Die Motten fliegen über den Attersee

Die Motten fliegen über den Attersee

Wolfgang Macherhammer Wolfgang Macherhammer, Tips Redaktion, 14.05.2019 09:47 Uhr

ATTERSEE. Die absoluten Highspeed-Racer öffnen auch dieses Jahr wieder das Tor zur neuen Regattasaison des UYCAs. Rund 20 Teilnehmer werden bei der Österreichischen Meisterschaft und OÖ Landesverbandsmeisterschaft der Int. Moth-Klasse am Attersee von 17. bis 19. Mai erwartet. Eines ist jetzt schon fix: Für Spannung ist gesorgt. Die Hochgeschwindigkeits-Klasse erfordert zugleich absolute körperliche Fitness wie auch höchstes seglerisches Können. Schon der kleinste Fehler kann einen folgenschweren „Abwurf“ bedeuten. Bei dem gesegelten Speed können Kenterung schon auch mal sehr spektakulär ausfallen – was aber nichts an der derzeitigen Temperatur (8 Grad kalt) des Sees ändert.

Die Motte ist eine Einhand-Jollen-Konstruktionsklasse, bei der man nahezu alles verändern darf, solange die Grenzmaße (Länge = 3,35 m, Breite = 2,25 m, Segelfläche = 8,25 m² und wenige weitere Einschränkungen) nicht überschritten werden. So wurde in der über 90-jährigen Geschichte der Klasse fast alles ausprobiert, was schnell macht. Dies hatte zur Folge, dass die Motte heute auf Hydrofoils übers Wasser „schwebt“. Die Foils sind in den letzten Jahren durch die „fliegenden Katamarane“ bei den letzten beiden America„s Cups auch bei einem größeren Publikum populär geworden.

Eine aktuelle “foiling„ Moth (mit Tragflächen an Schwert und Ruder) ist derzeit eines der schnellsten Boote überhaupt auf einem Regattakurs.  Gerade bei leichtem bis mittlerem Wind ist sie mit Geschwindigkeiten von über 20 Knoten – knapp 40 km/h – kaum zu schlagen!

Bisher sind bereits Meldungen für 20 Boote eingelangt, unter anderem von den Lokalmatadoren und Veranstaltungsleitern Max Stelzl und Michael Schönleitner, mehrfache Österreichische Meister und Landesmeister. Behaupten müssen sich die “Locals„ gegen eine internationale Konkurrenz aus Österreich, Deutschland, Slowenien, Ungarn und Australien!

 

Mit der Austragung von rund 30 Regatten pro Jahr und einem starken Jugendförder-Programm ist der Union-Yacht-Club Attersee einer der wichtigsten privaten Förderer des Segelsports in Österreich. Im vergangenen Jahr haben insgesamt 1678 Personen aus dem In- und Ausland an den Veranstaltungen des Segelclubs mit 786 Booten verteilt auf 71 Tage teilgenommen. Damit ist der UYCAs mitunter auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Tourismus-Region an den Ufern des Attersees.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






FAIE verschenkt 100.000 Bienenwiesen

FAIE verschenkt 100.000 Bienenwiesen

REGAU. 100.000 kleine Bienenwiesen trafen vor kurzem im FAIE Lager ein. Die Samensäckchen soll Bienenfreude im ganzen Land verbreiten. Bunte Blüten in allen Farben verschönern so den ... weiterlesen »

Spitzenspiel: Mondsee gastiert beim Tabellenführer

Spitzenspiel: Mondsee gastiert beim Tabellenführer

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Folge will Regionalligist Vöcklamarkt beim Auswärtsspiel in Lendorf wieder einen Dreier einfahren. Landesligist Mondsee gastiert ... weiterlesen »

Solidarische Landwirtschaft

Solidarische Landwirtschaft

MANNING. Bäuerin Stefanie Reisenberger betreibt am elterlichen Hof seit rund fünf Jahren eine der ersten Solawi`s (Abkürzung für solidarische Landwirtschaft). Dort versorgen sich Konsumenten ... weiterlesen »

Hoch hinaus bei den Highlandgames

Hoch hinaus bei den Highlandgames

TIMELKAM. Kaum eine Zeit im Jahreskreis ist reizvoller als der Sommer. Flora und Fauna stehen in prächtiger Blüte, die Gastgärten haben bis zum Abend offen, mutige Schwimmer durchqueren ... weiterlesen »

Drei Oldtimer-Treffen lassen die Herzen der Fans höherschlagen

Drei Oldtimer-Treffen lassen die Herzen der Fans höherschlagen

ATTERGAU. Diesen Sommer dürfen sich Oldtimerliebhaber im Juli auf etwas ganz Besonderes freuen: Insgesamt drei Oldtimertreffen hintereinander lassen keine Wünsche offen. weiterlesen »

Offenes Kulturhaus - Drehscheibe für Kommunikation und Kultur im Bezirk Vöcklabruck

Offenes Kulturhaus - Drehscheibe für Kommunikation und Kultur im Bezirk Vöcklabruck

VÖCKLABRUCK. Wer sich in Vöcklabruck und im Bezirk kulturell engagieren möchte oder Veranstaltungen besuchen will, findet mit dem OKH Vöcklabruck die ideale Anlaufstelle. weiterlesen »

Kein Strom, kein Problem - KWG und Krisenvorsorge.at entwickeln Blackoutbox

Kein Strom, kein Problem - KWG und Krisenvorsorge.at entwickeln Blackoutbox

SCHWANENSTADT. Unter der Leitung des Innenministeriums wurde kürzlich ein möglicher österreichweiter Stromausfall simuliert, um zu testen, wie gut Österreich auf einen Blackout vorbereitet ... weiterlesen »

TVB Attersee-Attergau: Neue Geschäftsführerin Angelina Eggl sieht Fundamentbau nach Fusion als erste Aufgabe

TVB Attersee-Attergau: Neue Geschäftsführerin Angelina Eggl sieht Fundamentbau nach Fusion als erste Aufgabe

ATTERSEE. Angelina Eggl hat mit 1. Mai den neu fusionierten Tourismusverband Attersee-Attergau übernommen und folgt auf Christian Schirlbauer. Sie ist die erste Geschäftsführerin, welche ... weiterlesen »


Wir trauern