Frauenpower: Vokalensemble tonART an zwei Abenden im Schloss Fischau
18

Frauenpower: Vokalensemble tonART an zwei Abenden im Schloss Fischau

Alexandra Bäck, Leserartikel, 19.10.2016 18:07 Uhr

BAD FISCHAU-BRUNN. Sie singen bereits seit Jahrzehnten miteinander: Was im Alter von sechs Jahren begann und „Würflacher Klammspatzen“ hieß, wurde Jahrzehnte später das „Vokalensemble tonART“. Am 11. und 12. November sind die Sängerinnen im Schloss Fischau zu hören.

Was gleich geblieben ist, sind die hervorragenden Stimmen und die Freude am gemeinsamen Singen. Das Repertoire umfasst moderne Musik, wie etwa Gospels, Jazz, Swing, Pop- und Rockmusik, aber auch Volkslieder, Singmessen und klassische Werke von Schubert, Mozart, Beethoven oder Mendelssohn stehen am Programm.

Zu hören und zu sehen sind die Damen mit Chorleiterin Melanie Fleck am 11. und 12. November im Schloss Fischau. Einlass: 19 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen




MEISTGELESEN in Wiener Neustadt Land



Feuerwehreinsatz in Lichtenwörth

Feuerwehreinsatz in Lichtenwörth

Baum stürzte ohne Fremdverschulden in den Villateich weiterlesen »

Traditionelle Perchtenshow in Krumbach

Traditionelle Perchtenshow in Krumbach

Die Wirtschaftstreibenden von Krumbach in der Buckligen Welt laden zur traditionellen Perchtenshow: Am Samstag, 1. Dezember 2018, erstrahlt die Marktgemeinde im Licht des Advent. weiterlesen »

Seniorenbund Bad Fischau-Brunn: Auf den Spuren Maria Theresias

Seniorenbund Bad Fischau-Brunn: Auf den Spuren Maria Theresias

Ausflug des Seniorenbundes NÖ Marktgemeinde Bad Fischau-Brunn in das frühindustrielle Areal Nadelburg in Lichtenwörth. Maria Theresia förderte die Nadelburger Fabrik massiv - hier wurden ... weiterlesen »

570.000 Euro für Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg

570.000 Euro für Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg

Für den Hochwasserschutz in den Gemeinden Krumbach und Lichtenegg  stellt nach Angaben von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf das Land Niederösterreich 85.500 Euro und der Bund 319.200 Euro ... weiterlesen »

Arbeitsgespräch zwischen Gemeinde Bromberg und LH-Stellvertreter Pernkopf

Arbeitsgespräch zwischen Gemeinde Bromberg und LH-Stellvertreter Pernkopf

Zu einem Arbeitsgespräch trafen sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landtagsabgeordneter Ing. Franz Rennhofer und Brombergs Bürgermeister Josef Schrammel im Landhaus in St. Pölten. ... weiterlesen »

Wolfram Pirchner: Wir werden alle älter

Wolfram Pirchner: Wir werden alle älter

PERNITZ. Wir werden älter aber kein Grund zur Panik, denn mit der richtigen Einstellung lässt sich der wachsenden Zahl an Kerzen auf der Geburtstagstorte mit Gelassenheit und Optimismus begegnen. ... weiterlesen »

Die Gemeinde Katzelsdorf erhält die Auszeichnung „Natur im Garten“ Gemeinde

Die Gemeinde Katzelsdorf erhält die Auszeichnung „Natur im Garten“ Gemeinde

Mehr als 150 Gemeinden holten sich beim Grünraummanagement-Tag in Korneuburg von Natur im Garten Tipps von den Experten. Katzelsdorf erhält die Auszeichnung Natur im Garten Gemeinde.   ... weiterlesen »

Himmlisches Höllental

Himmlisches Höllental

Niederösterreich. Das Höllental, malerisch zwischen Rax und Schneeberg gelegen, hat es kürzlich ins Finale der ORF-Show 9 Plätze – 9 Schätze geschafft. Damit am 26. Oktober ... weiterlesen »


Wir trauern