Drei Punkte beim Saisonauftakt für St. Peter, nur einer für Ardagger

Philipp Seelmann, Leserartikel, 14.08.2012 10:06 Uhr
ARDAGGER/ST.PETER/AU. Das Spitzenspiel am ersten Spieltag der neuen Saison lautete SCU Ardagger gegen SV Gaflenz. Die Heimelf begann stark und ging durch die erste Chance der Partie durch Markus Weinberger mit 1:0 in Führung. Ardagger blieb in den ersten 30 Minuten spielbestimmend und fand auch einige Chancen vor. Danach schlichen sich einige technische Unzulänglichkeiten bei den Hausherren ein und Gaflenz wurde in dieser Phase stärker. Kurz nach dem Seitenwechsel erzielte Gaflenz den Ausgleich und die Gäste blieben weiterhin dominant. Ardagger kam kaum noch zu Chancen und geriet kurze Zeit später in Rückstand. Gaflenz kontrollierte weiterhin das Geschehen, jedoch kam Ardagger kurz vor Schluss noch zum glücklichen Ausgleich. Bei einem Freistoß von Patrick Enengl aus 30 Metern verschätzte sich der Gästekeeper und verhalf der Zeitlhofer-Elf zu einem Punkt. Ardaggers Trainer Peter Zeitlhofer resümierte: „Aufgrund der ersten halben Stunde ein verdienter Punkt für uns. Danach ist bei uns der Faden gerissen. Einige Spieler haben noch viel Luft nach oben.“Einen Blitzstart legte der UFC St. Peter/Au gegen die SV Würmla hin. Bereits nach fünf Minuten sorgte ein abgefälschter Schuss von Semir Hodzic für die Führung. St. Peter blieb am Drücker und Ertan Göksin sorgte mit einem Kopfball für das 2:0. Kurz vor der Pause jedoch kamen die Gäste durch einen Weitschuss zum Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel war Würmla die bessere Mannschaft und kam zu zahlreichen Chancen. Der Ausgleich gelang nicht und so avancierte Göksin mit seinem zweiten Treffer in der Nachspielzeit zum Matchwinner. Der Würmla-Treffer zum 3:2 war nur noch Ergebniskosmetik.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

AMSTETTEN. In einem Raum mit vier dreidimensinalen Thomasen Franz-Riegler, die das Lied Wonn i mit mir singen und spielen: modernste Technik macht das möglich – und die beiden Filmschaffenden Bernhard ... weiterlesen »

Das Trainerkarussell dreht sich

Das Trainerkarussell dreht sich

Da die Erfolge ausblieben, trennten die 1. Klasse West Vereine St. Georgen/Y. und Wallsee von ihren Übungsleitern.   weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

WALLSEE-SINDELBURG. Am Tag der Blasmusik und Tracht feierte die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum weiterlesen »

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

STEPHANSHART. Seit 25 Jahren ist die Familie Neu auf Ziegenkäse spezialisiert und das von Anfang an als Biobauern. weiterlesen »

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Überraschend oft siegten in dieser Runde die Auswärtsmannschaften, außerdem gab es bei einem einzigem Spiel gleich zwei Ausschlüsse - Hier die Ergebnisse der 4. Runde im Überblick weiterlesen »

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

MAUER. Zahlreiche prominente Gäste wohnten der Eröffnung des neuen Hauses 51 bei. weiterlesen »

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

KOLLMITZBERG. Zum Kollmitzberger Kirtag kommen 300 Aussteller und es werden 30.000 Besucher erwartet. weiterlesen »

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

NEUHOFEN/YBBS. Die unvergleichlichen Flatcat Ramblers spielen im Gwölb zu Feldpichl. weiterlesen »


Wir trauern