Jahresbericht der Zeugen Jehovas

Jahresbericht der Zeugen Jehovas

Franz Michael Zagler, Leserartikel, 09.01.2018 06:38 Uhr

Einmal jährlich präsentieren Jehovas Zeugen vor Ort ihren ehrenamtlichen Einsatz im Bezirk.

Dazu Franz Michael Zagler, Beauftragter für Nachrichten: „Die 60 Bibellehrer setzten 8.240 Stunden ein, um ihre Mitmenschen zu besuchen. Dabei ließen sie bei interessierten Personen 11.221Bücher, Broschüren und Zeitschriften gratis zurück und führten 713 Videos auf ihren Tablets vor. 204 Personen nutzten das Angebot eines kostenlosen Bibelkurses.“

In Österreich (seit 09.Mai 2009 eine anerkannte Religionsgemeinschaft) gibt es derzeit 21.567 Zeugen Jehovas, die sich in 301 Königreichssälen 2mal in der Woche versammeln. Das entspricht ein Verhältnis zur Gesamtzahl der Bevölkerung von 8.773.686 Einwohnern von 1:407 (jeder 407. Österreicher ist ein Zeuge Jehovas).

Weltweit sind wir in 240 Länder tätig und zählen 8.457.107 aktive Mitglieder. Das Angebot eines kostenlosen Bibelkurses gilt überall und weltweit nahmen 10.071.524 Personen daran teil. Die allermeisten Kursteilnehmer (der Kurs findet gewöhnlich zu Hause statt und geht auf die individuellen Bedürfnisse ein) geben sich selbst ein positives Feedback. Sie erfüllen ihre Aufgaben mit mehr Elan, investieren mehr Zeit und Kraft in die Familie und sprechen davon, allgemein mehr Lebensqualität zu verspüren.„

Zagler weiter: “Praktizierende Nächstenliebe ist das Markenzeichen der Zeugen Jehovas. Zeit und finanzielle Mittel werden kostenlos eingesetzt. Das betrifft auch die fremdländische Bevölkerung, die mittlerweile auf jw.org auf Literatur in 932 Sprachen zugreifen kann.„

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.




Auftakt für die Sommer-Musikakademie Amstetten

Auftakt für die Sommer-Musikakademie Amstetten

AMSTETTEN. Amstetten hat ab heuer eine neue Bildungseinrichtung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene: die Sommer-Musikakademie.  weiterlesen »

Erfolg bei der BFI-Deutschmatura in Amstetten

Erfolg bei der BFI-Deutschmatura in Amstetten

AMSTETTEN. Im Rahmen der Reife- und Diplomprüfung im Unterrichtsgegenstand Deutsch traten im vergangenen Mai 79 Damen und Herren zur schriftlichen und mündlichen Prüfung an. 99 Prozent ... weiterlesen »

Kleinregion Ybbstal erarbeitet Kooperationsprojekte

Kleinregion Ybbstal erarbeitet Kooperationsprojekte

KLEINREGION YBBSTAL. Die zehn Gemeinden der Kleinregion Ybbstal-Eisenstraße starten mit dem Kleinregionsprojekt Interkommunaler Kooperationsplan und hielten dazu das erste Regionssymposium mit der ... weiterlesen »

Übertritttsprüfung: Gold für Lisa Maria Fehringer auf der Querflöte

Übertritttsprüfung: Gold für Lisa Maria Fehringer auf der Querflöte

AMSTETTEN. Besonders beeindruckend war die Abschlussprüfung- Gold von Lisa Maria Fehringer auf der Querflöte bei der Übertritttsprüfung. an der Regionalmusikschule Amstetten weiterlesen »

4er – G‘spiel ausgetragen

4er – G‘spiel ausgetragen

AMSTETTEN. Vier Zielsportarten braucht es für die gemeinsame Herausforderung: Darten, Kegeln, Schießen und Stockschießen werden in vier verschiedenen Sportvereinen nach Plan an vier verschiedenen ... weiterlesen »

Mitmachkonzert mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich

Mitmachkonzert mit Kinderliedermacher Bernhard Fibich

ULMERFELD. Der Kinderliedermacher Bernhard Fibich gibt ein Mitmachkonzert für Kinder von dreib is elf Jahren. weiterlesen »

Eröffnung des Neubaus Haus 50 im Landesklinikum Mauer

Eröffnung des Neubaus Haus 50 im Landesklinikum Mauer

MAUER. Der Neubau der Forensischen Abteilung wurde von in Anwesenheit von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und zahlreicher Ehrengäste feierlich eröffnet. weiterlesen »

Die Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikums Amstetten  feiert 20-jähriges Bestehen

Die Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikums Amstetten feiert 20-jähriges Bestehen

AMSTETTEN. Die Abteilung Kinder- und Jugendheilkunde des Landesklinikums Amstetten kann im heurigen Jahr stolz auf 20 ereignisreiche Jahre zurückblicken. weiterlesen »


Wir trauern