Bautechnikpreis für Bad Zellerin

Bautechnikpreis für Bad Zellerin

Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 12.04.2019 10:13 Uhr

BAD ZELL/RAINBACH. Stefanie Schinnerl aus Bad Zell, Anna Mittendorfer aus Linz und Julia Fürthauer aus Seewalchen erhielten den ersten Preis und Sonderpreis für die cleverste Brandschutzlösung für das Projekt Gemeindezentrum Rainbach. 

Der OÖ Bautechnikpreis ist ein Planungs- und Gestaltungswettbewerb für die Abschlussklassen der HTL 1 Bau und Design Linz. Die Besten wurden bei der Preisverleihung in der Wirtschaftskammer vor den Vorhang geholt. Fünf Aufgaben hatten Schüler der Abteilungen Hoch-, Tief- und Holzbau sowie Bauwirtschaft zur Auswahl. Dabei war auch Teamwork gefragt.

Technikerinnen auf dem Vormarsch

Interessantes Detail: Unter den insgesamt 49 Preisträgern sind bereits 22 junge Frauen. Bei drei von fünf Projekten ging der Sieg an reine Frauenteams und zwar bei Wohnbebauung Vorchdorf, Gemeindezentrum Rainbach i. M. und Bebauungsstudie Neuhofen/Krems. 120 angehende HTL-Ingenieure haben 35 Wettbewerbsarbeiten eingereicht und dabei fächerübergreifendes Denken bewiesen: Statik, Baukonstruktion, architektonische Gestaltung, Bauphysik — alles mussten sie bedenken und berücksichtigen. Denn der Wettbewerb ist ein Praxistest, bei dem die Nachwuchsbautechniker ihr erlerntes Wissen an realen Projekten anwenden müssen.

Ingesamt 15.000 Euro wurden vergeben. Sonderpreise gab es traditionell von der Kammer der Ziviltechniker, Architekten und Ingenieure für Oberösterreich und Salzburg. und der Brandverhütungsstelle für OÖ. Die Preise übergaben Baulandesinnungsmeister Norbert Hartl, Holzbaulandesinnungsmeister-Stellvertreter Alois Eislmair, proHolz-Obmann Georg Starhemberg und Innungsgeschäftsführer Markus Hofer.

 

Die Projekte und die Preisträger 2019:  

Kino Ried i. Innkreis:

1. Preis: Moritz Bernhard, Gallneukirchen, Anton Lehner, Linz, Lorenz Lindorfer, Ottensheim, Gabriel Reiter, Raab

2. Preis: Anja Mazelt, Öhling/NÖ, Philipp Rossdorfer, Taufkirchen/Pr, Julia Oberklammer, Ernsthofen/NÖ

3. Preis und Sonderpreis der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten: Daniel Aigner, Luftenberg, Fabian Ebner, Pasching, Luca Ebner, Pasching

• Wohnbebauung Vorchdorf:

1. Preis: Christina Marxrieser, Losenstein, Elena Hattinger, Vorchdorf, Pia Vogetseder, Raab

2. Preis: Valentin Kreutner, Vorchdorf, Mateo Maric, Linz, Ivan Krajinovic, Wels

3. Preis: Jakob Aigner, Zwettl/Rodl, Michael Fuchshuber, St. Florian, Johannes Weger, Hörsching

• Ortsplatzgestaltung Holzhausen:

1. Preis: Verena Obermayr, Leonding, Jonas Langreiter, Linz, Sarah Schnelzer, Luftenberg

2. Preis: Lena Orthacker, Wilhering, Antonia Helbich-Poschacher, Mauthausen, Sarah Falkenburger, Tollet

3. Preis: Jakob Hutter, Linz, Maja Bojanic, Linz, Martin Treuer, Linz

• Bebauungsstudie Neuhofen/Krems:

1. Preis: Sophie Söllradl, Kremsmünster, Sophie Sperrer, Laussa, Marianne Obermair, Atzbach, Sophie Tuymer, Wallern a. d. T.

2. Preis: Eva Kastner, Pettenbach, Aysenur Balci, Linz, Renate Zhang, Wels, Anna-Maria Jukicic, Marchtrenk

3. Preis: Stefan Stadler, Altenberg, Jakob Majer, Esternberg, Matthias Heimann, Wels, Clemens Prammer, Kirchschlag

• Gemeindezentrum Rainbach i. M.:

1. Preis und Sonderpreis für die cleverste Brandschutzlösung der Brandverhütungsstelle f. OÖ: Julia Fürthauer, Seewalchen, Stefanie Schinnerl, Bad Zell, Anna Mittendorfer, Linz

2. Preis: Christoph Vera Barriga, Linz, Oliver Oberngruber, Linz, Christian Pusch, Hartkirchen, Christoph Goldmann, Altenberg

3. Preis: Gregor Rohm, Linz, Lukas Thurner, Steyr, Samuel Schwaiger, Saxen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Reiter laden zum Frühschoppen ein

Reiter laden zum Frühschoppen ein

NEUMARKT. Der URFZ Zeiss lädt auch heuer wieder zu einem Frühschoppen auf dem Berg Lois Hof (Oberzeiss 21, Neumarkt) am Sonntag, 26. Mai, ab 11 Uhr ein. weiterlesen »

Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

Kräuterzauber der Hollerfee entdecken

HIRSCHBACH. Die Kursbesucher widmen sich beim Kräuterkurs am Freitag, 7. Juni dem Wohnsitz der Frau Holle – dem Holun­der.  weiterlesen »

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

ARBÖ-„Pickerl“-Überprüfung in Freistadt: Fast ein Drittel der Gutachten negativ

BEZIRK FREISTADT. In welchem Zustand die Autos im Bezirk Freistadt sind, hat der ARBÖ Freistadt erhoben. weiterlesen »

„Europa wählt, wir singen“

„Europa wählt, wir singen“

FREISTADT. Europa wählt, wir singen – unter diesem Motto lädt der VHS-Singkreis am Sonntag, 26. Mai um 18 Uhr zum Chorkonzert in den Salzhof ein.  weiterlesen »

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin Rossi Rossgatterer in Kärnten

Rallye-Sport: Sensationssieg von Martin "Rossi" Rossgatterer in Kärnten

NEUMARKT. So eine schwierige Rallye gleich zu gewinnen, ist unglaublich, sagt Martin Rossi Rossgatterer nach der 2. Murauer Rallye im kärnterischen St. Veit. Der Neumarkter Rallye-Pilot und sein Beifahrer ... weiterlesen »

Nach Wiederwahl: Energiebezirk Freistadt-Obmann hebt politische Wichtigkeit der Klimathematik hervor

Nach Wiederwahl: Energiebezirk Freistadt-Obmann hebt politische Wichtigkeit der Klimathematik hervor

BEZIRK FREISTADT. Der Windhaager Alfred Klepatsch wurde bei der Generalversammlung des Engergiebezirks Freistadt (EBF) als Obmann einstimmig wiedergewählt. Johannes Aistleitner aus Pregarten ist der ... weiterlesen »

Neumarkter Kameradschaftsbund feiert 125-jähriges Jubiläum

Neumarkter Kameradschaftsbund feiert 125-jähriges Jubiläum

NEUMARKT. Die Ortsgruppe des Kameradschaftsbundes feiert am Samstag, 25.Mai ihr 125-jähriges Bestehen in der Stockschützenhalle.  weiterlesen »

Saisonstart: FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Feuerwehrfest mit Abschnittsbewerb

Saisonstart: FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Feuerwehrfest mit Abschnittsbewerb

WINDHAAG. Die FF Spörbichl lädt zum Feuerwehr-Fest mit Abschnittsbewerb ein. Die Bewerbssaison startet somit am Samstag, 25. Mai um 11 Uhr.  weiterlesen »


Wir trauern