SCHNUPPERKURS FÜR MEHR LEBENSQUALITÄT

Franz Michael Zagler, Leserartikel, 19.06.2017 19:22 Uhr

Manchmal beginnt man das heiß zu lieben, was man früher kategorisch abgelehnt hat und bedauert im Nachhinein, nicht schon viel früher über den Tellerrand geguckt zu haben. Das Buch der Bücher oder der Weltbestseller schlechthin, ist für viele ein NOGO – alt, über 1000 Seiten, stellenweise schwere Kost. Beginnt man aber zu kosten – mal hier, mal da – dann schmeckt es plötzlich, wird interessant und die Geschichte beginnt zu leben. Diese „längst überholten Geschichten“ bergen in sich erstaunliche Parallelen für die Jetztzeit. „Alles schon mal da gewesen“, würden unsere Großeltern sagen. Schade, dass scheinbar jede Generation dieselben Fehler machen muss…es ginge so einfach. Daher ein Angebot an alle Haushalte im Bezirk: ein kostenloser Schnupperkurs inkl. Gratisbibel und Kursmaterial in der Wunschsprache (896 [!!!] stehen bereits zur Verfügung)    

Im Juli bieten Jehovas Zeugen jedem Haushalt im Bezirk einen kostenlosen „Schnupperkurs für mehr Lebensqualität“ an. Das Kursmaterial ist ebenso kostenlos und kann auch dann behalten werden, wenn der Kurs unterbrochen oder beendet wird. 

Dazu Franz Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten der Zeugen Jehovas: „Zwei Kurzvideos (3-5min. lang) machen Lust auf mehr. Sie “befördern„ das heilige Buch vom Dekorationsgegenstand zum alltäglichen Ratgeber. Die Ergebnisse sprechen für diesen Lebenskurs. Jeden Monat gibt es Berichte über Menschen, deren Leben sich durch die Grundsätze der Bibel wesentlich zum Positiven geändert hat. Nicht nur die Einstellung zum Leben, zur Natur oder zur Familie hat sich verbessert, auch gesundheitsschädigende Gewohnheiten wie übermäßiger Alkoholgenuss und das Rauchen konnten besiegt werden.“

Zagler weiter: „Als Kursmaterial stehen verschiedene Publikationen zur Verfügung – je nach Anspruch und Wissensstand des Teilnehmers. Auch eine Bibel kann auf Wunsch kostenlos bereitgestellt werden. Egal, welche Bibelübersetzung man besitzt – ein Textvergleich, ist immer ein Gewinn. Der kostenlose und völlig unverbindliche Bibelkurs wird Menschen aller Glaubensrichtungen angeboten. Er wird den individuellen Bedürfnissen des Interessenten angepasst und kann jederzeit begonnen oder beendet werden. Infotelefon: 0676/637 84 96.

Weitere Informationen erhalten Sie entweder von einem Zeugen Jehovas, der an Ihre Tür kommt, per Telefon unter der Nummer 0676/637 84 96 oder auf www.jw.org>über uns>Bibelkurse.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Michael Garschall, der Erfinder der Herbsttage Blindenmarkt

Michael Garschall, der Erfinder der Herbsttage Blindenmarkt

BLINDENMARKT. Michael Garschall ist der Begründer der Herbsttage Blindenmarkt, die seit 1989 fixer Bestandteil des Mostviertler Kulturlebens sind. weiterlesen »

Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

AMSTETTEN. In einem Raum mit vier dreidimensinalen Thomasen Franz-Riegler, die das Lied Wonn i mit mir singen und spielen: modernste Technik macht das möglich – und die beiden Filmschaffenden Bernhard ... weiterlesen »

Das Trainerkarussell dreht sich

Das Trainerkarussell dreht sich

Da die Erfolge ausblieben, trennten die 1. Klasse West Vereine St. Georgen/Y. und Wallsee von ihren Übungsleitern.   weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

WALLSEE-SINDELBURG. Am Tag der Blasmusik und Tracht feierte die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum weiterlesen »

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

STEPHANSHART. Seit 25 Jahren ist die Familie Neu auf Ziegenkäse spezialisiert und das von Anfang an als Biobauern. weiterlesen »

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Überraschend oft siegten in dieser Runde die Auswärtsmannschaften, außerdem gab es bei einem einzigem Spiel gleich zwei Ausschlüsse - Hier die Ergebnisse der 4. Runde im Überblick weiterlesen »

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

MAUER. Zahlreiche prominente Gäste wohnten der Eröffnung des neuen Hauses 51 bei. weiterlesen »

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

KOLLMITZBERG. Zum Kollmitzberger Kirtag kommen 300 Aussteller und es werden 30.000 Besucher erwartet. weiterlesen »


Wir trauern