Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art
 

Bad Zeller Geländelauf war wieder ein Sportspektakel der besonderen Art

Regina Wiesinger Regina Wiesinger, Tips Redaktion, 08.11.2018 11:42 Uhr

BAD ZELL. Zehn Jahre Bad Zeller Geländelauf, ein Jubiläum der sportlichen Art wurde heuer in Bad Zell gefeiert. Begonnen wurde 2009 mit 70 Teilnehmern und heuer waren bereits rund 300 Teilnehmer am Start.

Viele Zuseher säumten die romantische, aber sehr anspruchsvolle Laufstrecke. Knirpse, Kinder, Schüler und Jugendliche lieferten sich spannende Duelle. Als Belohnung gab es Getränke, Schaumrollen und Finisher Medaillen für alle. Die Sieger erhielten Glastrophäen mit dem Bad Zeller Prangermandl.

Um Punkt 15 Uhr wurde der Startschuss zum Hauptlauf abgefeuert. Der Lokalmatador Johannes Wurm von der Sportunion Bad Zell war heuer eine Klasse für sich und sicherte sich ganz überlegen den Titel bei den Herren. Keine Überraschung – die Bezirksmeisterin bei den Damen, zum fünften Mal in Folge gewann Irmi Kubicka (LGAU Pregarten). 

Lustiger Vereinslauf

Spaß und Sport vereint die Spezialdisziplin „Uniform – Staffellauf“. Viele Vereine wetteiferten in ihrer Vereinstracht bis zum Umfallen um den Sieg. Ein besonderer Augenschmaus für das Publikum, welches die verkleideten Läufer mit tosendem Beifall förmlich über die Ziellinie trugen. Herzlichen Dank allen Helfern und Sponsoren, die eine erfolgreiche Durchführung des Bad Zeller Geländelaufes ermöglichten.

Es gibt bereits einen Termin für den nächsten Bad Zeller Geländelauf, der am 12. Oktober 2019 durchgeführt wird.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

USV-Girls laden zum Fußball-Schnuppertraining ein

ST. OSWALD. Die USV-Girls laden am Mittwoch, 24. April, um 17 Uhr am Sportplatz in St. Oswald Mädchen ab neun Jahren zu einem Fußball-Schnuppertraining ein.  weiterlesen »

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

Kräuter- und Genussmarkt Hirschbach

HIRSCHBACH. Zur Tradition ist der Kräuter- und Genussmarkt in Hirschbach geworden. Am Samstag, 4. Mai, von 9 bis 17 Uhr, warten am Zülowplatz wieder viele Höhepunkte.  weiterlesen »

Unterweißenbacher Bienenväter freuen sich über viele Jungimker

Unterweißenbacher "Bienenväter" freuen sich über viele Jungimker

UNTERWEISSENBACH. Über zahlreiche Jungimker freut sich der Imkerverein der Mühlviertler Alm-Gemeinde. Bei der 75. Jahreshauptversammlung informierten Obmann Franz Rosinger und sein Team über ... weiterlesen »

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

Energie tanken am Stoakraft-Wanderweg

BAD ZELL. Zu den schönsten und interessantesten Kultplätzen der Region führt der neue Stoakraft-Weg im Naturpark Mühlviertel, der am 1. Mai eröffnet wird. Der Rundweg ist rund ... weiterlesen »

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

Zwei Pensionisten nach Auto-Überschlag eingeklemmt

SANDL. Bei einem Verkehrsunfall am 18. April wurden zwei Personen im Auto eingeklemmt.  weiterlesen »

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

Ehrenamt: Großer Erfolg für Ausstellung im Museum Pregarten

PREGARTEN. Die Sonderausstellung zum Thema Ehrenamt im Museum Pregarten zeigte das große Interesse an der Geschichte und den Aktivitäten der teilnehmenden Vereine. Die Besucher waren sich ... weiterlesen »

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

Fleißige Müllsammler in der Bezirkshauptstadt

FREISTADT.  Ein riesengroßes Dankeschön an alle kleinen und großen Helfer, die bei der großen Müllsammelaktion mitgemacht haben. Freistadt ist nun wieder sauber!, freut ... weiterlesen »

Mit sehr gut die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

Mit "sehr gut" die Ausbildung an der Musikschule abgeschlossen

WEITERSFELDEN. Mit sehr gutem Erfolg hat Dominik Biermeier, Physikstudent an der Uni Wien,  die Audit of Art-Prüfung aufdem Tenorhorn abgelegt. Mit dieser Prüfung ist die Ausbildung an der ... weiterlesen »


Wir trauern