Pilgervortrag bringt Wasser für 3500 Menschen
 

Pilgervortrag bringt Wasser für 3500 Menschen

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 12.09.2017 07:24 Uhr

ARNREIT/SARLEINSBACH. Für den einen war es „eine Gaudi, die er sich im Sommer gemacht hat“, für die anderen ist es eine wertvolle Hilfe im Kampf ums Überleben.

Eine ökologische Reise in den Süden hat Otto Eder im Juni unternommen. Konkret ging es mit den Skikes von Arnreit nach Assisi, wo er zehn Tage, 1001,5 Kilometer und 14.000 Höhenmeter später angekommen ist. Von seiner Tour abseits der Pilgerwege, von Scherben und Nägeln, die er sich dabei eingefahren hat, von der oft abenteuerlichen Hotel-Suche, netten Begegnungen und vom überwältigenden Anblick, als Assisi in Sicht kam, berichtete der Hobbysportler in einem Vortrag am Mauracherhof.

1581 Euro gesammelt

Dabei sammelte Eder Spenden für das Brunnenbau-Projekt von SEI SO FREI in Tansania, wo es seit 18 Monaten nicht mehr geregnet hat. 1581,50 Euro kamen zusammen, „damit können wir an die 3500 Menschen dauerhaft mit Wasser versorgen“, freut sich Geschäftsführer Franz Hehenberger über die Hilfe aus der Heimat. Unterstützt wurde der Abend auch von der Brauerei Hofstetten und der Biohofbäckerei Mauracher.

Wer ebenfalls den Menschen in Tansania helfen möchte, kann dies mit einer Spende auf folgendes Konto tun: IBAN: AT30 5400 0000 0069 1733, BIC: OBLAAT2L; Kennwort: Dürre

www.seisofrei.at/Linz

 

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Die Mühlviertler Traumlandschaft in Wort und Bild eingefangen

Die Mühlviertler Traumlandschaft in Wort und Bild eingefangen

MÜHLVIERTEL. Ein Buch zum Staunen über die Einzigartigkeit, die Vielfalt und die Faszination des Mühlviertels hat Helmut Deibl herausgegeben. weiterlesen »

Fußball 1./2. Klasse: Maximale Ausbeute in der Rückrunde

Fußball 1./2. Klasse: Maximale Ausbeute in der Rückrunde

BEZIRK ROHRBACH. Noch kein Punkteverlust und ein Torverhältnis von 12:3. Als klar bestes Team lacht Oepping von der Spitze der Rückrundentabelle der 1. Klasse Nord. weiterlesen »

Meister Lampe in Nöten: In manchen Gebieten gibt es kaum mehr Feldhasen

Meister Lampe in Nöten: "In manchen Gebieten gibt es kaum mehr Feldhasen"

BEZIRK ROHRBACH. Dem Feldhasen geht der Lebensraum verloren. Auch im Bezirk Rohrbach hat der Bestand in den letzten Jahrzehnten stark abgenommen. Mit ein Grund dafür ist die Intensivierung der Landwirtschaft, ... weiterlesen »

Fußball: Jindrich Rosulek bester Goalgetter der Landesliga Ost

Fußball: Jindrich Rosulek bester Goalgetter der Landesliga Ost

BEZIRK ROHRBACH. In der höchsten Spielklasse Oberösterreichs bereits drei Runden unbesiegt ist SU St. Martin im Mühlkreis. Bei Askö Donau erkämpfte der Aufsteiger ein achtbares ... weiterlesen »

Tagesmütter haben Kapazitäten für neue Kinder frei

Tagesmütter haben Kapazitäten für neue Kinder frei

BEZIRK. Gut aufgestellt ist momentan der Tagesmütter-Verein im Bezirk Rohrbach: 50 Kinder werden derzeit betreut, ab Herbst werden wieder Plätze frei. weiterlesen »

Paster zeigt seine Licht(t)räume

Paster zeigt seine Licht(t)räume

NEUFELDEN/LINZ. Eine Auswahl von Gemälden zum Ausstellungsthema Licht(t)raum zeigt derzeit Thomas Paster im Linz AG-Kunstforum. weiterlesen »

Zehn Feuerwehren konnten Bauernhof nicht retten

Zehn Feuerwehren konnten Bauernhof nicht retten

HELFENBERG. Nicht mehr zu retten war ein derzeit unbewohnter Bauernhof, der vermutlich durch Funkenflug durch ein Feuer in der Nähe in Brand geraten war. weiterlesen »

Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

Tierpark Altenfelden beschenkt sich zum Jubiläum mit neuen Attraktionen

ALTENFELDEN. 1.000 Tiere in mehr als 200 Arten beherbergt der Tierpark Altenfelden auf 80 Hektar Fläche. Damit hat er sich in den 50 Jahren seines Bestehens zum größten privat geführten ... weiterlesen »


Wir trauern