DevTreff Amstetten - Wissensaustausch und Weiterbildung für Programmierer aus der Region

DevTreff Amstetten - Wissensaustausch und Weiterbildung für Programmierer aus der Region

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 26.02.2019 11:14 Uhr

AMSTETTEN. Im Quartier A fand vergangene Woche der dritte DevTreff (Developer-Treff) statt. Beim DevTreff können sich Programmierer vernetzen und weiterbilden.

Der DevTreff Amstetten ist ein ähnliches Format wie das Technologieplauscherl in Linz. „Ich hatte vor einem Jahr die Idee, auch im Mostviertel einen Entwicklerstammtisch ins Leben zu rufen“, sagt Christoph Batik, Geschäftsführer bei der best it GmbH & Co. KG.

Drei Vorträge

Der Andrang an Interessenten wird immer größer. Beim DevTreff vorige Woche lauschten fast einhundert Besucher den Vorträgen. Simon Hell eröffnete mit seinem Vortrag zum Thema „Flutter – Native Apps mit Dart“. Wolfgang Ettlinger referierte darauf zu „Softwaretests aus Angreifersicht – Praxiserfahrung eines White Hat-Hackers“. Stefan Baumgartner sprach abschließend über „Die Heldenreise – Warum fühlen sich manche Frameworks und APIs spaßiger an als andere?“

Neues Organisationsteam

Vergangene Woche wurde auch das neue Organisationsteam des DevTreffs Amstetten vorgestellt. Dieses wird nun neben Christoph Batik von Simon Hell, Joe Hörersdorfer und Gerald Urschitz ergänzt. Weil die Organisatoren beabsichtigen, dass die Besucher die Inhalte selbst vorgeben, stellte Batik das neue Tool „slido“ vor. „Wir nutzen es, um Themen zu finden, die die Community interessieren. Wir vom Organisationsteam bemühen uns dann, passende Vortragende dazu zu finden“, erklärt Batik.

Der nächste DevTreff findet am 16. Mai im Quartier A statt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gwölb zu Feldpichl: Brunch mit „Die IB“

Gwölb zu Feldpichl: Brunch mit „Die IB“

NEUHOFEN/YBBS. Die IB spielen im Gwölb zu Feldpichl traditionelle Irish Folk Music. Dazu gibt es ein Brunch-Buffet. weiterlesen »

Aussichtsreicher Mostfrühling mit Naturschauspiel Birnbaumblüte

Aussichtsreicher Mostfrühling mit Naturschauspiel Birnbaumblüte

MOSTVIERTEL. Blühende Obstbäume wohin das Auge reicht, Mostviertler Küche und stimmungsvolle Feste: Der Mostfrühling an der Moststraße ist die beste Zeit, die Landschaft ... weiterlesen »

Zoa-Festival: Sechs Konzerte mit feinster Weltmusik

Zoa-Festival: Sechs Konzerte mit feinster Weltmusik

ARDAGGER. Das Programm des nächsten Zoa-Festivals verspricht sechs spannende Konzerte mit feinster Weltmusik in unterschiedlichster Ausprägung. weiterlesen »

Festveranstaltung beim Seppelbauern zur Taufe des neuen Most-Jahrgangs

Festveranstaltung beim Seppelbauern zur Taufe des neuen Most-Jahrgangs

AMSTETTEN. Am Mostbetrieb von Bernhard und Brigitte Datzberger (Seppelbauer) fand Anfang vergangener Woche die 27. Mosttaufe zu Ehren des Hl. Sebastian, des Schutzpatrons des Mostes, statt. weiterlesen »

Stadttaxi Amstetten ist insolvent

Stadttaxi Amstetten ist insolvent

AMSTETTEN. Wie der Österreichischen Verband Creditreform vor kurzem berichtete schlitterte das Stadttaxi Amstetten von Norbert Riedl Anfang Jänner in die Insolvenz. weiterlesen »

Frühlingskonzert: Musikverein Stift Ardagger spielt auf

Frühlingskonzert: Musikverein Stift Ardagger spielt auf

ARDAGGER. Der Musikverein Stift Ardagger lädt zum traditionellen Frühlingskonzert. weiterlesen »

Olympiasieger Toni Innauer über „Mut zur Veränderung“

Olympiasieger Toni Innauer über „Mut zur Veränderung“

WALLSEE. Der Olympiasieger Toni Innauer hielt in der Donauhalle Wallsee einen Motivationsvortrag unter dem Titel Mut zur Veränderung. weiterlesen »

JAMstetten: Jamsession mit grooveable

JAMstetten: Jamsession mit grooveable

AMSTETTEN. Der Verein JAM­stetten lädt zur nächsten Jamsession in den Cafeti Club. Den Opener macht grooveable. weiterlesen »


Wir trauern