Ludwig Scharinger ist tot

Ludwig Scharinger ist tot

Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 10.01.2019 14:27 Uhr

ARNREIT/LINZ. Nach langer Krankheit ist am Donnerstag Vormittag der ehemalige Raiffeisen-Landesbank-Generaldirektor Ludwig Scharinger verstorben. Er stammte aus Arnreit.

27 Jahre lang war Scharinger an der Spitze des Vorstandes der Raiffeisen-Landesbank tätig. Im Alter von 76 Jahren verstarb der gebürtige Arnreiter nach langer Krankheit am Donnerstag, 10. Jänner.

Bilderbuch-Karriere

1972 trat Scharinger in die Raiffeisenlandesbank OÖ ein. Nur zwei Jahre später - 1974 - verlieh man ihm die Pokura und 1978 wurde er in die Geschäftsleitung berufen. Unter der Führung von Scharinger als Generaldirektor ab 1985 hat die RLB OÖ einen enormen Aufschwung erlebt. Einer der Höhepunkte seiner Karriere war die Bildung eines Konsortiums gegen eine „feindliche Übernahme“ der voestalpine AG im Jahr 2003, welches bis heute den Hauptaktionär des Unternehmens bildet.

Nachfolge

Im März 2012 trat Scharinger mit 69 Jahren als Generaldirektor der größten Bank in Oberösterreich ab, sein Nachfolger wurde Heinrich Schaller. Scharinger war noch einige Jahre als Konsulent der RLB OÖ tätig.

Er hinterlässt seine Frau Anneliese sowie vier erwachsene Kinder.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Fußball: Beide Relegationsduelle an Aufsteiger

Fußball: Beide Relegationsduelle an Aufsteiger

ALTENFELDEN/KLAFFER. Zurück in der 1. Klasse Nord ist die Sportunion Altenfelden. Der Vizemeister der 2. Nordwest hinter Sportunion Ulrichsberg gewann beide Relegationspartien gegen Sareno Union Klaffer ... weiterlesen »

Tag mit Freunden brachte neue Dancing Stars hervor

Tag mit Freunden brachte neue Dancing Stars hervor

ROHRBACH-BERG. Dancing Stars wurden beim diesjährigen Tag mit Freunden des Lionsclubs gekürt. Das war aber bei weitem nicht alles, was die jungen und junggebliebenen Menschen mit Beeinträchtigung ... weiterlesen »

Agrarpreis vergeben: Lomo Alto mit Anerkennungspreis gewürdigt

Agrarpreis vergeben: Lomo Alto mit Anerkennungspreis gewürdigt

PFARRKIRCHEN. Mit dem Agrarpreis werden Ideen, Innovationen und Erfolgsbeispiele auf den Bauernhöfen vor den Vorhang geholt. Unter den 69 Einreichungen für die diesjährige, zehnte Auflage ... weiterlesen »

Lembacher Mittelschule war Gastgeber für Schüler aus Europa

Lembacher Mittelschule war Gastgeber für Schüler aus Europa

LEMBACH. Schüler aus drei Ländern forschen bei einem gemeinsamen EU-Projekt zu den Themen Wasser und Boden. weiterlesen »

Eigenes Gemüse schmeckt einfach am besten

Eigenes Gemüse schmeckt einfach am besten

NEUSTIFT. Gemeinsam mit den Kindern des Kindergartens Pühret hat die Landjugend Neustift-Rannariedl ein Hochbeet gebaut und bepflanzt. weiterlesen »

Poesie ist Widerstand: Konstantin Wecker begeisterte in St. Martin

Poesie ist Widerstand: Konstantin Wecker begeisterte in St. Martin

ST. MARTIN. Wenn es einer schafft, das Publikum drei Stunden lang zu fesseln, in dem er bei brütender Hitze Gedichte vorträgt, und dafür tosenden Applaus im Stehen bekommt, dann ist es Konstantin ... weiterlesen »

Sissy und Susi suchen neues Zuhause

Sissy und Susi suchen neues Zuhause

ST. STEFAN. Einen Aufnahmestopp auf der sogenannten Goaswoad verhängt die Gemeinde. Deshalb suchen Ziege Sissy und ihr Baby Susi nun ein neues Zuhause. weiterlesen »

HTL-Kicker holten Platz 3 bei der Bundesmeisterschaft

HTL-Kicker holten Platz 3 bei der Bundesmeisterschaft

NEUFELDEN. Mit einer Bronze-Medaille beendeten die Fußballer der HTL Neufelden die Bundesmeisterschaften der Oberstufe. weiterlesen »


Wir trauern