Kleintransporter parkte unfreiwillig auf Ischler Bahngleis

Kleintransporter parkte unfreiwillig auf Ischler Bahngleis

Hans Promberger, Leserartikel, 07.12.2017 08:20 Uhr

BAD ISCHL. Gegen 3.30 Uhr früh rissen die Sirene und die Funkmeldeempfänger die Kameraden der Hauptfeuerwache Bad Ischl aus ihren Betten. Ein etwas ungewöhnlicher Einsatz stand an.

Eine Person hatte den Druckknopfmelder bei der Zeugstätte der HFW Bad Ischl gedrückt. Der erste eintreffende Kamerad erhielt vom Hilferufenden die Information, dass sein Fahrzeug auf den Gleisen der Bahnstrecke stehe, er aber nicht wüsste wo genau. Er sei rund zehn Minuten zu Fuß vom Unfallort zur Zeugstätte gegangen.

 Sofort hielt die FF mit der Polizeiinspektion Bad Ischl Rücksprache und informierte den Streckendienst der ÖBB über die Lage. Die Kameraden der HFW Bad Ischl machten sich auf die Suche nach dem Fahrzeug und wurden sofort fündig, denn direkt am Bad Ischler Bahnhof stand das Fahrzeug am Gleiskörper. Mit einem Kran bargen die Einsatzkräfte schließlich das Fahrzeug.

Über die genaueren Umstände des Vorfalles und den Zustand des Lenkers konnten/wollten die Polizeistellen keine Auskunft erteilen.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bäume entlang der Straße kontrolliert

Bäume entlang der Straße kontrolliert

SALZKAMMERGUT. Die Österreichischen Bundesforste führten gemeinsam mit der Asfinag eine High-Tech Baumbegutachtung für sichere Straßen durch.  weiterlesen »

Klare Niederlage für Gmundner Football-Team

Klare Niederlage für Gmundner Football-Team

GMUNDEN/ZNAIM. Die Saison endet mit einer klaren Niederlage in Znaim. weiterlesen »

Platz zwei für Lokalmatadorin

Platz zwei für Lokalmatadorin

EBENSEE. Lokalmatadorin Verena Preiner holte sich beim Weitsprung-Meeting Platz zwei.  weiterlesen »

Vermisster Radfahrer wohlauf gefunden

Vermisster Radfahrer wohlauf gefunden

EBENSEE. Vermisster Radfahrer aus Niederösterreich konnte nun in Ebensee gefunden werden.  weiterlesen »

Laakirchen unterstützt summende Honigsammler

Laakirchen unterstützt summende Honigsammler

LAAKIRCHEN. Laakirchen beteiligt sich mit vier anderen oö. Gemeinden am Projekt 'Bienenfreundliche Gemeinde. So sollen öffentliche Flächen in Laakirchen bienenfreundlich gestaltet und pestizidfrei ... weiterlesen »

Gschwandtner und Roithamerin  bei der Tour der Extreme

Gschwandtner und Roithamerin bei der "Tour der Extreme"

GSCHWANDT/ROITHAM. Seit heute früh sind sie unterwegs: Sechs Jugendliche durchqueren in einer Woche das Salzkammergut vom Gipfel des Dachsteins bis nach Gmunden – sportliche Herausforderungen ... weiterlesen »

Gmundner im Landesvorstand von neu gegründeter linker Jugendorganisation

Gmundner im Landesvorstand von neu gegründeter linker Jugendorganisation

GMUNDEN. Etwas mehr als ein Jahr nach dem Rauswurf der Jungen Grünen durch die Grüne Parteispitze setzt die Jugendorganisation Schritte für ein neues Projekt. Bei ihrem Landeskongress am ... weiterlesen »

Stadt Gmunden lädt zum Grillfest auf den Rathausplatz

Stadt Gmunden lädt zum Grillfest auf den Rathausplatz

GMUNDEN. Grillen und chillen, Gaumenfreuden, Musik und Kinderprogramm und das alles in nie gekannter Ruhe und Gemütlichkeit auf dem vom Verkehr völlig befreiten Rathausplatz. Das sind die Ingredienzien ... weiterlesen »


Wir trauern