Multivisionsvortrag über den neuseeländischen Te Araroa Trail in Ansfelden

Multivisionsvortrag über den neuseeländischen „Te Araroa Trail“ in Ansfelden

Laura Voggeneder Laura Voggeneder, Tips Redaktion, 11.01.2019 15:21 Uhr

ANSFELDEN. Te Araroa Trail, „the long Pathway“, nennen die Ureinwohner Neuseelands einen spektakulären Wanderweg quer durch ihre Heimat. Vier Monate und zehn Tage lang wanderte der Kronstorfer Polizist und Pädagoge Roland Wiednig alleine auf dem Trail durch die beiden Inseln Neuseelands. Am Donnerstag, 17. Jänner, erzählt er in einem Multivisionsvortrag darüber.

3.040 Kilometer legte der Polizist und Pädagoge Roland Wiednig in einer atemberaubenden Wildnis zurück. Alleine durchwanderte er auf dem Te Araroa Trail die beiden Inseln Neuseelands von Süden nach Norden, von Bluff nach Cape Reinga.

Zu Fuß ging es für ihn mitten durch eine atemberaubende Wildnis, durch Urwälder, Schluchten und über mystische Hochebenen, in denen der Herr der Ringe gedreht wurde. Flussüberquerungen begleiteten ihn ebenso wie so mancher Kampf mit den Gezeiten.

Die Veranstaltung ist Teil der ABC Multivisionstage 2019.

Donnerstag, 17. Jänner, 20 Uhr

Anton Bruckner Centrum Saal

VVK 13 Euro, AK 16 Euro

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Daniel Auer siegt bei Radbundesliga-Auftakt in Leonding  - Team Felbermayr landet mit Stephan Rabitsch auf Platz 3

Daniel Auer siegt bei Radbundesliga-Auftakt in Leonding - Team Felbermayr landet mit Stephan Rabitsch auf Platz 3

Bei strahlendem Frühlingswetter wurde heute mit dem Rennen in Leonding die Österreichische Radbundesliga-Saison eröffnet. Von Beginn an wurde voll attackiert, man spürte die Motivation ... weiterlesen »

Sekundenschlaf führte zu Auffahrunfall auf der A25

Sekundenschlaf führte zu Auffahrunfall auf der A25

PUCKING. Ein 25-jähriger PKW-Lenker stieß am 23. März kurz nach 4 Uhr auf der A25 gegen das Heck eines vor ihm fahrenden LKW-Zuges; Ursache für den Auffahrunfall dürfte Sekundenschlaf ... weiterlesen »

Einbruch in Kirche: Täter kam durch die Hintertüre

Einbruch in Kirche: Täter kam durch die Hintertüre

TRAUN. Am 21. März gegen 23.15 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in eine Kirche in Traun ein und stahl einen Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe. weiterlesen »

GDA Neue Stellvertreterin des Obmanns: Manuela Zebenholzer

GDA Neue Stellvertreterin des Obmanns: Manuela Zebenholzer

ÖHLING. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde Manuela Zebenholzer in ihrer Funktion als neue gda-Obmannstellvertreterin vorgestellt. weiterlesen »

Jungunternehmer trafen in Pucking ihren Business Buddy

Jungunternehmer trafen in Pucking ihren "Business Buddy"

PUCKING. Am 14. März fand im Coworking Cube in Pucking die Veranstaltung Meet your Business Buddy der Jungen Wirtschaft Linz-Land statt. weiterlesen »

Faustschlag vor Neuhofner Spessart: Täter jetzt ausgeforscht

Faustschlag vor Neuhofner "Spessart": Täter jetzt ausgeforscht

NEUHOFEN. Ende Jänner hat ein 20-Jähriger einem 17-Jährigen vor der Diskothek Spessart in Neuhofen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt. Jetzt hat die Polizei den Beschuldigten ausgeforscht. ... weiterlesen »

Neue Plattform zur Stärkung des Ehrenamtes

Neue Plattform zur Stärkung des Ehrenamtes

LEONDING. Mit der Zivilschutzagenda Österreich gibt es nun einen neue Plattform, die die Rahmenbedingungen für ehrenamtliches Engagement verbessern will. Ziel ist es, das bestehende Freiwilligensystem ... weiterlesen »

Prima la musica: Höchste Punktezahl für Leondinger Blockflötistin

Prima la musica: Höchste Punktezahl für Leondinger Blockflötistin

BEZIRK LINZ-LAND. Aufregende Tage liegen hinter 615 Jungmusikern aus Oberösterreich. Von 8. bis 17. März wurde der Landeswettbewerb Prima la musica in Mattinghofen und Altheim ausgetragen. Höchst ... weiterlesen »


Wir trauern