Umfrage bei Pendlern
 

Umfrage bei Pendlern

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 11.02.2019 18:19 Uhr

AMSTETTEN. Die Diskussion um die Parkplatzproblematik rund um den Bahnhof Amstetten hat die ÖVP Amstetten dazu veranlasst, unter den Pendlern eine umfangreiche Umfrage zu starten.

Für Gemeinderat Markus Brandstätter (ÖVP) liegt es auch nahe, das Zeitfenster zu nutzen, das durch temporäre Parkflächen in Bahnhofsumgebung entstanden ist. Die Politik solle jetzt Angebote liefern. Auch dazu sollte die Befragung dienen. Rund 308 Teilnehmer haben nun an der Umfrage teilgenommen, die vom 7. bis 30. November 2018 stattgefunden hat. „308 Teilnehmer an der Umfrage zeigen, wie sehr das Problem am Verkehrsknotenpunkt Amstetten brennt. Es kann nur rund um den Bahnhof Amstetten funktionieren, wenn die Stadtgemeinde mit Land, ÖBB, Anrainern und Pendlern an Lösungen arbeitet“, betont Stadtrat Andreas Gruber (ÖVP). Ein Ziel der Politiker ist es, bei der ÖBB für ein elektronisches Einfahrtsystem zumindest eine Testphase zu erreichen. 48 Prozent der Befragten nutzen der Umfrage zufolge das Park & Ride-System täglich, 18,5 Prozent zumindest wöchentlich. Mit den Ergebnissen der Umfrage will man nun in den nächsten Verkehrsausschuss der Stadt gehen und mit den anderen politischen Fraktionen über Lösungen diskutieren.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ratschenkinder unterwegs

Ratschenkinder unterwegs

AMSTETTEN. Die Ratschenkinder der Pfarre Amstetten Herz Jesu zogen durch das Pfarrgebiet. weiterlesen »

Verein Dante Alighieri lädt zur „Festa di Chiusura“

Verein Dante Alighieri lädt zur „Festa di Chiusura“

AMSTETTEN. Der Kulturverein Dante Alighieri Amstetten lädt zum einem Fest mit der Gruppe Trio Amarcord+. weiterlesen »

Manfred Zeilinger ist neuer Primus der Mostbarone

Manfred Zeilinger ist neuer Primus der Mostbarone

EURATSFELD. Wie es die Tradition gebietet, wird jedes Jahr ein neuer Primus der Mostbarone gewählt. weiterlesen »

Zeltfest der Feuerwehr Viehdorf

Zeltfest der Feuerwehr Viehdorf

VIEHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Viehdorf veranstaltet von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, wieder ihr Zeltfest. weiterlesen »

Pomologinnen schrieben Buch über Vielfalt an Birnen- und Äpfelsorten

Pomologinnen schrieben Buch über Vielfalt an Birnen- und Äpfelsorten

AMSTETTEN. Das Mostviertel bietet einen einzigartigen Reichtum an Mostbirnen und Äpfeln. Die Pomologinnen Gerlinde Handlechner und Martina Schmidthaler haben die Sortenvielfalt in einem Buch abgebildet. ... weiterlesen »

Regio Food Market: Vom Standl auf den Tisch

Regio Food Market: Vom Standl auf den Tisch

BIBERBACH. Einen etwas anderen Bauernmarkt organisiert das Team des Gasthauses Kappl am Sonntag, 16. Juni, 9.30 bis 16 Uhr. weiterlesen »

LFS Gießhübl:Verkaufsautomat für selbst erzeugte Produkte

LFS Gießhübl:Verkaufsautomat für selbst erzeugte Produkte

AMSTETTEN. An der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Gießhübl sind die selbst erzeugten Produkte neuerdings rund um die Uhr erhältlich. weiterlesen »

Autor Herbert Pauli präsentiert neue Novelle

Autor Herbert Pauli präsentiert neue Novelle

ST. PETER/AU. Autor Herbert Pauli präsentiert am Mittwoch, 24. April, um 19.30 Uhr im Schloss St. Peter in der Au sein Buch Spitzwegs Klause. weiterlesen »


Wir trauern