Sportdressen im Amstetten-Design

Sportdressen im Amstetten-Design

Norbert St. Mottas Norbert St. Mottas, Tips Redaktion, 14.03.2019 19:51 Uhr

AMSTETTEN.  Die Stadt Amstetten bringt Sportdressen in einem speziellen Amstetten-Design heraus.

AMSTETTEN. Wenn demnächst in Amstetten und Umgebung allerorten Leute im Sportdress mit dem Amstetten-Logo und mit blauen Punkterln drauf laufen und radfahren, dann ist die Idee der Projektgruppe rund um das Amstetten-Dress aufgegangen.Vizebürgermeister Michael Wiesner (SPÖ) erklärte, dass die Stadt schon immer Dressen für Sportvereine zur Verfügung gestellt hat. Als Sponsoren waren die Stadtwerke und die Sparkasse immer fixe Partner. Bei so einer Übergabe entstand die Idee, Dressen für alle aufzulegen. Diese Idee brauchte eine Weile, um zu reifen.

Nun liegt das Ergebnis vor: Es wird Lauf- und Raddressen für Damen und Herren geben. Diese werden von der Firma Löffler größtenteils in Österreich hergestellt. Löffler hatte mehrer Designvorschläge gemacht. Die Auswahl traf die Projektgruppe, bestehend aus Wiesner, Sparkasse Vorstandsdirektor Adolf Hammerl, Valerie Freinberger für Amstetten aktiv, Anneliese Keiblinger für die STADTwerke und Prokurist und Vertriebsleiter von Intersport Winninger, Rainer Winninger.

Geachtet wurde darauf, dass die Dressen bequem und funktionell sind. Zielgruppe sind sowohl Profis als auch Hobbysportler. Auch für Touristen sind die Dressen als Mitbringsel interssant.

Günstig dank Sponsoring

Aufgrund des Sponsorings durch die Sparkasse und die STADTwerke, können die Dressen, die es nur im Set gibt, um 45 Prozent billiger verkauft werden.Ab 28. März sind die Dressen bei Intersport Winninger in Amstetten in allen Größen erhältlich.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Last Minute-Tipps in den Ybbstaler Alpen

Last Minute-Tipps in den Ybbstaler Alpen

MOSTVIERTEL. Skifahren, baden, von grünen Wiesen zu verschneiten Almen Wandern, Radfahren oder die Kultur der Region entdecken – am kommenden Wochenende punkten die Ybbstaler Alpen mit ... weiterlesen »

Filmgespräch: L’homme qui repare les femmes

Filmgespräch: L’homme qui repare les femmes

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino lädt zu einer Vorführung des Films Lhomme qui repare les femmes mit anschließendem Filmgespräch. weiterlesen »

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020:  Motto: „Bodenkontakt“

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020: Motto: „Bodenkontakt“

MOSTVIERTEL. Noch bis einschließlich 6. Juni 2019 können Künstlerinnen und Künstler, Kulturinteressierte und Kultur­vereine unter dem Festivalmotto Bodenkontakt Projektideen ... weiterlesen »

NEOS stehen ein für Vereinigte Staaten von Europa und Zusammenhalt in der EU

NEOS stehen ein für "Vereinigte Staaten von Europa" und Zusammenhalt in der EU

AMSTETTEN. NEOS-Landessprecherin Indra Collini und NEOS-Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic informierten gestern am Bauernmarkt über die Ziele ihrer Partei für die EU-Wahl. weiterlesen »

Forstheide: Besuch der Waldweide

Forstheide: Besuch der Waldweide

AMSTETTEN. Der Landschaftspflegeverein Mostviertel lädt zum Besuch der Waldweide ein. weiterlesen »

Zeitkapsel: Altes Messbuch gefunden

Zeitkapsel: Altes Messbuch gefunden

KOLLMITZBERG. Im Chorboden der Pfarrkirche zur Hl. Ottilia wurde ein über 250 Jahre altes Messbuch entdeckt. weiterlesen »

Unterstützungs- und Begleitangebote für Familien gewinnen an Bedeutung

Unterstützungs- und Begleitangebote für Familien gewinnen an Bedeutung

MOSTVIERTEL. Nähe, Liebe, Geborgenheit und Offenheit sind unabdingbare Voraussetzungen für die optimale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, unterstrich NÖ Kinder- und Jugendhilfelandesrätin ... weiterlesen »

Schulaktionstage: Naturvermittlung in der Forstheide

Schulaktionstage: Naturvermittlung in der Forstheide

AMSTETTEN. In der Forstheide, Bereich Kokeschwald/Große Meerwiese finden erstmals Schulaktionstage statt. weiterlesen »


Wir trauern