LT1 OÖ-Liga: Empfindliche Heimniederlage

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 12.08.2017 19:34 Uhr

Mit einer großen Enttäuschung endete für FC Daxl Andorf die Rückkehr in Oberösterreichs höchste Spielklasse nach 29 Jahren.

Vor 450 Fans ging der Aufsteiger gegen die Gmundner „Traunseeschwäne“ 1:4 unter. Mit einem Dreierpack zum „Sargnagel“ der Innviertler mutierte der Tscheche Richard Veverka. Für die Gastgeber traf Lukas Zikeli in der letzten Minute der regulären Spielzeit zum zwischenzeitlichen 1:3.

„Tempo deutlich höher“

„Der Sieg der Gäste geht in Ordnung, auch wenn er wohl etwas zu hoch ausgefallen ist. Wir mussten die Erfahrung machen, dass das Tempo in dieser Liga noch deutlich höher ist, als vergangene Saison“, gibt Meistertrainer Bernhard Straif zu. Nachsatz: „Unsere Köpfe stecken wir deswegen aber nicht in den Sand.“ Das zweite Heimspiel in Folge bestreitet Andorf gegen Edelweiß Linz (Sa., 19. 8., 17 Uhr).

http://www.fc-andorf.at/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Landjugend Diersbach lädt zum Summer Storm

Landjugend Diersbach lädt zum Summer Storm

DIERSBACH. Am 2. September wird es wieder stürmisch in Mitterndorf, wenn die Landjugend Diersbach zum elften Mal das Summer Storm beim Denkbauernstadl veranstaltet. Aber keine Sorge, die Location ist ... weiterlesen »

Alois Holzapfel war fast 50 Jahre aktiver Musikant

Alois Holzapfel war fast 50 Jahre aktiver Musikant

ESTERNBERG/ST. ROMAN. 49 Jahre war Alois Holzapfel als aktives Mitglied der Trachtenmusiker aus St. Roman-Esternberg unterwegs. weiterlesen »

Motorradfahrer bei Sturz schwerst verletzt

Motorradfahrer bei Sturz schwerst verletzt

SIGHARTING/ENZENKIRCHEN. Auf einem Güterweg in der Gemeinde Enzenkirchen geriet gestern am späten Nachmittag ein Motorradfahrer aus Sigharting zu Sturz. Er wurde bei dem Unfall schwerst verletzt. weiterlesen »

Teilnehmerrekord: 230 Starter beim Bergsprint des CLR Sauwald

Teilnehmerrekord: 230 Starter beim Bergsprint des CLR Sauwald

ENGELHARTSZELL. Zehn Kilometer, 420 Höhenmeter und ein Streckenrekord von 20:50 Minuten: Das sind die Eckdaten des traditionellen Bergsprints von Engelhartszell nach Stadl, der jedes Jahr am 14. August ... weiterlesen »

Unwetterfront zog eine Schneise der Verwüstung durch den Bezirk

Unwetterfront zog eine Schneise der Verwüstung durch den Bezirk

BEZIRK SCHÄRDING. Die Unwetterfront am Freitag, 19. August, beschäftigte ab etwa 22 Uhr 48 Feuerwehren des Bezirkes Schärding mit mehr als 600 eingesetzten Kräften, die unzählige Einsätze abzuarbeiten ... weiterlesen »

Fußball: Wieder kein Erfolgserlebnis

Fußball: Wieder kein Erfolgserlebnis

Den Start in die LT1 Oberösterreich-Liga-Meisterschaft stellte sich der FC Daxl Andorf auch anders vor. Nach der bitteren 1:4-Auftaktpleite gegen die Gmundner Traunseeschwäne verlor der Aufsteiger auch ... weiterlesen »

Eggerdinger Feuerwehren waren beim Nassbewerb nicht zu schlagen

Eggerdinger Feuerwehren waren beim Nassbewerb nicht zu schlagen

EGGERDING. Auf zum Nassbewerb in Hof in der Gemeinde Eggerding machten sich die Feuerwehren des Bezirks Schärding am ersten Augustsamstag. weiterlesen »

Teilnehmerrekord bei der  15. Sauwald Rallye in Vichtenstein

Teilnehmerrekord bei der 15. Sauwald Rallye in Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Noch nie hatten so viele Oldtimer teilgenommen, wie in diesem Jahr. Bei herrlichem Wetter präsentierten sich 550 Autos, Traktoren, Motorräder und Mopeds im Rahmen der 15. Sauwald Rallye ... weiterlesen »


Wir trauern