Andorf: Drei Jungrinder bei Zusammenstoß mit Zug getötet

Andorf: Drei Jungrinder bei Zusammenstoß mit Zug getötet

Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 13.03.2019 13:00 Uhr

ANDORF. Am Donnerstag, 13. März um 3:43 Uhr kollidierte ein Güterzug auf der Bahnstrecke Wels - Passau im Gemeindegebiet von Andorf mit drei Rindern.

Die etwa zwei Jahre alten weiblichen Jungrinder befanden sich mittig der Gleisanlage und wurden durch den Zusammenstoß mit dem Zug sofort getötet. Die Rinder waren am Dienstag, 12. März  gegen 7 Uhr von einem Bauernhof in Eggerding aus dem Freilaufstall entlaufen. Die Bahnstrecke war bis 5 Uhr für den gesamten Zugverkehr gesperrt. Personen wurden bei dem Unfall keine verletzt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mensch ärgere Dich nicht - Turnier in Taufkirchen

Mensch ärgere Dich nicht - Turnier in Taufkirchen

TAUFKIRCHEN. Die SPÖ Taufkirchen organisiert am Samstag, 23. März ab 9.30 Uhr ein Mensch ärgere dich nicht-Turnier für Groß und Klein. Dieses finden in den Räumlichkeiten ... weiterlesen »

Andorf: Verkehrsunfall forderte einen Verletzen

Andorf: Verkehrsunfall forderte einen Verletzen

ANDORF.  Bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 19. März, der sich in Andorf ereignete, überschlug sich der Wagen eines älteren Mannes. Dabei erlitt der Fahrer Verletzungen und ... weiterlesen »

17. Zeller Mostkost

17. Zeller Mostkost

ZELL. Das Gasthaus Wageneder war der Austragungsort der diesjährigen Zeller Mostkost.  weiterlesen »

Münzkirchen:  220 Stück Autoreifen gestohlen

Münzkirchen: 220 Stück Autoreifen gestohlen

MÜNZKIRCHEN. Bisher noch unbekannte Täter brachen in ein Reifenlager einer Firma in Münzkirchen ein und stahlen daraus 220 Stück Autoreifen verschiedenster Marken und Dimensionen.  ... weiterlesen »

Neu in Schärding in der Silberzeile 8: „Via Auzinger“ – anziehend & attraktiv

Neu in Schärding in der Silberzeile 8: „Via Auzinger“ – anziehend & attraktiv

SCHÄRDING. In der Silberzeile 8 wurde die Boutique Via Auzinger eröffnet.  weiterlesen »

Schärding lebt Vielfalt

Schärding lebt Vielfalt

SCHÄRDING. Unter dem Motto Schärding lebt Vielfalt findet im Familienzentrum in Schärding eine besondere Ausstellung statt. weiterlesen »

Route 66-swing & more im Gambrinuskeller

"Route 66-swing & more" im Gambrinuskeller

SCHÄRDING. Die Route 66-swing & more mit Sängerin Corinna gastiert am Freitag, 29. März um 20 Uhr im Wirtshaus zur Bumsn in Schärding.   weiterlesen »

„Das Interesse der Schüler an der  Geschichte ihrer Gemeinde ist groß“

„Das Interesse der Schüler an der Geschichte ihrer Gemeinde ist groß“

ST. MARIENKIRCHEN. Heimatkunde ist ein wichtiges Element des Unterrichts in der dritten Klasse der Volksschule. Die Lehrer der Volksschule St. Marienkirchen bei Schärding dürfen sich dabei auf ... weiterlesen »


Wir trauern