Hermann Knapp liest in Ansfelden aus dem Krimibuch Finstere Geheimnisse

Hermann Knapp liest in Ansfelden aus dem Krimibuch „Finstere Geheimnisse“

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 11.10.2018 15:56 Uhr

ANSFELDEN. Am 17. Oktober um 19 Uhr in der Stadtbibliothek Haid liest der Wahl-Ansfeldner Hermann Knapp aus dem Sammelband „Finstere Geheimnisse - Schauerliche Geschichten, Mord und Totschlag und ein bisschen Blut“. Er selbst hat drei der „Kurzkrimis für Unerschrockene“ verfasst. Seit mehr als 20 Jahren lebt Knapp mit seiner Familie in Ansfelden.

Einmal die dunkelsten Seiten der eigenen Seele ausloten: Auf dieses Abenteuer haben sich fünf oberösterreichische Autorinnen und ein Autor eingelassen. Herausgekommen ist dabei ein Buch mit Kurz-Krimis, in denen lustvoll gemordet, betrogen und gelogen wird.

Das Vorwort hat der Krimiautor Thomas Baum geschrieben, die Illustrationen kommen von Monika Krautgartner. Erschienen ist das durch und durch oberösterreichische Buch im Akazia Verlag in Gutau im Mühlviertel, gedruckt wurde es bei der Druckerei Haider - ebenfalls im Mühlviertel. Das Buch ist online und in jeder Buchhandlung zu bestellen.

Die Autoren

Gaby Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger und Juta Tanzer, die aus Steyr kommt, haben ihre Feder in blutrote Tinte getaucht und Kurzkrimis für Unerschrockene ersonnen, die zum Gruseln aber auch zum Tüfteln und zum Kombinieren einladen, um Mörder und Mörderinnen zu entlarven. Der Tag am Strand oder im Garten kann kommen.

Finstere Geheimnisse

Autoren: Gabriele Grausgruber, Elfriede Grömer, Hermann Knapp, Monika Krautgartner, Ingrid Romberger und Juta Tanzer

mit einem Vorwort von Thomas Baum

akazia verlag Gutau, 2018

office@akaziaverlag.at

ISBN 978-3-9504365-7-0

173 Seiten, illustriert

Hardcover, Lesebändchen

19,90 Euro

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Galerie der Stadt Traun bricht zum Comic-Ausflug nach Linz auf

Galerie der Stadt Traun bricht zum Comic-Ausflug nach Linz auf

TRAUN. Am Sonntag, 17. März, lädt die Galerie der Stadt Traun zur Art-Tour nach Linz ein. Das Thema heuer ist Comic. Auf dem Programm stehen der Besuch der Schule des Ungehorsams und des Suuuper ... weiterlesen »

Ansfelden knackte 2018 die 17.000-Einwohner-Marke

Ansfelden knackte 2018 die 17.000-Einwohner-Marke

ANSFELDEN. Am 31. Dezember 2018 hatten 17.341 Personen ihren Wohnsitz in Ansfelden. Im März wurde mit einer Familie die Einwohnerzahl von 17.000 erreicht.   weiterlesen »

Rap ganz ohne Gangster: Ansfeldner und Linzer starten als KGW3 durch

Rap ganz ohne Gangster: Ansfeldner und Linzer starten als "KGW3" durch

ANSFELDEN/NEUHOFEN AN DER KREMS/LINZ. Rap, Drum and Bass oder Blasmusik: Die fünf Musiker von KGW3 denken nicht in Genres. BenJo, DoJo, iZ, EazyT und BenGun wollen es beim Lautstark-Contest ... weiterlesen »

Bürgermeisterwechsel: In Leonding werden die Karten neu gemischt

Bürgermeisterwechsel: In Leonding werden die Karten neu gemischt

LEONDING. Hätte Bürgermeister Walter Brunner erst im September sein Amt zurückgelegt,wäre der nächste Bürgermeister vom Leondinger Gemeinderat bestimmt worden. Da er aber ... weiterlesen »

Hörschinger Faschingsumzug

Hörschinger Faschingsumzug

HÖRSCHING. Bereits zum 24. Mal findet am Sonntag, 3. März der närrische Umzug in Hörsching statt. Elf Wägen und drei Fußgruppen mit Vertretern aus Vereinen und Körperschaften ... weiterlesen »

Starkes Wachstum im Speckgürtel

Starkes Wachstum im Speckgürtel

LINZ-LAND. Zwischen 2009 und 2017 war Wien stets das Bundesland mit der größten Bevölkerungszunahme Österreichs. 2018 gab es erstmals sowohl in Vorarlberg als auch in Oberösterreich ... weiterlesen »

Ehrung für 60 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Ehrung für 60 Jahre im Dienst der Feuerwehr

Vollversammlung der FF-Freindorf weiterlesen »

51-Jährige bei Auffahrunfall auf der B1 verletzt

51-Jährige bei Auffahrunfall auf der B1 verletzt

TRAUN. Bei einem Auffahrunfall am 15. Februar gegen 11.40 Uhr auf der B1 wurde eine 51-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land verletzt. weiterlesen »


Wir trauern