Gesicht von Ischler Sozialarbeiterin ziert T-Shirt von „Toten Hosen“-Sänger Campino

Hans Promberger Hans Promberger, Tips Redaktion, 08.09.2017 14:39 Uhr

BAD ISCHL. Ruzica Milicevic hätte sich sicher nicht träumen lassen, einmal von „Toten Hosen“-Sänger Campinos Brust zu lachen. Die Ischlerin ist eines der Gesichter der österreichweiten Volkshilfe-Kampagne „Sei eine starke Stimme“.

Die Aktion möchte darauf aufmerksam machen, dass die soziale Gerechtigkeit in Österreich stetig abnimmt und fordert die Menschen dazu auf, ihre Stimme gegen Ungleichheit und Ausgrenzung zu erheben. Milicevic ist eine jener drei Stimmen, die stellvertretend für viele Österreicherinnen und Österreicher sprechen sollen.

Einsatz für ein würdevolles Zusammenleben

Selbst 1992 vor dem Krieg im ehemaligen Jugoslawien geflüchtet, engagierte sie sich sofort in der Flüchtlingshilfe als ehrenamtliche Dolmetscherin. Bis heute ist sie bei der Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung im Einsatz. Als Prozessbegleiterin für Gemeinden, Regelsysteme und Ehrenamtliche versucht sie indirekt das Leben geflüchteten Menschen zu verbessern. Außerdem engagiert sich die Sozialarbeiterin im interreligiösen Dialog, ermutigt Frauen mit und ohne Kopftuch ihre Stimme zu finden und befasst sich auch in ihrer künstlerischen Arbeit mit dem Thema „Flucht und Heimat“.

Ruzicka lacht von Plakaten, Taschen und T-Shirts

Künstlerisch verarbeitet hat das Gesicht von Milicevic die US-amerikanische Graffiti-Künstlerin Jessica Sabogal, Mitorganisatorin des Women„s March in New York. Auf Plakaten, Postkarten, Einkaufstaschen und T-Shirts blickt die Bad Ischlerin selbstbewusst auf Österreich und eben auch von “Tote Hosen„-Sänger Campinos Brust, der die Aktion unterstützt.

Kampf für Menschenrechte und Solidarität

“Auch wenn es ein sehr eigenartiges Gefühl ist, sein eigenes Gesicht auf riesigen Plakatwänden zu sehen, bin ich stolz Teil dieser wichtigen Aktion zu sein. Jeder Mensch hat eine Stimme, die wir gegen Ungleichheit, für Menschenrechte, Solidarität und faire Arbeitsbedingungen erheben müssen. Nur gemeinsam können wir die Welt ein Stück verändern„, ist Milicevic überzeugt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Frauscher Werft erweitert sich mit neuer Lackierkabine

Frauscher Werft erweitert sich mit neuer Lackierkabine

OHLSDORF. Die erste Erweiterung der erst 2012 fertiggestellten Frauscher Werft ist abgeschlossen. Die hochmoderne Lackiererei ist fertig und verfügt über eine Kabine für Boote mit bis zu 55 Fuß. weiterlesen »

Verfahren im Ohlsdorfer Wasserkrimi: Schuldsprüche und Freispruch

Verfahren im Ohlsdorfer "Wasserkrimi": Schuldsprüche und Freispruch

OHLSDORF/WELS. Die Urteile sind gefallen - aber noch nicht rechtskräftig: Im Prozess um die Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf sind heute in Wels ein Mitarbeiter einer Entsorgungsfirma zu sechs Monaten ... weiterlesen »

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess im Finale

Wasserverschmutzung in Ohlsdorf: Prozess im Finale

OHLSDORF/WELS. Im Prozess um eine Grundwasserverschmutzung in Ohlsdorf dürfte es heute ein Urteil geben. Dabei geht es um den Vorwurf, Abfälle aus einer Pflanzenschutzmittelproduktion seien von einer ... weiterlesen »

Mann warf Möbel und Hanteln gegen anrückende Polizisten

Mann warf Möbel und Hanteln gegen anrückende Polizisten

LAAKIRCHEN. Weil er Möbel aus dem vierten Stock eines Mehrparteienhauses in Steyrermühl in die Tiefe warf und anschließend die anrückenden Einsatzkräfte attackierte, wurde ein 45-jähriger Laakirchner ... weiterlesen »

Spendentrickbetrug in Altmünster

Spendentrickbetrug in Altmünster

ALTMÜNSTER. Bei einer angeblichen Sammlung für einen Taubstummenverein spendete ein Neukirchner 5 Euro. Währenddessen dürfte ihn die Spendensammlerin um weitere 250 Euro erleichtert haben. weiterlesen »

Über 100 Turner bei der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften

Über 100 Turner bei der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften

GMUNDEN. 100 Turner und Turnerinnen, rund 50 ehrenamtliche Helfer, insgesamt 16 Abzeichen in Bronze, 47 in Silber und beachtliche 36 in Gold – das ist die imposante Bilanz der Premiere der Gmundner Stadtmeisterschaften ... weiterlesen »

Laakirchen startet Umfrage zum Breitbandausbau

Laakirchen startet Umfrage zum Breitbandausbau

LAAKIRCHEN. Mit einer Bürgerbefragung möchte die Stadtgemeinde Laakirchen den Bedarf nach schnellem, leistungsstarkem Internet mittels Glasfaserausbau erheben. weiterlesen »

Der Schlösser Advent am Traunsee öffnet am Freitag seine Pforten

Der "Schlösser Advent" am Traunsee öffnet am Freitag seine Pforten

GMUNDEN. Ab Freitag, 24. November, öffnen sich an vier Wochenenden (Freitag bis Sonntag) bis einschließlich 17. Dezember wieder die Pforten des Traunsee Schlösser Advents im See- und Landschloss Ort. ... weiterlesen »


Wir trauern