Vier Feuerwehren bei Brand eines Kleintransporters und einer Hecke in Ansfelden im Einsatz

Vier Feuerwehren bei Brand eines Kleintransporters und einer Hecke in Ansfelden im Einsatz

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 08.11.2018 12:16 Uhr

ANSFELDEN. Vier Feuerwehren standen Dienstagabend in Ansfelden im Einsatz, nachdem eine Hecke und ein Kleintransporter in Flammen standen. Um 20.26 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden zu einem Brand „Baum-Flur-Böschung“ in den Stadtteil Haid alarmiert.  

Da innerhalb kurzer Zeit mehrere Notrufe eingingen und über einen bereits fortgeschrittenen Brand berichteten, wurde seitens der Landeswarnzentrale OÖ Alarmstufe 2 ausgelöst und die weiteren Feuerwehren des Pflichtbereiches alarmiert.

Am Einsatzort fanden die Löschkräfte einen Vollbrand einer circa sechs Meter hohen Hecke auf einer Länge von rund 40 Meter vor, welcher bereits auf einen Kleintransporter übergegriffen hat. Mittels C-Löschleitung konnte der Angriffstrupp unter Verwendung von schweren Atemschutz den Brand glücklicherweise rasch eindämmen und die direkte Brandbekämpfung durchführen, eine Ausbreitung auf das nahegelegene Wohngebäude konnte verhindert werden. Ein weiteres C-Rohr wurde parallel dazu aufgebaut und unterstützte anschließend die Löscharbeiten.

Weiteres Fahrzeug beschädigt

Aufgrund der starken Strahlungswärme wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt, die Einsatzkräfte konnten jedoch einen Brandüberschlag verhindern. Anschließend wurde der Bereich um den Brandherd sowie die Fahrzeuge mittels Wärmebildkamera kontrolliert sowie temperaturerhöhte Bereiche gekühlt.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ebenso, ob zuerst die Hecke oder zuerst der Kleintransporter zu brennen begonnen haben. Der Brand konnte von den vier alarmierten Feuerwehren rasch eingedämmt und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte aufgrund der zwei schwer beschädigten Fahrzeuge aber erheblich sein.

Die Traunuferstraße war rund eine Dreiviertelstunde für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz waren die Kräfte des Pflichtbereiches Ansfelden (Freiwillige Feuerwehr Ansfelden, Freiwillige Feuerwehr Nettingsdorf, Freiwillige Feuerwehr Freindorf, Betriebsfeuerwehr Papier-Nettingsdorf), das Rote Kreuz und die Polizei Haid.

Quellen: Matthias Lauber, Freiwillige Feuerwehr Ansfelden

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

Einblick in die Welt der Biopflanzerl beim Jungpflanzenfest der Familie Mayr-Lamm in Allhaming

ALLHAMING. Am 27. und 28. April öffnen Margit und Josef Mayr-Lamm wieder die Pforten ihres Biobetriebs. Beim Jungpflanzenfest gibt es eine bunte Auswahl an Pflanzerln sowie Mittagessen und Kuchen. ... weiterlesen »

Motorradlenker bricht sich bei Unfall in Traun den Oberarm

Motorradlenker bricht sich bei Unfall in Traun den Oberarm

TRAUN. Am Montagnachmittag ist ein 28-jähriger Linzer mit seinem Motorrad auf der B1 in Traun gestürzt. Er hat sich den rechten Oberarm gebrochen. weiterlesen »

Vea Kaiser kommt mit Rückwärtswalzer in die Bibliothek Traun

Vea Kaiser kommt mit "Rückwärtswalzer" in die Bibliothek Traun

TRAUN. Wer bei Blasmusikpop nicht an Frühschoppen denkt, hat Vea Kaiser gelesen. Die Autorin kommt am Dienstag, 30. April, um 19 Uhr mit ihrem neuen Roman Rückwärtswalzer nach Traun. weiterlesen »

Leondinger Schwimmtalent knackt 23 Jahre alten Oberösterreichrekord

Leondinger Schwimmtalent knackt 23 Jahre alten Oberösterreichrekord

LEONDING/TRAUN. Seit 1996 hielt die Linzerin Vera Lischka den Schwimmrekord auf 100 Meter Brust. Am 13. April hat Cornelia Pammer vom 1. USC Traun in den Niederlanden die Rekordzeit unterboten. weiterlesen »

Umzug des Leondinger Kulturteams läutete Jahresthema „Bewegung“ ein

Umzug des Leondinger Kulturteams läutete Jahresthema „Bewegung“ ein

LEONDING. Vom 44er Haus am Stadtplatz zog das Team der Veranstaltungs- und Kulturservice GmbH für Leonding (KUVA) im Februar in den Turm 9. Passend dazu auch das kulturelle Jahresthema der Veranstaltungen: ... weiterlesen »

Traun ehrt helfende Hände aus der Stadt

Traun ehrt helfende Hände aus der Stadt

TRAUN. Am 10. April wurden in der Galerie der Stadt Traun die Helfende Hand und zum 18. Mal der Sozialpreis der Stadt Traun verliehen. weiterlesen »

Neuer evangelischer Pfarrer für Traun

Neuer evangelischer Pfarrer für Traun

TRAUN. Seit 1. März hat die evangelische Pfarre Traun einen neuen Pfarrer. Andrei Pinte ist Mitte 30, seit sechs Jahren verheiratet und Vater von zwei Kindern. weiterlesen »

Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

Brandstiftung in St. Marien: Täter wurden ermittelt

ST. MARIEN. Am 7. April wurde in  Nöstlbach ein Holzstapel von damals noch unbekannten Tätern in Brand gesteckt. Aufgrund intensiver Ermittlungen durch Polizisten der Polizeiinspektion Neuhofen ... weiterlesen »


Wir trauern