Eröffnung des 1. Zentrums für Traditionelle Europäische Medizin in Bad Kreuzen

Dipl.-BW Friedrich Kaindlstorfer MBA, Leserartikel, 03.06.2012 16:04 Uhr

Im laufe des Tages kamen über 500 Besucher zur Eröffnung des 1. Zentrums für Traditionelle Europäische Medizin (TEM) ins Kneipp Traditionshaus Bad Kreuzen. Nach der Festmesse und der Begrüßung konnten die Besucher durch Vorträgen und Workshops das einmalige Konzept des Hauses kennen lernen. Es basiert auf der ganzheitlichen wesensgerechten Heilkunde, die u.a. Erkenntnisse von Hippokrates, Hildegard von Bingen, Paracelsus und Sebastian Kneipp eint. Die TEM ist in Diagnose und Anwendungen modern und doch voll beseelter Tradition. Der Gast findet in Bad Kreuzen wieder in seine Mitte und zu neuer Kraft, chronische Zivilisationsleiden werden typgerecht gelindert und die Selbstheilungskraft aktiviert. Die Besucher konnten sich bei Führungen im Kräutergarten Informationen über Heilpflanzen mitnehmen und im neu gestalteten Raum Pharmakon wurden alle in die Welt des Räucherns eingeführt. Der Festtag wurde mit einem „Meditativer Ausklang“ mit Sr. Christiane abgerundet. Das Führungsteam Schwester Oberin Christiane Reichl, Betriebsleiter Herr Dipl.-BW Friedrich Kaindlstorfer MBA und Ärztlicher Leiter Dr. Spinka freuten sich über einen rundum gelungen Tag.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

Umweltmeteorologin Helga Kromp-Kolb geht aktuellen Fragen rund um das Phänomen Klimaerwärmung auf den Grund

BAUMGARTENBERG. Aktuellen Fragen rund um Klimaveränderungen geht am Mittwoch, 8. November, Expertin Helga Kromp-Kolb bei ihrem Vortrag Klimaerwärmung. Die Vorteile genießen – die Nachteile ignorieren? ... weiterlesen »

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

Heimatabend im Katsdorfer-Hof: „Kemmts zuwa und losts a wenig zua“

KATSDORF. Unter dem Motto Kemmts zuwa und losts a wenig zua lädt der Heimatverein am 25. Oktober alle zu einem gemütlichen Abend in den Katsdorfer-Hof. weiterlesen »

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

Traktor kam ins Schleudern und stürzte um

BEZIRK PERG. Glück im Unglück hatte ein Traktorlenker am 21. Oktober gegen Mittag: Er kam auf einem Güterweg in der Gemeinde Schwertberg mit seinem Fahrzeug auf der abschüssigen Straße ins Schleudern ... weiterlesen »

BÜCHER FAHREN ZUG

BÜCHER FAHREN ZUG

Eine Aktion der ÖBB und der O.Ö. Bibliotheken  vom 16 bis 27. 10.2017. weiterlesen »

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

Nach 3 Tagen in Straßburg ist die PTS Perg nun zertifizierte Botschafterschule der Europäischen Union

PERG. Wie bereits berichtet, hat sich die PTS Perg mit einem großen EU-Projekt gegen 40 österreichische Schulen durchgesetzt – Jetzt wurde der Gewinn eingelöst: 21 Schüler, Projektleiterin Karoline ... weiterlesen »

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

Eier, Gemüse und vieles mehr: Kinder staunten nicht schlecht beim Tag der Landwirtschaft

BEZIRK PERG/LINZ. Viel über die heimische Landwirtschaft zu erfahren und sich selbst einen Burger zu machen, dass gefiel über 1100 Kids aus Volksschulen, Neuen Mittelschulen und Gymnasien, die den Tag ... weiterlesen »

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

Schauplätze der Kunst im Bezirk Perg besuchen

BEZIRK PERG. Am 21. und 22. Oktober öffnen rund 350 Ateliers und Galerien ihre Türen im Rahmen der Tage des offenen Ateliers – auch die Künstler aus dem Bezirk Perg öffnen an diesem Wochenende ihre ... weiterlesen »

Viele Gründe zum Feiern für die Marktmusik Luftenberg

Viele Gründe zum Feiern für die Marktmusik Luftenberg

LUFTENBERG. Nach der Frühschoppensaison in den Sommermonaten wird es bei der Marktmusik Luftenberg auch im Herbst nicht langweilig.     weiterlesen »


Wir trauern