Schulinterner Redewettbewerb am Ostarrichi-Gymnasium

Schulinterner Redewettbewerb am Ostarrichi-Gymnasium

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 13.06.2018 18:05 Uhr

AMSTETTEN. Am Ostarrichi-Gymnasium fand ein schulinterner Redewettbewerb statt, dem sich zehn Schüler der Oberstufe stellten

 

AMSTETTEN. Am Ostarrichi-Gymnasium fand ein schulinterner Redewettbewerb statt, dem sich zehn Schüler der Oberstufe stelltenEine kritische Jury, bestehend aus der Obfrau des Absolventenvereins, Mag. Karin Schüller, der Schriftführerin des Elternvereins, Martha Pöchhacker-Praher, OStR Mag. Ingrid Schwarzenbacher, Schulsprecherin Elisabeth Höglinger, Vorjahressiegerin Carla Weigl, Dir. Josef Spreitz und Mag. Micha Sengschmid bewertete die Reden der Jugendlichen.

Bevor die Schüler ans Rednerpult traten, sprach Mag. Karin Schüller über den Wert des Redens in ihrem beruflichen Kontext als Unternehmerin. Den Auftakt machte die Kategorie „Spontanrede“, wo schließlich Daniel Seisenbacher und Max Haselsteiner aus der 7a mit einem ersten Preis ausgezeichnet wurden. In der Kategorie „Klassische Rede“ traten sieben SchülerInnen aus den sechsten Klassen ans Rednerpult. Besonders beeindrucken konnte Sarah Nagelhofer (6a) mit einem nahezu perfekten Beitrag zum Thema „Katastrophentourismus“. Einen zweiten Platz gab es für Sarah Raffetseder (6a), die ihre Gedanken zum Thema „Wehrdienst für Frauen“ mitreißend äußerte und einen dritten Platz für Lea Gabler, die das noch immer tabuisierte Thema „Depressionen“ zur Sprache brachte.

Das berichtet Micha Sengschmid.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Goldhaubenwallfahrt nach Wolfsbach

Goldhaubenwallfahrt nach Wolfsbach

WOLFSBACH. Seit dem Jahr 1957 gestalten die Mostviertler Goldhauben- und Hammerherrengruppen zu Maria Himmelfahrt jährlich die prachtvolle Goldhaubenwallfahrt. Am 15. August 2018 führte die Wallfahrt ... weiterlesen »

Art expirience in der KIAM Galerie Amstetten

Art expirience in der KIAM Galerie Amstetten

AMSTETTEN. Die Künstlerin Susanne Schober lädt zur gemeinsamen Kunstwerkstatt: Art expirience weiterlesen »

Empörung über menschenverachtendes Posting von FPÖ-Funktionär

Empörung über menschenverachtendes Posting von FPÖ-Funktionär

AMSTETTEN. Große Empörung und Rücktrittsaufforderungen hat ein rassistisches und homophobes Facebook-Posting des stellvertretenden FPÖ-Stadtparteiobmanns Bruno Weber ausgelöst. ... weiterlesen »

Jehovas Zeugen im Kongo auf der Flucht

Jehovas Zeugen im Kongo auf der Flucht

Die Konflikte zwischen den Bevölkerungsgruppen Hema und Lendu in der Provinz Ituri der Demokratischen Republik Kongo haben seit Dezember 2017 zahlreiche Todesopfer gefordert. Tausende von Kongolesen ... weiterlesen »

Gerechtigkeit für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen in Südkorea

Gerechtigkeit für Wehrdienstverweigerer aus Gewissensgründen in Südkorea

Seit etwa 65 Jahren werden junge christliche Männer in Südkorea inhaftiert, weil sie den Wehrdienst aus Gewissensgründen verweigern. Diese gängige Praxis könnte nun jedoch durch ... weiterlesen »

Vierkanter: Vokale Prophezeiunge

Vierkanter: Vokale Prophezeiunge

OED. Die unvergleichlichen a cappella-Kabarettisten Vierkanter verkünden im Sturmhof OHRakel – vokale Prophezeiungen. weiterlesen »

Buffalo Bells: „Die größte Büffel-Show aller Zeiten“

Buffalo Bells: „Die größte Büffel-Show aller Zeiten“

AMSTETTEN. Die Buffalo Bells haben sich in den vergangenen Monaten ganz auf die Studioarbeit an ihrem neuen Album konzentriert. Mit einer großen Show setzen sie ein kräftiges Lebenszeichen. weiterlesen »

Sparstift: Aus für Sozialmarkt Verkaufsmobile

Sparstift: Aus für Sozialmarkt Verkaufsmobile

AMSTETTEN. Über 30 mobile Sozialmarkt Haltestellen werden ab Mitte Dezember 2018 vom SOMA-Verkaufsmobil nicht mehr angefahren. Auch im Mostviertel wird der Betrieb der Verkaufsmobile eingestellt. weiterlesen »


Wir trauern