahrsempfang berichtete Bürgermeisterin Juliana Günther von Projekten der Gemeinde und freut sich, dass viele Bürger in die Entscheidungen eingebunden werden konnten. weiterlesen »

Berufung abgelehnt - Bibel bleibt in Russland verboten

Berufung abgelehnt - Bibel bleibt in Russland verboten

Ein Berufungsgericht bestätigte einen früheren Gerichtsentscheid, wonach die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift in der russischen Sprache als eine extremistische Publikation zu bezeichnen ist.     ... weiterlesen »

Dirigent Markus Schmidbauer freut sich über 800 Konzertbesucher

Dirigent Markus Schmidbauer freut sich über 800 Konzertbesucher

STADT HAAG/ST.VALENTIN. Die Philharmonie Oberes Mostviertel gab in St. Valentin und Stadt Haag umjubelte Konzerte mit insgesamt 800 Neujahrskonzertbesuchern. Tips-Redakteur Norbert Mottas bat den Dirigenten ... weiterlesen »

Landtagswahl: Ritter der Vorzugsstimmen

Landtagswahl: Ritter der Vorzugsstimmen

AMSTETTEN. Fünf ÖVP-Kandidaten werben um Vorzugsstimmen. Nur zwei davon werden in den Landtag einziehen. weiterlesen »

Dornröschen - Russisches Ballett

Dornröschen - Russisches Ballett

AMSTETTEN. Prachtvolle Kostüme, aufwändige Bühnenbilder sowie die einzigartige Choreographie entführen in die Welt des russischen Balletts. Zu sehen am Mittwoch, 24. Jänner 2018, um 19.30 Uhr in ... weiterlesen »

Die Katze in der Weihnachtskrippe

Die Katze in der Weihnachtskrippe

STADT HAAG. Die fünf Monate alte Katze Lotti wählte einen außergewöhnlichen Schlafplatz. weiterlesen »

Auslandserfahrung: „HAK-Schüler abroad“

Auslandserfahrung: „HAK-Schüler abroad“

AMSTETTEN. Schüler der HAK Amstetten nutzen gern die Möglichkeit Auslandserfahrung zu sammeln. weiterlesen »


Wir trauern