softaware gmbh feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

softaware gmbh feiert 5-jähriges Firmenjubiläum

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 09.10.2017 13:45 Uhr

ASTEN. Das junge Astener Softwareunternehmen hat sich auf die Entwicklung von Individualsoftware spezialisiert. Im Jahr 2012 von Roman Schacherl gegründet, ist softaware bereits auf 16 Mitarbeiter angewachsen.

Das war für das Team ein guter Grund, ein großes Fest auszurichten, gemeinsam mit 120 Gästen wurde am Flughafen Hörsching gefeiert. Dabei schaffte Geschäftsführer Roman Schacherl in seiner Rede einen humorvollen Bezug zum Feierort - von der Crew bis zu den Passagieren wurden alle bedacht.

Zukunft und Vergangenheit

Der Dekan der Fachhochschule Hagenberg, Berthold Kerschbaumer, stellte in seinen Begrüßungsworten die Notwendigkeit der guten Ausbildung der Software-Entwickler in den Mittelpunkt. Bei einer anregenden Podiumsdiskussion wurde Rückschau gehalten, sowie Zukunft von Softwareentwicklung und Digitalisierung erörtert. Georg Binder von Microsoft Österreich, Martin Hillinger von Siemens Austria, Thomas Märzinger vom Roten Kreuz und andere Gratulanten bezeugten den guten, technologisch innovativen Stil des jungen Unternehmens und bestätigten die Richtigkeit des eingeschlagenen Wegs. Auch der Astner Bürgermeister Karl Kollingbaum befand sich unter den Festgästen.

 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nächster Sieg für Ernsthofner Tischtennis-Asse

Nächster Sieg für Ernsthofner Tischtennis-Asse

ERNSTHOFEN. In der 16. Runde der Regionalliga Ost/Mitte wiesen die Ernsthofner Tischtennis-Cracks Dietach mit 8:5 in die Schranken und träumen weiter vom Aufstieg. weiterlesen »

Undankbarer vierter Platz für die U16 des AWN TV Enns in Wien

Undankbarer vierter Platz für die U16 des AWN TV Enns in Wien

ENNS. Der AWN TV Enns musste sich bei der U16-Staatsmeisterschaft in Wien mit dem undankbaren vierten Platz zufriedengeben. weiterlesen »

Junger St. Valentiner arbeitete 13 Wochen auf einer Farm in Australien

Junger St. Valentiner arbeitete 13 Wochen auf einer Farm in Australien

ST. FLORIAN/ST. VALENTIN. 18 Jahre jung, Schüler an der HLBLA St. Florian und stets auf der Suche nach Abenteuern – im Rahmen eines Praktikums verbrachte Felix Lumetsberger 13 Wochen alleine ... weiterlesen »

Großer Andrang bei Ennser Mostkost

Großer Andrang bei Ennser Mostkost

ENNS. Vergangenes Wochenende ging in Enns die Mostkost in der Stadthalle über die Bühne. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Bauernschaft und der Landjugend; sie hat bereits Tradition ... weiterlesen »

Europäischer Wettbewerb: Ennser Pop-Up Stores als einziger Beitrag aus Österreich nominiert

Europäischer Wettbewerb: Ennser Pop-Up Stores als einziger Beitrag aus Österreich nominiert

ENNS. Bei den Rural Inspiration Awards, was so viel bedeutet wie Auszeichnungen für ländliche Inspiration, haben es die Ennser Pop-Up Stores unter die besten 25 Projekte geschafft. weiterlesen »

ASK St. Valentin ringt Gmunden nieder

ASK St. Valentin ringt Gmunden nieder

ST. VALENTIN. In der 17. Runde der OÖ-Liga präsentierte sich der ASK Case IH Steyr St. Valentin nervenstark und siegte am Ende gegen den SV Gmundner Milch mit 3:2. weiterlesen »

Union St. Florian holt Remis gegen Junge Wikinger

Union St. Florian holt Remis gegen Junge Wikinger

ST. FLORIAN. In der 17. Runde der OÖ-Liga gastierte die Union TTI St. Florian bei den Jungen Wikingern in Ried und holte in letzter Minute ein 1:1-Unentschieden. weiterlesen »

Goldhaubenfrauen laden zum Liebhabermarkt der Volkskultur nach Enns

Goldhaubenfrauen laden zum Liebhabermarkt der Volkskultur nach Enns

ENNS. Die Goldhaubengruppen des Bezirkes Linz-Land verkaufen aus Privatbeständen und laden am Samstag, 23. März von 9 bis 17 Uhr zum Liebhabermarkt in die Pfarre Enns-St. Laurenz. weiterlesen »


Wir trauern