Österreichweit erster Aufbaulehrgang Sozialmanagement an der HLW Bad Ischl

Österreichweit erster „Aufbaulehrgang Sozialmanagement“ an der HLW Bad Ischl

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 13.01.2018 17:29 Uhr

BAD ISCHL. Die HLW Bad Ischl lockt ab kommendem Jahr mit einem neuen Schulversuch: dem österreichweit ersten Aufbaulehrgang für Sozialmanagement.

Im Jahr 2000 wurde in Bad Ischl die Schulform Höhere Lehranstalt für Sozialberufe – Ausbildungszweig Sozialmanagement aus der Taufe gehoben. Nun folgt mit der Einführung eines einschlägigen Aufbaulehrganges ein (fast) logischer Schritt, der jenen Jugendlichen zu Gute kommt, die eine dreijährige Fachschule oder eine Handelsschule abgeschlossen haben. 

Österreichweit einzigartig

Wie üblich wird diese neue Form der Weiterbildung anfangs als Schulversuch geführt und kann in dieser Zeit österreichweit nur in Bad Ischl angeboten werden.

Bereits großes Interesse

Das Bildungsziel entspricht dem der bestehenden HLW und endet mit einer Reife- und Diplomprüfung. Diese ist künftig etwa auch Voraussetzung, um die Ausbildung zum diplomierten Gesundheits- und Krankenpfleger beginnen zu können. Dies mache den neuen Aufbaulehrgang auch für die Fachschüler aus seinem „eigenen“ Haus sehr attraktiv, wie Direktor Rainer Posch erklärt. Das neue Angebot sei bei Berufs- und Bildungsmessen aber auch bei Abgängern von Fach- und Handelsschulen auf Interesse gestoßen, die in Form dieses kleinen Umwegs zur „Vollmatura“ kommen wollen.

Tag der offenen Tür am 26. Jänner

Infos zum neuen Aufbaulehrgang sowie zu den anderen Angeboten der HLW Bad Ischl gibt es auf www.hlw-ischl.at und beim Tag der offenen Tür am Freitag, 26. Jänner, von 11 bis 16 Uhr.

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Ärzte ohne Grenzen unterwegs im Salzkammergut

Ärzte ohne Grenzen unterwegs im Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Ende August startet Ärzte ohne Grenzen Österreich eine regionale Informations- und Spendenkampagne im Salzkammergut: Kleine Teams besuchen Haushalte in der Region, um über ... weiterlesen »

Handgranate in Hallstättersee entdeckt

Handgranate in Hallstättersee entdeckt

BAD GOISERN.  Ein Taucher aus dem Bezirk entdeckte im Hallstättersee Handgranate.  weiterlesen »

Fußballspiel ATSV Rüstorf gegen ASKÖ Steyrermühl

Fußballspiel ATSV Rüstorf gegen ASKÖ Steyrermühl

RÜSTORF. Hunderte Besucher kamen zum Fußballschlager der ersten Klasse Süd zwischen dem ATSV Rüstorf und ASKÖ Steyrermühl in das Waldstadion Rüstorf. weiterlesen »

Viele neue Unternehmen gegründet

Viele neue Unternehmen gegründet

GMUNDEN. Wirtschaftskammer freut sich über 222 neue Unternehmen.  weiterlesen »

Samhaber-Plakette für Traunkirchnerin

Samhaber-Plakette für Traunkirchnerin

TRAUNKIRCHEN. Volkskundlerin wird mit Samhaber-Plakette ausgezeichnet.  weiterlesen »

2 Verletzte bei Oldtimerrennen: Ehepaar überschlug sich mit Beiwagenmaschine

2 Verletzte bei Oldtimerrennen: Ehepaar überschlug sich mit Beiwagenmaschine

BEZIRK GMUNDEN. Bei einem Unfall im Zuge einer Oldtimer-Rennveranstaltung in Bad Goisern am 19. August, bei dem sich ein Motorrad samt Beiwagen überschlug, wurde ein Ehepaar aus dem Bezirk Gmunden ... weiterlesen »

An Straßenlaterne angekettetes E-Bike gestohlen

An Straßenlaterne angekettetes E-Bike gestohlen

BEZIRK GMUNDEN. In der Nacht von 18. auf 19. August wurde in Ebensee am Traunsee ein an eine Straßenlaterne angekettetes hochwertiges E-Bike gestohlen. weiterlesen »

Hotelzimmer sollen Luxuswohnungen weichen

Hotelzimmer sollen Luxuswohnungen weichen

GMUNDEN. Die Traunseestadt könnte bald weitere Hotelbetten verlieren.  weiterlesen »


Wir trauern