Spannende Lesungen rund um den Attersee bietet das Literatur-Festival

Spannende Lesungen rund um den Attersee bietet das Literatur-Festival

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 21.05.2019 14:48 Uhr

ATTERSEE. Literatur am Attersee hat sich zu einer fixen Größe entwickelt und geht heuer in die nächste Runde. 

„Die Villen vom Traunsee“ stellt Marie-Theres Arnbom in der Bandlkramerey in Seewalchen am 19. Juni vor. Ebendort präsentiert Kurt Palm am 27. Juni sein neues Buch „Monster“. Und am 5. Juli kann man in der Bandlkramerey die Autorin Martina Salomon und Autor Gerhard Jelinek mit Lesungen und Erzählungen rund um die Bücher „Die Trapp Familie“ und „Neue Zeit 1919“ erleben. Bernhard Aichner, Beate Maxian, Andreas Gruber und Thomas Baum gastieren am 4. Juli bei der Kriminacht im Kulturzentrum Lenzing. Das Thema der Kriminacht Zipf am 12. Juli im Zipfer Brauhaus steht unter dem Motto „Ein mörderisch unterhaltsamer Abend!“. Klaudia Blasl liest aus ihrem Giftbuch „111 tödliche Pflanzen, die man kennen muss“, Herbert Dutzler bestreitet ein „Best of Gasperlmaier“-Programm und Harry Kämmerer kommt mit „Letzte Reise“. Am 13. Juli öffnet Karl Ploberger wieder die Pforten seines Gartens in Seewalchen. Es gibt eine Lesung mit Gartenführung. In Steinbach/A. lesen Beate Maly und Erich Weidinger am 16. Juli aus ihren historischen Büchern „Mord auf der Donau“ und „Grüße Gustav – Gustav Klimt persönliche Momente“. Bei Schönwetter im Garten der Pension Hanslmann, bei Schlechtwetter im Gustav-Mahler Saal. Tags darauf, am 17. Juli, stellt Nicola Förg ihren neuen Krimi „Wütende Wölfe“ im Nikolaus Harnoncourt Saal der LMS St. Georgen vor.„Verbrechen und Betrüger in der Kunstwelt“ – in Kooperation mit dem Verein Klimt am Attersee gibt es am 19. Juli im Seepark-Saal Kammer Vortrag und Gespräch mit Klimt-Experten Alfred Weidinger. Alex Beer stellt ihren neuen Roman „Der dunkle Bote“ am 6. August in der Buchhandlung Weidinger in Seewalchen vor.Der wahrscheinlich erfolgreichste deutschsprachige Autor Europas, Sebastian Fitzek, kommt am 3. September mit einer eigens entwickelten Powerpoint-Präsentation rund um seinen aktuellen Bestseller „Der Insasse“ ins Kulturzentrum Lenzing.

Informationsplattform:www.krimi-literatur-festival.at

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit 2,2 Promille beim Umparken gegen Werkstattzaun geprallt

Mit 2,2 Promille beim Umparken gegen Werkstattzaun geprallt

SCHWANENSTADT. Beim Umparken seines Fahrzeuges prallte ein alkoholisierter 27-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land am 16. Juni gegen 5.35 Uhr gegen die angrenzende Einfriedung einer Werkstatt; sein Wagen ... weiterlesen »

Unbekannter Täter urinierte gegen PKW und schlug Tankstellenpächter nieder - UPDATE: Täter ausgeforscht

Unbekannter Täter urinierte gegen PKW und schlug Tankstellenpächter nieder - UPDATE: Täter ausgeforscht

MONDSEE. Zuerst urinierte ein 27-Jähriger am 14. Juni gegen 23.20 Uhr an einer Tankstelle gegen einen PKW, danach schlug er den Tankstellenpächter, der ihn zur Rede gestellt hatte, nieder und ... weiterlesen »

Motorradlenker nach Vorrangverletzung gestürzt: 60-Jähriger verletzt

Motorradlenker nach Vorrangverletzung gestürzt: 60-Jähriger verletzt

OTTNANG AM HAUSRUCK. Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus dem Bezirk Grieskirchen musste am 15. Juni gegen 16 Uhr auf der L521 aufgrund einer Vorrangverletzung durch eine PKW-Lenkerin eine Vollbremsung ... weiterlesen »

Fahrerflüchtiger Alkolenker nach Parkunfall ausgeforscht

Fahrerflüchtiger Alkolenker nach Parkunfall ausgeforscht

VÖCKLABRUCK. Ein fahrerflüchtiger Lenker, der zuvor ein am Parkplatz Anton-Hesch-Gasse abgestelltes Fahrzeug beschädigt hatte, konnte von der Polizei am 15. Juni nachmittags rasch ausgeforscht ... weiterlesen »

Fahrzeugbrand auf der A1 führte zu längerem Stau

Fahrzeugbrand auf der A1 führte zu längerem Stau

MONDSEE. Während der Fahrt begann der Sattelauflieger am LKW eines 26-jährigen Bulgaren am 15. Juni gegen 11.15 Uhr auf der A1 plötzlich zu brennen. Die Feuerwehr Mondsee konnte den Brand ... weiterlesen »

Beim Griff zur Trinkflasche mit Mountainbike gestürzt

Beim Griff zur Trinkflasche mit Mountainbike gestürzt

ST. LORENZ.  Eine 49-jährige Deutsche stürzte am 15. Juni gegen 10.40 Uhr auf dem Radweg der Mondseestraße mit ihrem Mountainbike und zog sich dabei Verletzungen im Gesicht und an ... weiterlesen »

Fünf Jahre Weyregger Wasserroas

Fünf Jahre Weyregger Wasserroas

WEYREGG. Wissen Sie, wie lange es dauert bis ein Tropfen unseres Attersee-Wassers im Schwarzen Meer landet? Diese und viele weitere Fragen werden entlang der Weyregger Wasser Roas gestellt und auch ... weiterlesen »

Festwochenende der Landjugend WOMA

Festwochenende der Landjugend WOMA

Von Freitag, 21.6. bis Sonntag 23.6. geht es rund in Ottnang! Die Landjugend Wolfsegg-Ottnang-Manning-Atzbach feiert unter dem Motto #hoizwüd ihr 35-jähriges Bestehen - und das gleich 3 ... weiterlesen »


Wir trauern