NÖ Jugendhilfefonds ermöglichte 554 Kindern unbeschwerte Ferientage

NÖ Jugendhilfefonds ermöglichte 554 Kindern unbeschwerte Ferientage

Reinhard Leeb Reinhard Leeb, Tips Redaktion, 20.03.2019 14:38 Uhr

MOSTVIERTEL. Die Pfingstsammlung 2019 findet vom 1. bis 31. Mai statt.

Seit mehr als sechzig Jahren wird bei der Pfingstsammlung des NÖ Jugendhilfefonds um Spenden für sozial schwache bzw. gesundheitlich gefährdete Kinder ersucht, damit ihnen unvergessliche Ferienaufenthalte ermöglicht werden können. Dabei wurden im Vorjahr inklusive Krankenkassenzuschüssen und Elternbeiträgen 291.000 Euro eingenommen. „Auch in diesem Jahr wird in der Zeit vom 1. bis 31. Mai wieder gesammelt, um Kindern und Jugendlichen zu schönen und unbeschwerten Ferienerlebnissen in Niederösterreich oder anderen Bundesländern zu verhelfen“, zeigt sich NÖ Kinder- und Jugendhilfelandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig (SPÖ) über den Beschluss der NÖ Landesregierung erfreut.

„Im Jahr 2018 konnten im Rahmen der Aktion 554 Mädchen und Buben ein paar besondere Ferientage erleben. In diesem Zusammenhang darf ich mich bei allen Spendern und Firmensponsoren für ihre Unterstützung bedanken und gleichzeitig den Aufruf starten, sich auch in diesem Jahr an der Pfingstsammlung zu beteiligen, damit Kinder aus sozial schwachen Familien auch in Zukunft unbekümmert ein paar nette Tage in den Ferien erleben können“, so Königsberger-Ludwig.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Last Minute-Tipps in den Ybbstaler Alpen

Last Minute-Tipps in den Ybbstaler Alpen

MOSTVIERTEL. Skifahren, baden, von grünen Wiesen zu verschneiten Almen Wandern, Radfahren oder die Kultur der Region entdecken – am kommenden Wochenende punkten die Ybbstaler Alpen mit ... weiterlesen »

Filmgespräch: L’homme qui repare les femmes

Filmgespräch: L’homme qui repare les femmes

AMSTETTEN. Der Verein Perspektive Kino lädt zu einer Vorführung des Films Lhomme qui repare les femmes mit anschließendem Filmgespräch. weiterlesen »

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020:  Motto: „Bodenkontakt“

Viertelfestival NÖ – Mostviertel 2020: Motto: „Bodenkontakt“

MOSTVIERTEL. Noch bis einschließlich 6. Juni 2019 können Künstlerinnen und Künstler, Kulturinteressierte und Kultur­vereine unter dem Festivalmotto Bodenkontakt Projektideen ... weiterlesen »

NEOS stehen ein für Vereinigte Staaten von Europa und Zusammenhalt in der EU

NEOS stehen ein für "Vereinigte Staaten von Europa" und Zusammenhalt in der EU

AMSTETTEN. NEOS-Landessprecherin Indra Collini und NEOS-Landesgeschäftsführerin Kristina Janjic informierten gestern am Bauernmarkt über die Ziele ihrer Partei für die EU-Wahl. weiterlesen »

Forstheide: Besuch der Waldweide

Forstheide: Besuch der Waldweide

AMSTETTEN. Der Landschaftspflegeverein Mostviertel lädt zum Besuch der Waldweide ein. weiterlesen »

Zeitkapsel: Altes Messbuch gefunden

Zeitkapsel: Altes Messbuch gefunden

KOLLMITZBERG. Im Chorboden der Pfarrkirche zur Hl. Ottilia wurde ein über 250 Jahre altes Messbuch entdeckt. weiterlesen »

Unterstützungs- und Begleitangebote für Familien gewinnen an Bedeutung

Unterstützungs- und Begleitangebote für Familien gewinnen an Bedeutung

MOSTVIERTEL. Nähe, Liebe, Geborgenheit und Offenheit sind unabdingbare Voraussetzungen für die optimale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen, unterstrich NÖ Kinder- und Jugendhilfelandesrätin ... weiterlesen »

Schulaktionstage: Naturvermittlung in der Forstheide

Schulaktionstage: Naturvermittlung in der Forstheide

AMSTETTEN. In der Forstheide, Bereich Kokeschwald/Große Meerwiese finden erstmals Schulaktionstage statt. weiterlesen »


Wir trauern