1Gbit für Scheuch

1Gbit für Scheuch

Petra Hanner   Anzeige, 27.03.2017 09:00 Uhr

AUROLZMÜNSTER/RIED IM INNKREIS. Das Rieder IT-Unternehmen Infotech EDV-Systeme hat seinen ersten Kunden mit einer Internetgeschwindigkeit von 1000 Megabit an die firmen-eigene Glasfaserleitung angebunden. 

Das internationale Luft- und Umwelttechnikunternehmen Scheuch aus Aurolzmünster verfügt damit seit März als erste Firma in der Region über eine 1Gbit-Internetleitung. „Projekte werden in immer ferneren Ländern realisiert, und das Unternehmen wird zunehmend internationaler. Mit der 1Gbit-Internetanbindung und der hervorragenden Beratungs- und Problemlösungskompetenz von Infotech sind wir bestens gerüstet, um die Herausforderungen einer guten Anbindung zwischen den Filialen und weltweiten Tochterfirmen bewältigen zu können“, betont Christoph Stuhlberger, IT-Infrastruktur-Verantwortlicher der Scheuch GmbH. „Für Firmen sind Glasfaserverbindungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 1.000Mbit herstellbar. Über diese Verbindungen werden, neben Internet und Telefonie, auch Datensicherung oder -spiegelung oder der Zugang zu EDV-Systemen, die ausgelagert in unseren Rechenzentren betrieben werden, realisiert“, erklärt Gilbert Schatzl, Projektleiter bei Infotech.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Globaler Klimastreik

Globaler Klimastreik

RIED. So schnell geben die Schüler nicht auf: Am vergangenen Freitag fand beim Dietmarbrunnen der siebente Klimastreik statt. weiterlesen »

Zeugen gesucht: 24-Jähriger durch Messerstich bei Zeltfest verletzt

Zeugen gesucht: 24-Jähriger durch Messerstich bei Zeltfest verletzt

SCHILDORN. Durch einen Messerstich beim Maibaumfest wurde ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis verletzt; zuvor war es zwischen ihm und einem bislang unbekannten Burschen zu einer verbalen ... weiterlesen »

Fußball: Unentschieden nach Pausenführung

Fußball: Unentschieden nach Pausenführung

RIED/INNKREIS/GURTEN. Vier von neun möglichen Punkte eroberte Union Raiffeisen Gurten in der englischen Woche der Regionalliga Mitte. weiterlesen »

2. Liga: Wertvolle Nullnummer im „Ländle“

2. Liga: Wertvolle Nullnummer im „Ländle“

RIED/INNKREIS. Zwei Punkte im Titelrennen ließ die SV Guntamatic Ried liegen. Bei Austria Lustenau musste sich der Tabellenführer mit einem torlosen Unentschieden begnügen. weiterlesen »

Innovatives Unternehmen: Angerhofer Anlagenbau feierte den 50er

Innovatives Unternehmen: Angerhofer Anlagenbau feierte den 50er

RIED. Die Angerhofer GmbH mit Sitz in Ried im Innkreis gehört zu den größten Anbietern für technische Gebäudeausstattung in Oberösterreich. Über die Jahre hat sich das ... weiterlesen »

30 Jahre Tagesmütter Innviertel: Ein Festabend im Stift Reichersberg

30 Jahre Tagesmütter Innviertel: Ein Festabend im Stift Reichersberg

BEZIRK RIED. 300 Festgäste folgten der Einladung vom Verein Tagesmütter Innviertel, um das 30-jährige Jubiläum im wunderbaren Ambiente des Stiftes Reichersberg zu feiern. weiterlesen »

SPÖ setzt auf Pflege und Arbeit

SPÖ setzt auf Pflege und Arbeit

RIED. Arbeit und Pflege waren die wichtigsten Themen beim Bezirksbesuch der SPÖ-Landtagsabgeordneten. Angeführt von Landesrätin Birgit Gerstorfer, dem Kandidaten für die EU-Wahl Hannes ... weiterlesen »

Stift Reichersberg: Gute Aussichten nach Sanierung

Stift Reichersberg: Gute Aussichten nach Sanierung

REICHERSBERG. Nach der schweren Finanzkrise und einer jahrelangen intensiven Sanierungsphase ist das Stift Reichersberg jetzt wieder auf einem guten Weg. Das erklärten Propst Markus Grasl und Wirtschaftsdirektor ... weiterlesen »


Wir trauern