Einsatz im Gspranggupf

Einsatz im Gspranggupf

Marlene Lampl Marlene Lampl, Tips Jugendredaktion, 10.08.2018 12:01 Uhr

BAD ISCHL. Heute gegen 8 Uhr Früh erreichte die HFW Bad Ischl und die Freiwillige Feuerwehr Jainzen der Anruf eines Jägers im Weißenbachtal. Dieser meldete eine immer größer werdende Rauchwolke und loderndes Licht im Bereich des Gspranggupfes.

Ein Waldbrand erfolgte im Bereich des Gspranggupfes im Weißenbachtal bei Ischl. Gegen 8 Uhr 30 bemerkte ein Jäger das Lodern eines hellen Lichtes und alarmierte kurz daraufhin die Feuerwehr. Nach dem Eintreffen der Freiwilligen verschaffte sich Einsatzleiter Hannes Stibl mittels Drohne der HFW Bad Ischl einen Überblick der Lage. Da der Brand hinter einer Geländekante versteckt war, konnte ihn die Drohne nicht erkennen, sodass sich das Team zum Hochjoch aufmachte und von dort aus den Brand unter dem Gspranggupf entdecken konnte. Daraufhin wurde die Freiwillige Feuerwehr Mitterweißenbach alarmiert, der Wassertank des  Hubschraubers befüllt und der Brand konnte schließlich gelöscht werden.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sport-Landesrat Achleitner gratulierte Rodel-Ass Tina Unterberger

Sport-Landesrat Achleitner gratulierte Rodel-Ass Tina Unterberger

BAD GOISERN/LINZ. Mit Silber und Bronze im Gepäck kam Rodel-Ass Tina Unterberger von der Weltmeisterschaft im Naturbahnrodeln aus Italien zurück: Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus ... weiterlesen »

Wanderweg am Traunufer wegen Steinschlaggefahr gesperrt

Wanderweg am Traunufer wegen Steinschlaggefahr gesperrt

GMUNDEN. Der beliebte Wanderweg, der am rechten Traunufer vom Traunkraftwerk zur Kläranlage führt, wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt.  weiterlesen »

Mayr Schulmöbel vergrößert seinen Betrieb in Scharnstein

Mayr Schulmöbel vergrößert seinen Betrieb in Scharnstein

SCHARNSTEIN. Mayr Schulmöbel vergrößert seinen Standort. Am 14. Februar wurde der Spatenstich für die Erweiterung der Produktionshalle vorgenommen. Insgesamt werden fünf Millionen ... weiterlesen »

Erste Betriebsansiedlungen durch das  regionale Kompetenzzentrum Inkoba

Erste Betriebsansiedlungen durch das "regionale Kompetenzzentrum" Inkoba

BEZIRK GMUNDEN/VORCHDORF. Rund eineinhalb Jahre nach seiner Gründung kann sich der Gemeindeverband Inkoba über erste Grundverkäufe und Betriebsansiedlung freuen. weiterlesen »

Perfektes Sehen mit Gleitsichtbrillen von Optik Akustik Bauer

Perfektes Sehen mit Gleitsichtbrillen von Optik Akustik Bauer

SCHARNSTEIN. Immer wieder beklagen sich Brillenträger über Sehprobleme mit ihrer Gleitsichtbrille. Die Brille wird einfach nicht gut vertragen oder das Sehen bereitet Schwierigkeiten, da die ... weiterlesen »

Dem Sexismus gekonnt kontern

Dem Sexismus gekonnt kontern

EBENSEE. Wie umgehen mit sexistischen Stammtischweisheiten? Lisa Wölfl und Martina Schöggl vom Frauennetzwerk Sorority schulen mit Witz und Wissen den Blick des Publikums für sexistische ... weiterlesen »

Bootshaus Traunkirchen für World Restaurant Awards nominiert

Bootshaus Traunkirchen für World Restaurant Awards nominiert

TRAUNKIRCHEN. Die Shortlist ist nun offiziell und das Restaurant Bootshaus in Traunkirchen als einziges Restaurant im deutschsprachigen Raum bei den World Restaurant Awards nominiert.  weiterlesen »

Zwei Drogendealer ausgeforscht

Zwei Drogendealer ausgeforscht

GMUNDEN/LAAKIRCHEN. Zwei Männer aus Laakirchen und Gmunden, 35 und 38 Jahre alt, wurde als Drogendealer ausgeforscht. In der Wohnung des Jüngeren wurden 776 Gramm Amphetamin, 114 Gramm Haschisch, ... weiterlesen »


Wir trauern