Bad Zell stellt die Weichen für eine erfolgreiche Tourismuszukunft: Kurmodell Gesundheitsvorsorge aktiv vorgestellt

Bad Zell stellt die Weichen für eine erfolgreiche Tourismuszukunft: Kurmodell „Gesundheitsvorsorge aktiv“ vorgestellt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.06.2018 12:05 Uhr

BAD ZELL. Eine erfreuliche Tourismusbilanz präsentierten bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Bad Zell Vorsitzender Franz Pleimer und Geschäftsführer Hans Hinterreiter. 2017 konnte ein Nächtigungsplus von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden. Mit 83.460 Nächtigungen ist Bad Zell einer der größten Tourismusorte im Mühlviertel. Auch im ersten Quartal 2018 setzt sich dieser Trend fort mit einem weiteren Plus von 7 Prozent. 

An die 60 Tourismusinteressenten und Vertreter des Gemeinderates verfolgten gespannt die Präsentation von Hans Hinterreiter und Christian Naderer über die Gründung eines großes Tourismusverbandes, der aufgrund des neuen Tourismusgesetzes notwendig wird.Im Entstehen ist ein Tourismusverband mit über 30 Gemeinden – vorwiegend aus dem Bezirk Freistadt – sowie mit angrenzenden Gemeinden aus dem Bezirk Perg und Urfahr/Umgebung.

Neuer Verband startet am 1.1.2020

Der neue Verband mit dem Namen „Mühlviertler Alm – Freistadt“ wird mit 1.1.2020 starten und den Sitz in Bad Zell haben. Weitere Bürostandorte werden in Freistadt und Unterweißenbach sein.Einig ist man sich auch über die gemeinsamen Themen, wie Gesundheit, Genussprodukte und Kulturhighlights sowie aktive Bewegung in der Natur.Hochinteressant war auch die anschließenden Talkrunde, die mit prominenten Gästen besetzt war. Alle waren sich einig, dass sich der kleine, feine Kurort am richtigen Weg befindet und dass die gegenseitige Wertschätzung eine unbezahlbare Tugend dieser Region ist. Allen voran LAbg. Gabriele Lackner-Strauss, Landestourismusdirektor Andreas Winkelhofer, Vorsitzender der Mühlviertler Marken GmbH Christian Naderer, Mühlviertler Alm Obmann Bgm. Hans Holzmann sowie Hausherr Bgm. Hubert Tischler.

Gesundheitsvorsorge aktiv präsentiert

Mit großem Interesse wurden auch die Ausführungen vom Landesstellendirektor der Pensionsversicherung (PV) Gerald Holzinger verfolgt, der das neue Kurmodell der PV „Gesundheitsvorsorge aktiv“ vorstellte. Bad Zell – seit 40 Jahren Partner der Penisonsversicherung wird voraussichtlich im kommenden Jahr das neue Kurprogramm anbieten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Großbaustelle auf der Summerauerbahn

Großbaustelle auf der Summerauerbahn

BEZIRKE FREISTADT/PERG. Die ÖBB investieren 11,4 Millionen Euro in den dieser Tage gestarteten Ausbau des Bahnhofes Lungitz in eine moderne, barrierefreie Verkehrsstation. Die Summerauerbahn ist auf ... weiterlesen »

Mühlviertler Wiesn und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

Mühlviertler "Wiesn" und Erlebnismesse gingen mit Blaulicht-Übung zu Ende

FREISTADT. Mit einer großangelegten Übung der Blaulicht-Organisationen ging am Marienfeiertag die traditionelle Mühlviertler Wiesn und die Erlebnismesse in der Braustadt zu Ende.  weiterlesen »

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

Faszinierende Radreise ohne Grenzen

WINDHAAG. Grenzenlos radeln zwischen Österreich und Tschechien – das ist erst seit einigen Jahren möglich. Ein neuer Radreiseführer lädt zur Erforschung der wunderschönen ... weiterlesen »

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

Neues Feuerwehrfahrzeug gesegnet

WEITERSFELDEN. Von Pfarradministrator Ireneusz Dziedzic wurde das neue Kleinlöschfahrzeug der Feuerwehr Wienau im Rahmen eines Feuerwehrfestes gesegnet.  weiterlesen »

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

Georgier wies sich mit gefälschtem Führerschein aus

KÖNIGSWIESEN. Gefälschte Ausweise zeigte ein 31-jähriger Georgier bei einer Fahrzeug- und Lenkerkontrolle vor. Er wurde festgenommen. weiterlesen »

Motorradfahrer kam auf Böschung zu Sturz

Motorradfahrer kam auf Böschung zu Sturz

MÖNCHDORF. Wieder ein schwerer Zwischenfall mit einem Zweirad: Diesmal wurde ein Fahrfehler einem Motorradfahrer auf der B 124 zum Verhängnis. weiterlesen »

Gutauer Kirchentüren renoviert

Gutauer Kirchentüren renoviert

GUTAU. Die Kirchenpfleger Gerald Mühlbachler und Gottfried Haydtner sind mitverantwortlich für das Aufzeigen von Schäden in unserer Kirche. Mit dem Finanzausschuss zusammen wurde beschlossen, ... weiterlesen »

Filmfestival - „Sind eine Spur politischer geworden“

Filmfestival - „Sind eine Spur politischer geworden“

FREISTADT. 30 Jahre Heimatfilmfestival – die 31. Ausgabe: Freistadt wird von Mittwoch, 22. bis Sonntag, 26. August wieder zum Mekka für Cineasten, wenn das Filmfestival Der neue Heimatfilm ... weiterlesen »


Wir trauern