Wagner und Bruckner in der Basilika

Wagner und Bruckner in der Basilika

Martina Ebner Martina Ebner, Tips Redaktion, 10.10.2018 09:18 Uhr

ATTNANG-PUCHHEIM. Das Bruckner Orchester Linz unter der Leitung von Markus Poschner gastierte in der Wallfahrtsbasilika Maria Puchheim. Auf demm Programm standen: Die Tannhäuser-Ouverture von Richard Wagner und die Sinfonie Nr.3 in d-moll von Anton Bruckner; diese Sinfonie widmete der Florianer Meister im Sommer 1873 dem Bayreuther Meister.  

Das Bruckner Orchester machte seinem Namenspatron alle Ehre und war eine Klasse für sich: Kraftvoll und seidig die Streicher, rund und klangvoll das Blech, exzellent das Holz und bestens abgestimmt das Schlagwerk.

Markus Poschner – ein Meister der dynamischen Feinarbeit – führte das Orchester zu einer hervorragenden Interpretation: Es war bewundernswert, wie in der Tannhäuser-Ouverture die flirrenden Venusbergklänge in den Choral der Pilger übergingen, herrlich, wie der erste Satz der Brucknersinfonie nach himmelstürmenden Kantilenen in einer großartigen Steigerung wuchtig ausklang. Im Adagio – eine der edelsten Eingebungen Bruckners – kam mit gewaltigen Schmerz- und Freudenausbrüchen und zarten Übergängen der ekstatische Charakter des Satzes exzellent zum Ausdruck.

Das Scherzo entfaltete seine drastische Wirkung mit erregender Rhythmik und Dynamik und das Finale – Allegro – war wie immer bei Bruckner die Krönung des Werkes: Nach dem Werden des ersten Satzes und nach Leid und Freude der Mittelsätze  -  Vollendung.

(von Fred Androsch)

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






LED-Blaulicht: neue Brillengläser mit Blaulichtfilter

LED-Blaulicht: neue Brillengläser mit Blaulichtfilter

ST. GEORGEN/A. Das Blaulicht der Handys beeinflusst die Benutzer! Durch Smartphone-Displays (LED-Blaulicht) verursachter schlechter Schlaf kann die kognitiven Fähigkeiten negativ beeinflussen – ... weiterlesen »

BH-Sicherheitsschleuse: Bereits mehr als 20.000 Personen kontrolliert

BH-Sicherheitsschleuse: Bereits mehr als 20.000 Personen kontrolliert

VÖCKLABRUCK. Unter anderem zwei Faustfeuerwaffen, 722 Messer (mit einer mehr als 6 cm langen Klinge), 43 Pfeffersprays, vier Mal Rauschgift sowie neun Spritzen wurden seit Einführung der Sicherheitsschleuse ... weiterlesen »

Zunehmende Zahl an Standesamtsverbänden garantiert effizienten Bürgerservice

Zunehmende Zahl an Standesamtsverbänden garantiert effizienten Bürgerservice

BEZIRK. Insgesamt 156 Gemeinden gaben einem Standesamts- und Staatsbürgerschaftsverband bereits das Jawort: In unterschiedlich großen Verbänden kooperieren Gemeinden nun in den jeweiligen ... weiterlesen »

Technischer Einsatz bei Verkehrsunfall

Technischer Einsatz bei Verkehrsunfall

ATZBACH. Die Feuerwehr musste zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße zwischen Atzbach und Ottnang ausrücken.   weiterlesen »

Atzbacher sind die besten Feuerwehr-Eisschützen

Atzbacher sind die besten Feuerwehr-Eisschützen

SCHWANENSTADT. Nicht zu schlagen ist die Moarschaft der Feuerwehr Atzbach. Beim Eisstockturnier des Feuerwehrabschnittes Schwanenstadt wurde 12 Stunden um den Sieg gekämpft und dies waren wieder, ... weiterlesen »

Ein Baumschneidekurs fördert Schnitt für  Schnitt das fruchtreiche Gärtnerglück

Ein Baumschneidekurs fördert Schnitt für Schnitt das fruchtreiche Gärtnerglück

SCHÖRFLING. Mit Obstbaum-Schnittkursen, einem Veredelungskurs und der alljährlichen Obstbaumbestellaktion startet der Naturpark Attersee-Traunsee in die Saison 2019. weiterlesen »

Oscar-Vorfreude in den Lichtspielen Lenzing

Oscar-Vorfreude in den Lichtspielen Lenzing

LENZING. Anlässlich der bevorstehenden Oscar-Verleihung in der Nacht von 24. auf 25. Februar steht das Kinoprogramm der Lichtspiele Lenzing am Sonntag, 24. Februar, ganz im Zeichen der wohl bedeutendsten ... weiterlesen »

Fassdaubenrennen

Fassdaubenrennen

Powanger Fassdaubenrennen weiterlesen »


Wir trauern