Bad Zell stellt die Weichen für eine erfolgreiche Tourismuszukunft: Kurmodell Gesundheitsvorsorge aktiv vorgestellt

Bad Zell stellt die Weichen für eine erfolgreiche Tourismuszukunft: Kurmodell „Gesundheitsvorsorge aktiv“ vorgestellt

Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 11.06.2018 12:05 Uhr

BAD ZELL. Eine erfreuliche Tourismusbilanz präsentierten bei der Vollversammlung des Tourismusverbandes Bad Zell Vorsitzender Franz Pleimer und Geschäftsführer Hans Hinterreiter. 2017 konnte ein Nächtigungsplus von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnet werden. Mit 83.460 Nächtigungen ist Bad Zell einer der größten Tourismusorte im Mühlviertel. Auch im ersten Quartal 2018 setzt sich dieser Trend fort mit einem weiteren Plus von 7 Prozent. 

An die 60 Tourismusinteressenten und Vertreter des Gemeinderates verfolgten gespannt die Präsentation von Hans Hinterreiter und Christian Naderer über die Gründung eines großes Tourismusverbandes, der aufgrund des neuen Tourismusgesetzes notwendig wird.Im Entstehen ist ein Tourismusverband mit über 30 Gemeinden – vorwiegend aus dem Bezirk Freistadt – sowie mit angrenzenden Gemeinden aus dem Bezirk Perg und Urfahr/Umgebung.

Neuer Verband startet am 1.1.2020

Der neue Verband mit dem Namen „Mühlviertler Alm – Freistadt“ wird mit 1.1.2020 starten und den Sitz in Bad Zell haben. Weitere Bürostandorte werden in Freistadt und Unterweißenbach sein.Einig ist man sich auch über die gemeinsamen Themen, wie Gesundheit, Genussprodukte und Kulturhighlights sowie aktive Bewegung in der Natur.Hochinteressant war auch die anschließenden Talkrunde, die mit prominenten Gästen besetzt war. Alle waren sich einig, dass sich der kleine, feine Kurort am richtigen Weg befindet und dass die gegenseitige Wertschätzung eine unbezahlbare Tugend dieser Region ist. Allen voran LAbg. Gabriele Lackner-Strauss, Landestourismusdirektor Andreas Winkelhofer, Vorsitzender der Mühlviertler Marken GmbH Christian Naderer, Mühlviertler Alm Obmann Bgm. Hans Holzmann sowie Hausherr Bgm. Hubert Tischler.

Gesundheitsvorsorge aktiv präsentiert

Mit großem Interesse wurden auch die Ausführungen vom Landesstellendirektor der Pensionsversicherung (PV) Gerald Holzinger verfolgt, der das neue Kurmodell der PV „Gesundheitsvorsorge aktiv“ vorstellte. Bad Zell – seit 40 Jahren Partner der Penisonsversicherung wird voraussichtlich im kommenden Jahr das neue Kurprogramm anbieten.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

BEZIRK FREISTADT. Nachdem sich nun endlich die Schneesituation beruhigt hat, konnten die ersten Landescup-Skirennen durchgeführt werden. weiterlesen »

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

FREISTADT. Jean Andrioli und Co. können sich weiter in den Top drei behaupten und besiegen sowohl Münzbach als auch Laakirchen mit 3:0. weiterlesen »

Faustschlag-Affäre: Rücktritt von Pregartens Stadtparteiobmann gefordert

Faustschlag-Affäre: Rücktritt von Pregartens Stadtparteiobmann gefordert

PREGARTEN. Ausgeforscht hat die Polizei jenen Fahrzeuglenker, der auf den Stinkefinger eines Mofalenkers mit einem Faustschlag reagiert hatte. Es soll  sich um den Pregartner FPÖ-Stadtparteiobmann ... weiterlesen »

Jahrhundertprojekt: Neues Logistikzentrum für Brauerei

"Jahrhundertprojekt": Neues Logistikzentrum für Brauerei

FREISTADT. So gut wie das alte Jahr aufgehört hat, so gut fängt auch das neue Jahr für die Braucommune an: zum 250. Geburtstag im nächsten Jahr wird ein neues Logistikzentrum entstehen. ... weiterlesen »

Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben

Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben

HAGENBERG. Künstliche Welten und erweiterte Realitäten erleben können Interessierte am Freitag, 25. Jänner von 17.30 bis 22 Uhr in Hagenberg. Sogenannte Mixed Reality- Technologien, ... weiterlesen »

Bester Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt aus Freistadt

Bester Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt aus Freistadt

FREISTADT. Der Landessieger beim Lehrlingswettbewerb der Orthopädie-Schuhmacher und Schuhmacher kommt von der Orthopädie-Schuhtechnik Führlinger aus Freistadt. weiterlesen »

Traditionelles Obleutetreffen zum Jahresbeginn in Lasberg - Vorschau auf 2019

Traditionelles Obleutetreffen zum Jahresbeginn in Lasberg - Vorschau auf 2019

LASBERG. Unter dem Motto mit frischer Kraft ins neue Jahr präsentierte Bürgermeister Josef Brandstätter beim traditionellen Vereinsobleutetreffen die Ziele und Projekte für das Jahr ... weiterlesen »

FF Mitterbach berichtet über die Ergebnisse von 4.400 ehrenamtlich geleisteten Stunden im Jahr 2018

FF Mitterbach berichtet über die Ergebnisse von 4.400 ehrenamtlich geleisteten Stunden im Jahr 2018

GRÜNBACH. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mitterbach fanden sich zahlreich im Feuerwehrhaus zur jährlichen Jahresvollversammlung ein. Die Funktionäre berichteten über ... weiterlesen »


Wir trauern