Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art

Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 08.11.2018 11:42 Uhr

BAD ZELL. Zehn Jahre Bad Zeller Geländelauf, ein Jubiläum der sportlichen Art wurde heuer in Bad Zell gefeiert. Begonnen wurde 2009 mit 70 Teilnehmern und heuer waren bereits rund 300 Teilnehmer am Start.

Viele Zuseher säumten die romantische, aber sehr anspruchsvolle Laufstrecke. Knirpse, Kinder, Schüler und Jugendliche lieferten sich spannende Duelle. Als Belohnung gab es Getränke, Schaumrollen und Finisher Medaillen für alle. Die Sieger erhielten Glastrophäen mit dem Bad Zeller Prangermandl.

Um Punkt 15 Uhr wurde der Startschuss zum Hauptlauf abgefeuert. Der Lokalmatador Johannes Wurm von der Sportunion Bad Zell war heuer eine Klasse für sich und sicherte sich ganz überlegen den Titel bei den Herren. Keine Überraschung – die Bezirksmeisterin bei den Damen, zum fünften Mal in Folge gewann Irmi Kubicka (LGAU Pregarten). 

Lustiger Vereinslauf

Spaß und Sport vereint die Spezialdisziplin „Uniform – Staffellauf“. Viele Vereine wetteiferten in ihrer Vereinstracht bis zum Umfallen um den Sieg. Ein besonderer Augenschmaus für das Publikum, welches die verkleideten Läufer mit tosendem Beifall förmlich über die Ziellinie trugen. Herzlichen Dank allen Helfern und Sponsoren, die eine erfolgreiche Durchführung des Bad Zeller Geländelaufes ermöglichten.

Es gibt bereits einen Termin für den nächsten Bad Zeller Geländelauf, der am 12. Oktober 2019 durchgeführt wird.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Gütesiegel für Gesunde Schulen

Gütesiegel für "Gesunde Schulen"

LINZ/BEZIRK FREISTADT. Das Gütesiegel Gesunde Schule OÖ wurde jüngst im Steinernen Saal des Linzer Landhauses verliehen. 38 Schulen dürfen die Auszeichnung nun für drei Jahre verwenden. Die  VS ... weiterlesen »

Hochwasserschutz und Wasserrückhalt im Mühlviertel erfordern Umdenken

Hochwasserschutz und Wasserrückhalt im Mühlviertel erfordern Umdenken

BEZIRK FREISTADT. Eine Oö. Landtagsbereisung zur Feldaist fand im Rahmen der Grünen Initiative zur Stärkung des dezentralen Hochwasserschutzes statt.  weiterlesen »

Neue Schulungsausrüstung für Rotes Kreuz Pregarten

Neue Schulungsausrüstung für Rotes Kreuz Pregarten

PREGARTEN.  Im Zuge eines Fahrzeugwechsel beim Roten Kreuz Pregarten wurde auch die Fahrzeugausstattung erneuert.Um zukünftig alle MitarbeiterInnen auf die neue Ausstattung schulen zu können, ... weiterlesen »

Traktor überschlug sich auf steiler Wiese: 56-Jähriger herausgeschleudert und verletzt

Traktor überschlug sich auf steiler Wiese: 56-Jähriger herausgeschleudert und verletzt

BEZIRK FREISTADT. Mit seinem Traktor kam ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt am 17. November gegen 18.35 Uhr auf dem Güterweg Mönchwald von der Straße ab, woraufhin sich das Fahrzeug ... weiterlesen »

Kreativ Werk Tage auf Schloss Weinberg  brachten schöne Ergebnisse

Kreativ Werk Tage auf Schloss Weinberg brachten schöne Ergebnisse

KEFERMARKT. Mit sehr engagierten Trainern und Teilnehmern gingen am vergangenen Wochenende die heurigen Kreativ Werk Tage für altes Handwerk auf Schloss Weinberg über die Bühne.   ... weiterlesen »

LH Stelzer verleiht Volkskulturpreise 2018: „Volkskultur in Oberösterreich ist jung, landesweit präsent und innovativ!

LH Stelzer verleiht Volkskulturpreise 2018: „Volkskultur in Oberösterreich ist jung, landesweit präsent und innovativ!"

LINZ. 41 Projekte und Initiativen haben sich um die Volkskulturpreise 2018 beworben, fünf wurden im Rahmen eines Festaktes am Donnerstag, 15. November 2018, im Linzer Landhaus ausgezeichnet. Mit dem ... weiterlesen »

Feuerwehreinsatz in Schrebergartenanlage: Holzhütten standen in Vollbrand

Feuerwehreinsatz in Schrebergartenanlage: Holzhütten standen in Vollbrand

FREISTADT. In einer Schrebergartenanlage in Freistadt gerieten in der Nacht von 16. auf 17. November aus bislang unbekannter Ursache zwei Holzhütten in Brand. weiterlesen »

Neue Chorleiterin für den VHS-Singkreis Freistadt

Neue Chorleiterin für den VHS-Singkreis Freistadt

FREISTADT. Sie heißt Yasaman Fakhimi Kia, kommt aus dem Iran und Musik ist ihr Leben. Seit September dieses Jahres hat sie die musikalische Leitung des VHS-Singkreises übernommen. weiterlesen »


Wir trauern