Einsatz im Gspranggupf

Einsatz im Gspranggupf

Marlene Lampl Marlene Lampl, Tips Jugendredaktion, 10.08.2018 12:01 Uhr

BAD ISCHL. Heute gegen 8 Uhr Früh erreichte die HFW Bad Ischl und die Freiwillige Feuerwehr Jainzen der Anruf eines Jägers im Weißenbachtal. Dieser meldete eine immer größer werdende Rauchwolke und loderndes Licht im Bereich des Gspranggupfes.

Ein Waldbrand erfolgte im Bereich des Gspranggupfes im Weißenbachtal bei Ischl. Gegen 8 Uhr 30 bemerkte ein Jäger das Lodern eines hellen Lichtes und alarmierte kurz daraufhin die Feuerwehr. Nach dem Eintreffen der Freiwilligen verschaffte sich Einsatzleiter Hannes Stibl mittels Drohne der HFW Bad Ischl einen Überblick der Lage. Da der Brand hinter einer Geländekante versteckt war, konnte ihn die Drohne nicht erkennen, sodass sich das Team zum Hochjoch aufmachte und von dort aus den Brand unter dem Gspranggupf entdecken konnte. Daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Mitterweißenbach alarmiert, der Wassertank des  Hubschraubers befüllt und der Brand konnte schließlich gelöscht werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Alles oder Nichts für die Traunsee-Sharks

Alles oder Nichts für die Traunsee-Sharks

GMUNDEN. Traunsee-Sharks 1 kommen am Sonntag in die entscheidende Runde. weiterlesen »

Ein wunderbarer Platz für Familien

Ein wunderbarer Platz für Familien

Das Eltern-Kind-Zentrum der Kinderfreunde in Bad Ischl, kurz Guglhupf startet in sein Frühlingsprogramm. Bereits seit 17 Jahren finden hier Veranstaltungen für Familien statt. 300 qm laden zum ... weiterlesen »

Gmundner Volksschüler als Vorleser

Gmundner Volksschüler als "Vorleser"

GMUNDEN. Eine besonder Vorlese-Aktion verbindet Volksschule und Kindergarten Gmunden-Stadt. weiterlesen »

Jugend: Perfekter Start in die alpine Rennsaison

Jugend: Perfekter Start in die alpine Rennsaison

GOSAU. Nachdem sich die Schneesituation beruhigt hatte, konnte mit zwei Rennen am Hornspitz der Energie AG-Nachwuchscup erfolgreich durchgeführt werden. Die LSVOÖ-Athleten gingen dabei nach ... weiterlesen »

Mehr Geld für die Lawinenschutz-Bauwerke

Mehr Geld für die Lawinenschutz-Bauwerke

EBENSEE. Gemeinsam mit der Bergrettung und örtlichen Lawinenkommissionen besichtigte Ministerin Köstinger Schutzvorrichtungen in Oberösterreich. weiterlesen »

Wohlfühlangebot: Kosmetik und Fußpflege

Wohlfühlangebot: Kosmetik und Fußpflege

GMUNDEN. Das Team von NaturalCosmetics Traunsee verwöhnt und behandelt von Kopf bis Fuß.  weiterlesen »

Kunstkurse in Altmünster für Malerei und Zeichnen

Kunstkurse in Altmünster für Malerei und Zeichnen

ALTMÜNSTER. Ab Februar starten in der Kunstschule Altmünster neue Kunstkurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.  weiterlesen »

Einladung zum 1. Tanzkittlball  im Gasthof Auerhahn in Ebensee

Einladung zum 1. Tanzkittlball im Gasthof Auerhahn in Ebensee

EBENSEE. Im Gasthof Auerhahn darf am 9. Februar so richtig das Tanzbein geschwungen werden.  weiterlesen »


Wir trauern