Andorfer Seniorenbund auf Reisen

Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 13.09.2017 17:17 Uhr

ANDORF. Seine alljährliche Reise führte den Seniorenbund Andorf heuer nach Ungarn und Rumänien. Fünf Tage lang erkundeten die 28 Teilnehmer die Vielfalt dieser beiden Länder.

Eine Stadtführung brachte der Gruppe aus Andorf die Schönheiten und Sehenswürdigkeiten von Budapest näher. Ein besonders beeindruckendes Erlebnis war die nächtliche Bootsfahrt auf der Donau. Schon am nächsten Tag ging die Reise weiter. In Gödöllö bewunderten die Reisenden das Schloss Kiralyi, die bevorzugte Residenz von Kaiserin Sisi. Noch am selben Tag erreichten sie die rumänische Stadt Sighetu Marmatiei.

Abenteuerliche Fahrt

Die schnaubende Dampflokomotive der Wassertalbahn, der letzten existierenden Waldbahn Europas, brachte die Senioren am nächsten Morgen von Viseu de Sus in einer abenteuerlichen Fahrt nach Paltin. Weiter führte sie die Reise nach Bogtan Voda. Hier konnte die Gruppe eine der ältesten Holzkirchen besichtigen. Die St. Nicolas Kirche wurde 1718 aus Tannenholz gebaut. Anschließend besuchten die Senioren die Klosteranlage Manastirea Barsana. Am Abend wurde die Gruppe im Hotel mit einer Folklore-Darbietung überrascht. Den Rumänientrip rundete der Besuch des Friedhofes und der Kirche in Sapanta ab. Doch ehe sich die reiselustigen Senioren wieder Richtung Heimat aufmachten, machten sie noch für eine Nacht Halt in Györ und bewunderten das Städtchen bei einer Stadtführung.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Donausteigwanderung von Passau nach Engelhartszell: Innehalten an den schönsten Plätzen

Donausteigwanderung von Passau nach Engelhartszell: Innehalten an den schönsten Plätzen

PASSAU/ENGELHARTSZELL. Karin Leibetseder-Mohrmann erkundete den Donausteig von Passau bis Englhartszell. Sie erwanderte die Strecke auf Einladung von Tips und Werbegemeinschaft Donau Oberösterreich und ... weiterlesen »

Alkolenker überschlug sich in Andorf mit Pkw

Alkolenker überschlug sich in Andorf mit Pkw

ANDORF. Ein 20-jähriger Alkolenker kam in Andorf mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. weiterlesen »

Friedrich Bernhofer übernimmt Familienbetrieb zum 125-Jahr-Jubiläum

Friedrich Bernhofer übernimmt Familienbetrieb zum 125-Jahr-Jubiläum

ENGELHARTSZELL. Im Jahr 1985 hat Irmgard Bernhofer die Tabak-Trafik von Friedrich Bernhofer senior übernommen und 32 Jahre lang erfolgreich betrieben. Vor kurzem ist nun Friedrich Bernhofer junior in ... weiterlesen »

Maschinenring: arbeiten in der Region

Maschinenring: arbeiten in der Region

BEZIRK SCHÄRDING. Der Maschinenring bildet insgesamt elf Lehrlinge in Oberösterreich aus. Aktuell gibt es Ausbildungsmöglichkeiten als Garten- und Grünflächengestalter, Bürokauffrau/-mann sowie zur ... weiterlesen »

Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

Selfie-Aktion: Andorfer präsentieren die schönsten Seiten ihrer Heimatgemeinde

ANDORF. Am 4. Oktober erscheint in der Tips-Ausgabe Schärding eine Ortsreportage über Andorf. Die  Andorfer können sich daran aktiv beteiligen und den Tips-Lesern die schönsten Fleckchen ihrer Heimatgemeinde ... weiterlesen »

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

Daniel Fuchs fängt den Duft das Sauwaldes ein

ESTERNBERG. In der Destillationshütte von Daniel Fuchs aus Esternberg wird man in eine Duftwelt entführt, die sofort an den Wald denken lässt. weiterlesen »

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

Gesundheits- und Krankenpflegeschule bringt Humor ins Alten- und Pflegeheim

SCHÄRDING. 17 Schüler des dritten Ausbildungsjahres der Gesundheits- und Krankenpflege-Schule Schärding (GuKPS) mit geriatrischem Schwerpunkt besuchten das Schärdinger Alten- und Pflegeheim. weiterlesen »

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK SCHÄRDING/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der neuen Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Schärding bequem und sicher ... weiterlesen »


Wir trauern