Vier Feuerwehren bei Brand eines Kleintransporters und einer Hecke in Ansfelden im Einsatz

Vier Feuerwehren bei Brand eines Kleintransporters und einer Hecke in Ansfelden im Einsatz

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 08.11.2018 12:16 Uhr

ANSFELDEN. Vier Feuerwehren standen Dienstagabend in Ansfelden im Einsatz, nachdem eine Hecke und ein Kleintransporter in Flammen standen. Um 20.26 Uhr wurde die Feuerwehr Ansfelden zu einem Brand „Baum-Flur-Böschung“ in den Stadtteil Haid alarmiert.  

Da innerhalb kurzer Zeit mehrere Notrufe eingingen und über einen bereits fortgeschrittenen Brand berichteten, wurde seitens der Landeswarnzentrale OÖ Alarmstufe 2 ausgelöst und die weiteren Feuerwehren des Pflichtbereiches alarmiert.

Am Einsatzort fanden die Löschkräfte einen Vollbrand einer circa sechs Meter hohen Hecke auf einer Länge von rund 40 Meter vor, welcher bereits auf einen Kleintransporter übergegriffen hat. Mittels C-Löschleitung konnte der Angriffstrupp unter Verwendung von schweren Atemschutz den Brand glücklicherweise rasch eindämmen und die direkte Brandbekämpfung durchführen, eine Ausbreitung auf das nahegelegene Wohngebäude konnte verhindert werden. Ein weiteres C-Rohr wurde parallel dazu aufgebaut und unterstützte anschließend die Löscharbeiten.

Weiteres Fahrzeug beschädigt

Aufgrund der starken Strahlungswärme wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt, die Einsatzkräfte konnten jedoch einen Brandüberschlag verhindern. Anschließend wurde der Bereich um den Brandherd sowie die Fahrzeuge mittels Wärmebildkamera kontrolliert sowie temperaturerhöhte Bereiche gekühlt.

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ebenso, ob zuerst die Hecke oder zuerst der Kleintransporter zu brennen begonnen haben. Der Brand konnte von den vier alarmierten Feuerwehren rasch eingedämmt und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden dürfte aufgrund der zwei schwer beschädigten Fahrzeuge aber erheblich sein.

Die Traunuferstraße war rund eine Dreiviertelstunde für den Verkehr gesperrt.

Im Einsatz waren die Kräfte des Pflichtbereiches Ansfelden (Freiwillige Feuerwehr Ansfelden, Freiwillige Feuerwehr Nettingsdorf, Freiwillige Feuerwehr Freindorf, Betriebsfeuerwehr Papier-Nettingsdorf), das Rote Kreuz und die Polizei Haid.

Quellen: Matthias Lauber, Freiwillige Feuerwehr Ansfelden

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Volksschule St. Dionysen bekommt erste Elternhaltestelle Trauns

Volksschule St. Dionysen bekommt erste Elternhaltestelle Trauns

TRAUN. Die Verkehrssituation vor der Volksschule St. Dionysen/Traun war nicht mehr tragbar. Zu viele Eltern haben ihre Kinder mit dem Auto bis vor die Volksschule gebracht. Auf Vorschlag von Chefinspektor ... weiterlesen »

Was ist neu beim Kinderartikelbazar Wilhering?

Was ist neu beim Kinderartikelbazar Wilhering?

Für preisbewusste Familien lohnt sich am 9. März 2019 ein Ausflug nach Schönering. Zwischen 14 und 17h werden im großen Turnsaal des Hort Wilhering wieder gebrauchte ... weiterlesen »

Union Pucking lädt wieder zum Gedenkturnier ein

Union Pucking lädt wieder zum Gedenkturnier ein

PUCKING. Am Samstag, 26. Jänner, veranstaltet die Union Pucking im Spektrum wieder das alljährliche Gedenkturnier. Anstoß ist um 9 Uhr. Treffpunkt ist ab 8 Uhr im Spektrum. Anmeldungen ... weiterlesen »

Feuerwehrjugend unterstützt Herzkinder

Feuerwehrjugend unterstützt Herzkinder

OFTERING. Die Feuerwehrjugend und die Löschkrümel der FF Freiling (Eintrittsalter bereits ab 6 Jahren) verkauften gemeinsam Keksteller, selbstgefertigte Plüsch- und Namensschlüsselanhänger ... weiterlesen »

Tannpapier-Geschäftsführerin Trierenberg-Wetzl besuchte die HAK/S Traun

Tannpapier-Geschäftsführerin Trierenberg-Wetzl besuchte die HAK/S Traun

TRAUN. Die Vorsitzende der Geschäftsführung der Tann Group, Catharina Trierenberg-Wetzl, stand am 9. Jänner den Schülern den vierten und fünften Klassen der HAK/S Traun Rede und ... weiterlesen »

Unternehmer aus Wilhering fertigen passgenaue Maulkörbe aus dem 3D-Drucker

Unternehmer aus Wilhering fertigen passgenaue Maulkörbe aus dem 3D-Drucker

WILHERING/LINZ. Die Initiative 1plus1 unterstützt Ein-Personen-Unternehmen dabei, ihren ersten Mitarbeiter zu finanzieren. Davon profitiert hat auch das auf 3D-Druck spezialisierte Unternehmen Blue ... weiterlesen »

Hörsching knackt zum zweiten Mal in Folge die 18-Millionen-Euro-Grenze

Hörsching knackt zum zweiten Mal in Folge die 18-Millionen-Euro-Grenze

HÖRSCHING. In den vergangenen Jahren befand sich die Marktgemeinde Hörsching stets im Bereich der Top 15 der finanzkräftigsten Gemeinden im gesamten Bundesland Oberösterreich. Der Voranschlag ... weiterlesen »

Vor 50 Jahren eröffnete Rosenbauer seine Konzernzentrale in Leonding

Vor 50 Jahren eröffnete Rosenbauer seine Konzernzentrale in Leonding

LEONDING. Es war eine der wichtigsten Weichenstellungen in der mehr als 150-jährigen Geschichte des Hauses Rosenbauer. Mitte der 1960er-Jahre entschieden die damaligen Geschäftsführer Fritz ... weiterlesen »


Wir trauern