Verletzung überschattet Niederlage

Philipp Seelmann, Leserartikel, 14.08.2012 10:08 Uhr
AMSTETTEN. Der zweite Spieltag für den SKU Amstetten war aus mehreren Gründen ein rabenschwarzer. Das Auswärtsspiel beim Aufsteiger SC Retz verlor die Thonhofer-Elf mit 1:3, zwei SKU-Spieler mussten mit Rot vom Platz und Arno Kozelsky wurde mit einem Hubschrauber abtransportiert. Die Weinviertler begannen druckvoll und gingen früh 1:0 in Führung. Nach einer halben Stunde kamen die Amstettner besser in die Partie und hatten durch Arno Kozelsky eine Großchance. Eben dieser wurde wenig später in vollem Lauf von einem Gegenspieler gecheckt und musste kurz darauf ausgewechselt werden. In der Pause klagte Kozelsky über Atemprobleme und wurde mit Verdacht auf Rippenbruch und Lungenverletzung per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Aus diesem Grund war die Partie nach 59 Spielminuten über eine halbe Stunde unterbrochen. Aus SKU-Kreisen war zu erfahren, dass es Kozelsky wieder besser geht und sich die ersten Befürchtungen nicht bewahrheitet haben.   Ausgleich und zwei Rote   Das zwischenzeitliche 1:1 erzielte Daniel Brauneis kurz nach der Pause. Nach der Spielunterbrechung sorgte eine kontroversielle Schiedsrichterentscheidung für die Vorentscheidung. Der Linienrichter zeigte eine vermeintliche Tätlichkeit des SKU-Tormannes Christoph Haas an, der daraufhin ausgeschlossen wurde. Der verhängte Elfmeter wurde verwandelt. Wenige Minuten später mussten die sichtlich geschockten SKU-Spieler auch noch den dritten Treffer hinnehmen. Den unrühmlichen Schlusspunkt setzte Martin Teurezbacher, der aufgrund einer Tätlichkeit ebenfalls mit Rot vom Platz musste.Im nächsten Spiel gastiert der Tabellenletzte aus Ritzing, der in zwei Spielen 13 Treffer kassierte, am Freitag in Amstetten.
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

Videokunst: Thomas Franz-Riegler hoch vier

AMSTETTEN. In einem Raum mit vier dreidimensinalen Thomasen Franz-Riegler, die das Lied Wonn i mit mir singen und spielen: modernste Technik macht das möglich – und die beiden Filmschaffenden Bernhard ... weiterlesen »

Das Trainerkarussell dreht sich

Das Trainerkarussell dreht sich

Da die Erfolge ausblieben, trennten die 1. Klasse West Vereine St. Georgen/Y. und Wallsee von ihren Übungsleitern.   weiterlesen »

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

Jubiläum: 30 Jahre Goldhauben-und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg

WALLSEE-SINDELBURG. Am Tag der Blasmusik und Tracht feierte die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg ihr 30-jähriges Bestandsjubiläum weiterlesen »

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

Bio-Pioniere: Hier fühlen sich die Ziegen wohl

STEPHANSHART. Seit 25 Jahren ist die Familie Neu auf Ziegenkäse spezialisiert und das von Anfang an als Biobauern. weiterlesen »

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Fußball-Alpenvorland: 4. Runde - Ferschnitz und Kirnberg liefern sich Karten-Schlacht, Neumarkt patzt

Überraschend oft siegten in dieser Runde die Auswärtsmannschaften, außerdem gab es bei einem einzigem Spiel gleich zwei Ausschlüsse - Hier die Ergebnisse der 4. Runde im Überblick weiterlesen »

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

Landesklinikum Mauer: Feierliche Eröffnung des Hauses 51

MAUER. Zahlreiche prominente Gäste wohnten der Eröffnung des neuen Hauses 51 bei. weiterlesen »

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

Kollmitzberger Kirtag - Ein Kirtag der Superlative

KOLLMITZBERG. Zum Kollmitzberger Kirtag kommen 300 Aussteller und es werden 30.000 Besucher erwartet. weiterlesen »

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

Konzert: Gumbo mit den Flatcat Ramblers

NEUHOFEN/YBBS. Die unvergleichlichen Flatcat Ramblers spielen im Gwölb zu Feldpichl. weiterlesen »


Wir trauern