Jahresbericht der Zeugen Jehovas
12

Jahresbericht der Zeugen Jehovas

Franz Michael Zagler, Leserartikel, 09.01.2018 06:38 Uhr

Einmal jährlich präsentieren Jehovas Zeugen vor Ort ihren ehrenamtlichen Einsatz im Bezirk.

Dazu Franz Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten: „Die 60 Bibellehrer setzten 8.240 Stunden ein, um ihre Mitmenschen zu besuchen. Dabei ließen sie bei interessierten Personen 11.221Bücher, Broschüren und Zeitschriften gratis zurück und führten 713 Videos auf ihren Tablets vor. 204 Personen nutzten das Angebot eines kostenlosen Bibelkurses.“

In Österreich (seit 09.Mai 2009 eine anerkannte Religionsgemeinschaft) gibt es derzeit 21.567 Zeugen Jehovas, die sich in 301 Königreichssälen 2mal in der Woche versammeln. Das entspricht ein Verhältnis zur Gesamtzahl der Bevölkerung von 8.773.686 Einwohnern von 1:407 (jeder 407. Österreicher ist ein Zeuge Jehovas).

Weltweit sind wir in 240 Länder tätig und zählen 8.457.107 aktive Mitglieder. Das Angebot eines kostenlosen Bibelkurses gilt überall und weltweit nahmen 10.071.524 Personen daran teil. Die allermeisten Kursteilnehmer (der Kurs findet gewöhnlich zu Hause statt und geht auf die individuellen Bedürfnisse ein) geben sich selbst ein positives Feedback. Sie erfüllen ihre Aufgaben mit mehr Elan, investieren mehr Zeit und Kraft in die Familie und sprechen davon, allgemein mehr Lebensqualität zu verspüren.„

Zagler weiter: “Praktizierende Nächstenliebe ist das Markenzeichen der Zeugen Jehovas. Zeit und finanzielle Mittel werden kostenlos eingesetzt. Das betrifft auch die fremdländische Bevölkerung, die mittlerweile auf jw.org auf Literatur in 932 Sprachen zugreifen kann.„

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Preisschnapsen der Union Haag

Preisschnapsen der Union Haag

STADT HAAG. Die Sportunion Haag veranstaltete das Preisschnapsen erstmals im Clubhaus.   weiterlesen »

Günes zum Thema Rassismus: „Leute, wacht endlich auf!“

Günes zum Thema Rassismus: „Leute, wacht endlich auf!“

ST.PETER/AU. Ibrahim Günes ist gebürtiger Österreicher und lebt seit vielen Jahren in der Gemeinde. Vor zwei Wochen hatte er von den verstärkten rassistischen Anfeindungen schließlich ... weiterlesen »

Diamantene Hochzeit von Aloisia und Siegfried Aigner

Diamantene Hochzeit von Aloisia und Siegfried Aigner

STEPHANSHART. Aloisia und Siegfried Aigner aus Empfing in der Katastralgemeinde Stephanshart haben ihre Diamantene Hochzeit gefeiert. weiterlesen »

Der Baum der Herzen im Landesklinikum

Der Baum der Herzen im Landesklinikum

AMSTETTEN. Stefan Altrichter schmückt traditionell vor Weihnachten seinen ganz besonderen Baum in der Prosektur des Landesklinikums Amstetten. weiterlesen »

Junge Generation unterstützt „Weihnachten im Schuhkarton“

Junge Generation unterstützt „Weihnachten im Schuhkarton“

AMSTETTEN. Die Junge Generation Amstetten unterstützt die Charity-Aktion Weihnachten im Schuhkarton für Kinder in Not. weiterlesen »

Musischer Advent: „Erfreue dich, Jerusalem“

Musischer Advent: „Erfreue dich, Jerusalem“

STADT HAAG. Als Thema für das Konzert im Rahmen des 30. Musischen Advents in Haag hat der Chor Haag  Erfreue dich, Jerusalem gewählt. weiterlesen »

Methodenkompetenztraining in der NMS Wallsee

Methodenkompetenztraining in der NMS Wallsee

WALLSEE-SINDELBURG. Die 1. Klassen der NMS Wallsee absolvieren ein Methodenkompetenztraining mit anschließendem Arbeiten im Lernlabor. weiterlesen »

Sozialversicherung: Senioren wollen mitreden

Sozialversicherung: Senioren wollen mitreden

AMSTETTEN. Der Seniorenbund fordert für Senioren ein Mitspracherecht in der Sozialversicherung. weiterlesen »


Wir trauern