Familienbundzentrum Aspach feiert mit Groß und Klein

Familienbundzentrum Aspach feiert mit Groß und Klein

Ute Schneiderbauer, Leserartikel, 19.09.2017 04:00 Uhr

ASPACH. In den letzten zehn Jahren hat sich das Familienbundzentrum Aspach zu einer vielseitig geschätzten und wertvollen Einrichtung entwickelt und lädt am Freitag, 22. September, zur Jubiläumsfeier.

Rosemarie Feichtenschlager leitet die einzige Spielgruppen-Institution im ganzen Innviertel, die sich auch bei Familien aus den umliegenden Gemeinden großer Beliebtheit erfreut. Die Kinder von einem halben bis vier Jahren werden im zweiten Stock des Gemeindeamts mit abwechslungsreichen Spielen betreut. Die Gruppengröße umfasst je zehn bis zwölf Kinder und erlaubt es den Spielgruppenleiterinnen, auf jedes Kind persönlich einzugehen. Außerhalb der Spielgruppen wird ein vielseitiges Freizeitprogramm für alle Altersgruppen geboten. Neben den beliebten Kreativworkshops gibt es auch eine Nachmittagsbetreuung für die Volksschulkinder. Für Erwachsene werden Vorträge zu pädagogischen Themen angeboten, aber auch Kochworkshops, Beckenbodentraining- und Yogakurse erfreuen sich großer Beliebtheit. Zudem gibt es gemütliche Frühstücks-Treffen unter dem Motto „21 x 3 na und?“, die speziell für Familien mit Down-Syndrom-Kindern organisiert werden. Dadurch wird ein offener Raum zum Austauschen und Spielen geboten. Zum zehnjährigen Jubiläum feiert das Familienbundzentrum am Freitag, 22. September, von 15 bis 18 Uhr beim Tag der offenen Tür. Zu erwarten ist ein buntes Programm mit Kinderschminken, verschiedenen Bastelstationen und ein Schätzspiel. Ein besonderer Höhepunkt für Groß und Klein wird der Auftritt vom Kasperl von der Friedburger Puppenbühne.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Aktion: Jugendliche organisierten Oktoberfest für Senioren

Aktion: Jugendliche organisierten Oktoberfest für Senioren

BRAUNAU. Beim Projekt 72 Stunden ohne Kompromiss der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit youngCaritas und Hitradio Ö3 engagierten sich in ganz Österreich Jugendliche drei Tage lang für ... weiterlesen »

Moped-Fahrer prallte gegen Baum

Moped-Fahrer prallte gegen Baum

HELPFAU-UTTENDORF. Ein 15-jähriger Moped-Fahrer prallte gegen einen Baum. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde im Anschluss ins Krankenhaus Braunau gebracht. weiterlesen »

Zwei Drogendealer geschnappt

Zwei Drogendealer geschnappt

BRAUNAU. Polizisten der Polizeiinspektion Braunau forschten im Zuge von Ermittlungen zwei Suchtgiftdealer im Stadtgebiet aus. Einen 32-jährigen Österreicher aus dem Bezirk Braunau nahmen die ... weiterlesen »

Neuer Betreiber

Neuer Betreiber

TREUBACH. Der Fleischveredelungsbetrieb Dachs hat den Betrieb der eigenen Kläranlage an einen externen Dienstleister übergeben.  weiterlesen »

Bilderausstellung

Bilderausstellung

ASPACH. Der Künstler Mircea-Ioan Muresano stellt in Aspach seine Bilder und Kunstobjekte aus. weiterlesen »

Cybermobbing und Online-Sucht – ein Mattighofner Polizist klärt auf

Cybermobbing und Online-Sucht – ein Mattighofner Polizist klärt auf

MATTIGHOFEN. Mit dem neuen Schuljahr startete die Polizei bundesweit das neue Präventionsprogramm Under 18 für Jugendliche ab 13 Jahren. Der Präventionsbeamte Klaus Erkner aus Mattighofen ... weiterlesen »

18. Lehrlingsmesse lockte an zwei Tagen rund 1.500 Jugendliche an

18. Lehrlingsmesse lockte an zwei Tagen rund 1.500 Jugendliche an

BRAUNAU. Am Freitag und Samstag veranstaltete die Wirtschaftskammer Braunau die 18. Lehrlingsmesse. Sie stand unter dem Motto. Lebe dein Talent.  weiterlesen »

Zwei neue Sportkonsulenten im Bezirk

Zwei neue Sportkonsulenten im Bezirk

AUERBACH/LOCHEN. Josef Schwarz und Johann Anglberger wurden zu Sport-Konsulenten ernannt. weiterlesen »


Wir trauern