Andorfer Seniorenbund auf Reisen

Andorfer Seniorenbund auf Reisen

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 13.09.2017 17:17 Uhr

ANDORF. Seine alljährliche Reise führte den Seniorenbund Andorf heuer nach Ungarn und Rumänien. Fünf Tage lang erkundeten die 28 Teilnehmer die Vielfalt dieser beiden Länder.

Eine Stadtführung brachte der Gruppe aus Andorf die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten von Budapest näher. Ein besonders beeindruckendes Erlebnis war die nächtliche Bootsfahrt auf der Donau. Schon am nächsten Tag ging die Reise weiter. In Gödöllö bewunderten die Reisenden das Schloss Kiralyi, die bevorzugte Residenz von Kaiserin Sisi. Noch am selben Tag erreichten sie die rumänische Stadt Sighetu Marmatiei.

Abenteuerliche Fahrt

Die schnaubende Dampflokomotive der Wassertalbahn, der letzten existierenden Waldbahn Europas, brachte die Senioren am nächsten Morgen von Viseu de Sus in einer abenteuerlichen Fahrt nach Paltin. Weiter führte sie die Reise nach Bogtan Voda. Hier konnte die Gruppe eine der ältesten Holzkirchen besichtigen. Die St. Nicolas Kirche wurde 1718 aus Tannenholz gebaut. Anschließend besuchten die Senioren die Klosteranlage Manastirea Barsana. Am Abend wurde die Gruppe im Hotel mit einer Folklore-Darbietung überrascht. Den Rumänientrip rundete der Besuch des Friedhofes und der Kirche in Sapanta ab. Doch ehe sich die reiselustigen Senioren wieder Richtung Heimat aufmachten, machten sie noch für eine Nacht Halt in Györ und bewunderten das Städtchen bei einer Stadtführung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Neues Raiffeisen-Kompetenzzentrum in Freistadt eröffnet

Neues Raiffeisen-Kompetenzzentrum in Freistadt eröffnet

FREISTADT. Im Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag des Gründungsvaters und Ideengebers Friedrich Wilhelm Raiffeisen gab es für die große Raiffeisen-Familie in Freistadt gleich mehrere ... weiterlesen »

Blau-weiß-blau seit 1958: Die  Union Enzenkirchen feiert Jubiläum

Blau-weiß-blau seit 1958: Die Union Enzenkirchen feiert Jubiläum

ENZENKRICHEN. Anlässlich ihres sechzigsten Geburtstags lädt die Union Raika Enzenkirchen von 29. Juni bis 1. Juli zum dreitägigen Jubiläumsfest in den Hallen der Firma Hauer im Gewerbegebiet ... weiterlesen »

Motorroller prallte in St. Roman gegen LKW

Motorroller prallte in St. Roman gegen LKW

ST. ROMAN/KOPFING. Am Abend des 18. Juni kam es in St. Roman zu einer Kollision zwischen einem LKW und einem Moped, bei der der Mopedlenker unbestimmten Grades verletzt wurde. weiterlesen »

PKW prallte in Esternberg gegen einen Frontlader

PKW prallte in Esternberg gegen einen Frontlader

ESTERNBERG. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Frontlader kam es am Nachmittag des 18. Juni in Esternberg. weiterlesen »

Abwechslungsreiches Programm am Schulfest in Freinberg

Abwechslungsreiches Programm am Schulfest in Freinberg

FREINBERG. Die Volksschule und der Elternverein Freinberg laden zum traditionellen Schulfest am Freitag, 22. Juni, ab 17.30 Uhr in die ASKÖ-Stockhalle. weiterlesen »

Siegesserie der Athleten des ClubLaufRad Sauwald hält weiterhin an

Siegesserie der Athleten des ClubLaufRad Sauwald hält weiterhin an

ST. ROMAN. In Wels fand der 1. City Triathlon statt. Dieses Event konnte sich Thomas Mayr vom CLR Sauwald natürlich nicht entgehen lassen. Nach seiner starken Leistung bei der Staatsmeisterschaft ... weiterlesen »

Fußball: Klassenerhalt fixiert

Fußball: Klassenerhalt fixiert

ESTERNBERG. In der Landesliga West bleibt Sportunion Handyshop Esternberg. weiterlesen »

Im Bezirk Schärding sind die Preise für Baugründe stark gestiegen

Im Bezirk Schärding sind die Preise für Baugründe stark gestiegen

OÖ/BEZIRK SCHÄRDING. Die Immobilienpreise in Oberösterreich steigen weiter, zum Teil stark. Niedrige Zinsen, eine boomende Wirtschaft und Baulandverknappung tragen dazu bei, dass Eigentumswohnungen, ... weiterlesen »


Wir trauern