Das Krisen-Interventions-Team des Roten Kreuzes sucht im Bezirk Gmunden neue Mitarbeiter

Das Krisen-Interventions-Team des Roten Kreuzes sucht im Bezirk Gmunden neue Mitarbeiter

Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 08.11.2018 13:45 Uhr

BAD ISCHL Viele Menschen werden im Laufe ihres Lebens plötzlich mit Situationen konfrontiert, die eine außergewöhnliche psychische Belastung darstellen. Für diese Momente ist es besonders wichtig, den Verarbeitungsprozess so rasch als möglich in Gang zu setzen.

Egal ob Menschen direkt an einem tragischen Ereignis beteiligt waren oder bei einer solchen Situation eine ihnen nahestehende Person verloren haben. In diesen Fällen ist es wichtig, dass Prozesse der Aufarbeitung in Gang gebracht werden. Die Mitarbeiter des Krisen-Interventions-Teams sind speziell geschulte Ersthelfer die hier zum Einsatz kommen. Sie stehen den Betroffenen in diesen schwierigen Momenten unterstützend zur Seite.

Infoabend für verantwortungsvolles Ehrenamt

Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit werden freiwillige, in ihrer Persönlichkeit gefestigte Mitarbeiter gesucht. Wer sich für die anspruchsvolle, freiwillige Tätigkeit im Roten Kreuz interessiert, ist zu einem Informationsabend eingeladen: Montag, 26. November, um 19.30, an der Rotkreuz-Dienststelle Bad Ischl, Grazerstraße 71b

Anmeldungen bzw. nähere Informationen unter klaus.filnkoessl@o.roteskreuz.at oder unter der Rufnummer: 07612/65093-100

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Tina Unterberger holte in Russland den sechsten Platz

Tina Unterberger holte in Russland den sechsten Platz

BAD GOISERN/MOSKAU. Für Naturbahnrodlerin Tina Unterberger lief es in der russichen Metropole leider nicht so gut.  weiterlesen »

Rotes Kreuz stellt aktuelle Betreute Reisen vor

Rotes Kreuz stellt aktuelle "Betreute Reisen" vor

GMUNDEN. Mit einer Informationsveranstaltung startet das Betreute Reisen vom Roten Kreuz am Dienstag, 5. Februar, von 14 bis 16 Uhr an der Rotkreuzdienststelle in Gmunden in eine neue Reisesaison. ... weiterlesen »

Gas-Alarm in Bad Ischler Apotheke

Gas-Alarm in Bad Ischler Apotheke

BAD ISCHL. Feuerwehr musste zu Gaseinsatz in Apotheke ausrücken. weiterlesen »

Wanderausstellung Weberei Ebensee

Wanderausstellung "Weberei Ebensee"

EBENSEE. Die Ausstellung zu Arbeit und Leben in der Weberei Ebensee, die das Frauen­forum Salzkammergut gemeinsam mit der Universität Salzburg erarbeitet hat, ist von Mittwoch, 23. Jänner, ... weiterlesen »

Scharnstein brasst wieder

Scharnstein brasst wieder

SCHARNSTEIN. Die Marktmusik Scharnstein Redtenbacher lädt am Samstag, 2. Februar, zum zweiten Scharnstein brasst in der Landesmusikschule Scharnstein. weiterlesen »

Tourismus-Erfolgsstory im Salzkammergut geht weiter

Tourismus-Erfolgsstory im Salzkammergut geht weiter

BAD ISCHL/SALZKAMMERGUT. Das vergangene Tourismusjahr konnte abermals mit einem äußerst positiven Ergebnis abgeschlossen werden.  weiterlesen »

Mann stürzte in Montagegrube

Mann stürzte in Montagegrube

OBERTRAUN. Arbeitskollege rettete verunfallten aus einer Montagegrube.  weiterlesen »

Gemeinsame Zukunftsprojekte  statt lokalem Kirchturmdenken

Gemeinsame Zukunftsprojekte statt lokalem "Kirchturmdenken"

GMUNDEN. Mit gemeinsamen Projekten und Entwicklungszielen wollen sechs Gemeinden die Stadtregion Gmunden stärken. Ein verbindender Radstern, eine Funsporthalle und eine Wiederbelebung der Gmundner ... weiterlesen »


Wir trauern