Amstettner Wölfe beißen sich an den WEV Lions die Zähne aus
 

Amstettner Wölfe beißen sich an den WEV Lions die Zähne aus

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 11.02.2019 12:38 Uhr

AMSTETTEN. In der ÖAHL (Österreichische Amateur Hockey Liga) trafen die ECU Amstettner Wölfe in der Eishalle Amstetten auf die WEV Lions.

Die Gäste aus Wien begannen sehr druckvoll und gingen nach drei Minuten durch Cedric Ehrenreich mit 0:1 in Führung. Nur eine Minute später tauchte Felix Funke allein vor WEV-Goalie Fabian Trinko auf und verwertete cool nach einem Zuspiel von Paul Holzer. Nach dem Ausgleich ging es auf beiden Seiten munter hin und her mit leichten Vorteilen für die Lions. Nach neun Minuten kam Stefan Nador nach Zuspiel von Marko Ilic aus fünf Metern frei zum Schuss und erhöhte auf 1:2. Das restliche Drittel waren die Wölfe mehr mit Defensiv-Arbeit beschäftigt. ECU-Goalie Harald Ifkovits hielt einige Male Distanzschüsse des Gegners souverän.

Torreigen der Wiener

Mit viel Zug nach vorne versuchten die Wölfe Anfang des zweiten Drittels, Akzente in der Offensive zu setzen. Die Gäste fingen sich bald und gingen ihrerseits zum Angriff über. In der 26. Minute erhöhte Vincenz Peters auf 1:3. Stefan Nador schraubte das Zwischenergebnis mit seinem zweiten Treffer auf 1:4. Harald Ifkovits bewahrte die Amstettner vor einem noch größeren Rückstand, als er einen Penalty hielt, den die Lions wegen Beinstellens zugesprochen bekommen hatten. In dieser Tonart ging es im dritten Drittel weiter: Nach einer sehr schnellen, direkt gespielten Kombination von der rechten Seite erzielte Felix Zandonella für den WEV das 1:5. Durch weitere Treffer von Vincenz Peters und Stefan Nador gewannen die Wiener verdient mit 1:7.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier in LILA

Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier in LILA

Amstetten & Mauthausen. Jehovas Zeugen aus Amstetten unterstützen die Feierlichkeiten, die während der Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier in Mauthausen stattfinden. Gleich an ... weiterlesen »

Bezirksmostkost: Acht prämierte Moste

Bezirksmostkost: Acht prämierte Moste

  ARDAGGER. Beim Mostfrühschoppen der Landjugend Bezirk Amstetten im Ita-Stadl in Ardagger gab es eine feine Bezirksmostkost. weiterlesen »

Pop Up Stores in Amstetten

Pop Up Stores in Amstetten

AMSTETTEN. Pop Up Stores Amstetten ist ein Projekt das Vermieter und Shopbetreiber zusammen führt. weiterlesen »

Ratschenkinder unterwegs

Ratschenkinder unterwegs

AMSTETTEN. Die Ratschenkinder der Pfarre Amstetten Herz Jesu zogen durch das Pfarrgebiet. weiterlesen »

Verein Dante Alighieri lädt zur „Festa di Chiusura“

Verein Dante Alighieri lädt zur „Festa di Chiusura“

AMSTETTEN. Der Kulturverein Dante Alighieri Amstetten lädt zum einem Fest mit der Gruppe Trio Amarcord+. weiterlesen »

Manfred Zeilinger ist neuer Primus der Mostbarone

Manfred Zeilinger ist neuer Primus der Mostbarone

EURATSFELD. Wie es die Tradition gebietet, wird jedes Jahr ein neuer Primus der Mostbarone gewählt. weiterlesen »

Zeltfest der Feuerwehr Viehdorf

Zeltfest der Feuerwehr Viehdorf

VIEHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Viehdorf veranstaltet von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, wieder ihr Zeltfest. weiterlesen »

Pomologinnen schrieben Buch über Vielfalt an Birnen- und Äpfelsorten

Pomologinnen schrieben Buch über Vielfalt an Birnen- und Äpfelsorten

AMSTETTEN. Das Mostviertel bietet einen einzigartigen Reichtum an Mostbirnen und Äpfeln. Die Pomologinnen Gerlinde Handlechner und Martina Schmidthaler haben die Sortenvielfalt in einem Buch abgebildet. ... weiterlesen »


Wir trauern