Porzellan mit Botschaften aus den Händen einer Ergotherapeutin

Porzellan mit Botschaften aus den Händen einer Ergotherapeutin

Sebastian Wallner Sebastian Wallner, Tips Redaktion, 13.08.2014 09:46 Uhr
  Arnreit. Von einer Keramikerlehre und einem kurzen Ausflug in das Studium der Kunstgeschichte über die Ausbildung zur Ergotherapeutin hin zum eigenen kleinen Atelier: Christine Mittermayr stellt in ihrer Textpoterie hochwertiges Porzellangeschirr her.   Begonnen hat alles auf der Heimfahrt vom Frankreichurlaub im Jahr 2012: Christine Mittermayr kauft sogenannte „Limoges“-Porzellanmasse und packt damit – zur Beschwerde ihrer beiden Söhne – das Auto voll. Kurz darauf hat sie ihre Ergotherapiepraxis in eine Werkstatt mit Schauraum umgewandelt, wo sie seitdem hochkreativ arbeitet. Egal ob handgeformte   Schüsseln mit Leinenprägung, auf der Töpferscheibe gedrehte, lichtdurchlässige Schalen oder altes Porzellan neu bedruckt: Alle Produkte der Textpoterie sind besondere Unikate und für viele eine ideale Geschenkidee. Jüngst hat Christine Mittermayr den Auftrag angenommen, das Hochzeitsgeschirr eines jungen Brautpaares mit dem Hochzeitslied zu bedrucken und sie macht das gerne: „Es macht mir Freude, eine Botschaft auf dem Geschirr vermitteln zu können.“ Inspirationen dazu nimmt die Keramikdesignerin aus der Bibel (etwa aus dem Hohen Lied der Liebe) oder aus Liedtexten und Gedichten.   Mittlerweile haben sich für die Arnreiterin vielfältige Kontakte von Oberösterreich über Wien und Niederösterreich bis hin zur Schweiz ergeben, und auch in Deutschland hat man Interesse an den Erzeugnissen der Textpoterie. Bei all diesen erfreulichen Entwicklungen kann sich Christine Mittermayr auch der Unterstützung ihres Mannes und ihrer Söhne sicher sein.  
Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Dämmerschoppen unplugged am Hollerbergfest

Dämmerschoppen unplugged am Hollerbergfest

AUBERG. Qualität und Abwechslung auf einem einzigartigen Festgelände bietet der Hollerberg wieder am kommenden Wochenende. Die Comedy Hirten eröffnen am Freitag (19.30 Uhr, Karten: Ö-Ticket). ... weiterlesen »

Kinosommer im Adlerkino

Kinosommer im Adlerkino

HASLACH. Trotz Sommerpause werden im Adlerkino die Projektoren angeworfen – dem Sommerkino sei Dank. weiterlesen »

Darauf bin ich stolz - Junge Wirtschaft will Jungunternehmer vor den Vorhang holen

"Darauf bin ich stolz" - Junge Wirtschaft will Jungunternehmer vor den Vorhang holen

BEZIRK ROHRBACH/OÖ. Um die Bestrebungen der oberösterreichischen Jungunternehmer ins rechte Licht zu rücken, lädt die Junge Wirtschaft OÖ die Unternehmer ein, dem ganzen Land zu ... weiterlesen »

Warum werden Online Apotheken immer beliebter?

Warum werden Online Apotheken immer beliebter?

Wenn es im Hals kratzt und die Nase juckt, suchen viele Menschen eher eine Apotheke als einen Arzt auf. Die Beratung hier ist häufig ausreichend und Nasenspray, Schmerzmittel und Co. sind ... weiterlesen »

LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

LKH Rohrbach bietet seit 30 Jahren Hilfe für Nierenpatienten

ROHRBACH-BERG. Dreißig Jahre ist es her, dass am LKH Rohrbach zum ersten Mal Dialysepatienten behandelt wurden. weiterlesen »

Hör-Tipp: So klein wie  eine Kaffeebohne

Hör-Tipp: So klein wie eine Kaffeebohne

ROHRBACH. Hörgeräte-Experte Hörgeräte Seidl GmbH präsentiert das kleinste Im-Ohr-Hörgerät aus Titan! weiterlesen »

Der Nachmittag für Ältere feiert 10-jähriges Jubiläum

Der "Nachmittag für Ältere" feiert 10-jähriges Jubiläum

LEMBACH. 2008 entstand die Idee, ältere Menschen, die sich in häuslicher Pflege befinden, einmal pro Woche in eine Gruppe zusammenzuführen. Heuer feiert der Nachmittag für Ältere ... weiterlesen »

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

Liftsystem aus St. Peter am Wimberg ziert Triumphbogen in Frankreich

ST. PETER/WBG. Das familiengeführte Unternehmen Ganser, das seit 40 Jahren in der Liftbranche und damit im Bereich Barrierefreiheit tätig ist, realisierte in der Stadt der Liebe – Paris ... weiterlesen »


Wir trauern