Asylwerber in Linz-Land bedrohte Betreuer und Zivildiener

Asylwerber in Linz-Land bedrohte Betreuer und Zivildiener

Laura Voggeneder Online Redaktion, 09.01.2019 10:10 Uhr

BEZIRK LINZ-LAND. Einem 18-jährigen afghanischen Asylwerber wurde in den Morgenstunden des 8. Jänner ein Bescheid zugestellt, wonach er aus disziplinären Gründen die Asylunterkunft im Bezirk Linz-Land verlassen hätte müssen. Der 18-Jährige wollte die Unterkunft allerdings nicht verlassen und zerriss den Bescheid, weshalb die Polizei gerufen wurde. Es gelang den Beamten vorerst, den Asylwerber zum Verlassen der Unterkunft zu überreden.

Etwa 20 Minuten später kehrte der Beschuldigte erneut in die Unterkunft zurück und forderte vom 50-jährigen Sozialbetreuer und vom 20-jährigen Zivildiener, dass sie ihn wieder hineinlassen sollen. Als sie ihm vor der Unterkunft den Zutritt untersagten, geriet der 18-Jährige in Rage, bedrohte die beiden Betreuer, versuchte die Türklinke mit aller Gewalt nach unten zu drücken und stemmte sich aus Leibeskräften gegen die Eingangstür.

Der 18-Jährige konnte von der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeistreife vorläufig festgenommen werden. Gegen den Asylwerber wurde nach Abschluss der polizeilichen Erhebungen von der Staatsanwaltschaft Linz die Festnahme und Einlieferung in die Justizanstalt Linz angeordnet. Gegen den Beschuldigten wurden außerdem ein vorläufiges Waffenverbot und ein vorläufiges Betretungsverbot ausgesprochen. Der 18-Jährige wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert. Es wurde niemand verletzt.

Quelle: LPD OÖ

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Streicher-Ensemble Atalante Quartett spielt im Schloss Traun

Streicher-Ensemble "Atalante Quartett" spielt im Schloss Traun

TRAUN. Am Freitag, 1. Februar, spielen die vier Streicher des Atalante Quartetts im Schloss Traun. Die Besucher erwartet ein musikalischer Abend auf höchstem Niveau. Beginn ist um 20 Uhr.   weiterlesen »

Sechs Kandidaten aus Linz-Land treten für ÖAAB-FCG bei der Arbeiterkammerwahl 2019 an

Sechs Kandidaten aus Linz-Land treten für ÖAAB-FCG bei der Arbeiterkammerwahl 2019 an

BEZIRK LINZ-LAND. Vom 19. März bis 1. April finden in Oberösterreich Arbeiterkammerwahlen statt. Auf der Kandidatenliste des Team ÖAAB-FCG sind sechs Kandidaten aus dem Bezirk Linz-Land ... weiterlesen »

Evakuierungen nach Küchenbrand in Wohnanlage in Traun

Evakuierungen nach Küchenbrand in Wohnanlage in Traun

TRAUN. Erst vor knapp einem Jahr musste die FF Traun zu einem ähnlichen Einsatz ausrücken: Am Dienstag, 15. Jänner, kam es in einem Trauner Hochhaus-Komplex in der Wiener Bundesstraße ... weiterlesen »

Pasching muss Sportler-Anliegen und Anrainer-Bedürfnissen gerecht werden

Pasching muss Sportler-Anliegen und Anrainer-Bedürfnissen gerecht werden

PASCHING. Seit Bekanntwerden der Pläne zur Erweiterung der Sportflächen in Wagram prallen unterschiedlichste Standpunkte seitens Befürwortern und Skeptikern aufeinander. Am Montag fand ein ... weiterlesen »

Interview: Kika/Leiner-CEO will bei Kunden das Will-Haben-Gefühl auslösen

Interview: Kika/Leiner-CEO will bei Kunden das "Will-Haben-Gefühl" auslösen

ANSFELDEN. Am 8. Oktober 2018 hat der Norddeutsche Reinhold Gütebier die Geschäftsführung des Kika/Leiner-Konzerns übernommen. Tips hat den Möbel-Experten in der Kika-Filiale Ansfelden ... weiterlesen »

Gemeinde Kematen wehrt sich gegen Kosten für zurückgebauten Bahnübergang

Gemeinde Kematen wehrt sich gegen Kosten für zurückgebauten Bahnübergang

KEMATEN AN DER KREMS. Ende 2014 wurde ein Bahnübergang in Halbarting in Kematen zurückgebaut. Die Gemeinde soll laut ÖBB und Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie ... weiterlesen »

Vermeintlicher Einbrecher in Pasching war betrunkener Nachbar

Vermeintlicher Einbrecher in Pasching war betrunkener Nachbar

PASCHING. Heute gegen 8.35 Uhr erstattete eine Frau aus Pasching Anzeige, dass soeben ein Mann in das benachbarte Haus einbreche. Der Mann schlage mit einer Holzlatte ein Kellerfenster ein. Beim Eintreffen ... weiterlesen »

Verein für Grünland-Schutz

Verein für Grünland-Schutz

LEONDING. Die überparteiliche Bürgerinitiative Grünzug St. Isidor hat am 7. Jänner 2019 ihre Vereinsorgane gewählt. Als Obmann wurde Johann Katstaller, der mit seiner Plattform ... weiterlesen »


Wir trauern