Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art

Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 08.11.2018 11:42 Uhr

BAD ZELL. Zehn Jahre Bad Zeller Geländelauf, ein Jubiläum der sportlichen Art wurde heuer in Bad Zell gefeiert. Begonnen wurde 2009 mit 70 Teilnehmern und heuer waren bereits rund 300 Teilnehmer am Start.

Viele Zuseher säumten die romantische, aber sehr anspruchsvolle Laufstrecke. Knirpse, Kinder, Schüler und Jugendliche lieferten sich spannende Duelle. Als Belohnung gab es Getränke, Schaumrollen und Finisher Medaillen für alle. Die Sieger erhielten Glastrophäen mit dem Bad Zeller Prangermandl.

Um Punkt 15 Uhr wurde der Startschuss zum Hauptlauf abgefeuert. Der Lokalmatador Johannes Wurm von der Sportunion Bad Zell war heuer eine Klasse für sich und sicherte sich ganz überlegen den Titel bei den Herren. Keine Überraschung – die Bezirksmeisterin bei den Damen, zum fünften Mal in Folge gewann Irmi Kubicka (LGAU Pregarten). 

Lustiger Vereinslauf

Spaß und Sport vereint die Spezialdisziplin „Uniform – Staffellauf“. Viele Vereine wetteiferten in ihrer Vereinstracht bis zum Umfallen um den Sieg. Ein besonderer Augenschmaus für das Publikum, welches die verkleideten Läufer mit tosendem Beifall förmlich über die Ziellinie trugen. Herzlichen Dank allen Helfern und Sponsoren, die eine erfolgreiche Durchführung des Bad Zeller Geländelaufes ermöglichten.

Es gibt bereits einen Termin für den nächsten Bad Zeller Geländelauf, der am 12. Oktober 2019 durchgeführt wird.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






HLW-Literaturcafé wiederbelebt

HLW-Literaturcafé wiederbelebt

  Nach einigen Jahren wagte sich die HLW Freistadt wieder an ein Kulturprojekt, das in früheren Jahren recht erfolgreich gewesen war: Aus dem Plan, ein Literaturcafé nach dem ... weiterlesen »

Grippe-Hochsaison - und nur eine Hausarzt-Ordination für ganz Pregarten

Grippe-Hochsaison - und nur eine Hausarzt-Ordination für ganz Pregarten

PREGARTEN. Hochsaison haben Husten, Schnupfen, Grippe & Co. dieser Tage, entsprechend voll sind die Wartezimmer der Arztpraxen. Besonders angespannt ist die Lage in der Aiststadt: Derzeit steht für ... weiterlesen »

Waldschäden durch massive Schneelast

Waldschäden durch massive Schneelast

BEZIRK FREISTADT. Borkenkäfer, Sturm und jetzt auch noch Schäden durch die massive Schneelast – Waldbauern erleben gerade viele Tiefschläge. Hilfsmittel aus dem Katastrophenfonds sollen ... weiterlesen »

Lebenshilfe-Klienten sprechen für sich selbst

Lebenshilfe-Klienten sprechen für sich selbst

BEZIRK FREISTADT. In den Einrichtungen der Lebenshilfe im Bezirk Freistadt wurden die Interessenvertreter neu gewählt. Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung treten selbst für ihre ... weiterlesen »

Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

Nachwuchs-Skisportler zeigten bei mehreren Rennen ihr Können

BEZIRK FREISTADT. Nachdem sich nun endlich die Schneesituation beruhigt hat, konnten die ersten Landescup-Skirennen durchgeführt werden. weiterlesen »

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

Faustball: Freistadt startet mit zwei Siegen in das neue Jahr

FREISTADT. Jean Andrioli und Co. können sich weiter in den Top drei behaupten und besiegen sowohl Münzbach als auch Laakirchen mit 3:0. weiterlesen »

Update: Faustschlag-Affäre: Pregartens Stadtparteiobmann Prückl tritt zurück

Update: Faustschlag-Affäre: Pregartens Stadtparteiobmann Prückl tritt zurück

PREGARTEN. Ausgeforscht hat die Polizei jenen Fahrzeuglenker, der auf den Stinkefinger eines Mofalenkers mit einem Faustschlag reagiert hatte. Es handelt sich dabei um den Pregartner FPÖ-Stadtparteiobmann ... weiterlesen »

Jahrhundertprojekt: Neues Logistikzentrum für Brauerei

"Jahrhundertprojekt": Neues Logistikzentrum für Brauerei

FREISTADT. So gut wie das alte Jahr aufgehört hat, so gut fängt auch das neue Jahr für die Braucommune an: zum 250. Geburtstag im nächsten Jahr wird ein neues Logistikzentrum entstehen. ... weiterlesen »


Wir trauern