Traditions-Gasthof sperrt wieder auf: Baumgartenberg bekommt neue Klosterwirtin

Traditions-Gasthof sperrt wieder auf: Baumgartenberg bekommt neue Klosterwirtin

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 19.12.2017 12:57 Uhr

BAUMGARTENBERG. Einst beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, sowie gesellschaftliche Drehscheibe im Ort, war es nach dessen Schließung jahrelang ruhig um den Klosterhof im Zentrum der Marktgemeinde. Eine Frau will dem Traditionsgasthaus nun wieder neues Leben einhauchen.

Läuft alles nach Plan ist die Baumgartenbergerin Veronika Leonhartsberger gegen Mitte 2018 neue Klosterwirtin. Nachdem mit dem bisherigen Eigentümer Franz Baumann eine Einigung für die Übernahme erzielt werden konnte, starteten bereits erste Umbau- und Sanierungsarbeiten. „Kochen zählte immer schon zu meinen großen Leidenschaften. Als gelernte Köchin hab ich mich, auch nachdem ich einige Zeit nicht mehr im Gastronomiebereich tätig war, etwa intensiv mit Diätik und Ernährungswissenschaft beschäftigt und mich weitergebildet. Der Traum vom eigenen Gasthof geht nun in Erfüllung“, freut sich die 47-Jährige, die es vor mehr als zehn Jahren vom Wiener Stadtrand der Liebe in die Machlandgemeinde verschlug, auf die neue Aufgabe. „Dem bisherigen Eigentümer Franz Baumann war es ein Anliegen, die Gastronomie am Klostervorplatz wieder aufleben zu lassen, so hat schließlich eines zum anderen geführt“, erklärt Leonhartsberger.

„Christkindl für den Ort“

„Das ist ein kleines Christkindl für Baumgartenberg“, zeigte sich Bürgermeister Erwin Kastner in einer ersten Reaktion über die Projektpläne von Veronika Leonhartsberger erfreut und sprach damit vielen Ortsansässigen aus der Seele.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 19.12.2017 19:58 Uhr

    - Das sehe ich auch alls kleines Christkind für unseren Ort.Gratuliere Frau Leonhatsberger für diese Enscheidung und wünsche ihr alles alles Gute !!!

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Liebe zur Harmonie und Inspiration

Liebe zur Harmonie und Inspiration

PERG/ENNS. Seit mehreren Jahren beschäftigt sich die Perger Malerin Birgit Leitner mit der Energiearbeit und präsentiert nun ihre gemalten Energieölbilder im Gewölbe der Familie Lindlbauer ... weiterlesen »

Schüler aus Pabneukirchen und Mauthausen gewinnen Landesbewerb

Schüler aus Pabneukirchen und Mauthausen gewinnen Landesbewerb

MAUTHAUSEN/PABNEUKIRCHEN. Schüler aus gleich zwei Schulen des Bezirkes sind die besten Ersthelfer im Bundesland: Schülergruppen der NMS Pabneukirchen und der NMS Mauthausen gewannen den 37. Erste-Hilfe-Landesbewerb ... weiterlesen »

Lesung: Erleben und Träumen

Lesung: Erleben und Träumen

PERG. Edith Iltschev-Döberl liest am 2. Juni im Steinbrecherhaus in Perg aus ihrem Buch Gestern und heute und überhaupt. Ein Buch über Erlebtes und Erträumtes. weiterlesen »

OÖ. Liga: Torsperre beendet, doch Union Perg jubelt dank Graf-Hattrick

OÖ. Liga: Torsperre beendet, doch Union Perg jubelt dank Graf-Hattrick

PERG. Auch wenn im Heimduell mit dem Abstiegskandidaten Andorf der zuletzt unbezwingbare Perg-Torhüter Amel Kujundzic nach sieben Zu-Null-Spielen in Folge bereits in den Anfangsminuten einen ... weiterlesen »

Sorgenfrei urlauben mit Betreuung

Sorgenfrei urlauben mit Betreuung

WALDHAUSEN. Jedes Jahr, seit es das LEADER-Projekt Individuell betreut urlauben gibt, kommt Stefan Kargl aus Süssbach/Raps an der Thaya ins Stift Waldhausen um dort drei Wochen individuell betreut ... weiterlesen »

Kritik am „romantisierenden  Umgang“ mit dem Wolf

Kritik am „romantisierenden Umgang“ mit dem Wolf

PERG. Stellungnahme zur Wolf-Problematik bezog der Mühlviertler VP-Nationalratsabgeordnete Nikolaus Prinz. Er plädiert mit klaren Worten für eine Wolfsregulierung mit Hausverstand und im ... weiterlesen »

Arbeiterball feierte 40. Geburtstag

Arbeiterball feierte 40. Geburtstag

RECHBERG. Der 40. Arbeiterball fand zum Traditionstermin im Gasthaus Dorfwirt in Rechberg statt. weiterlesen »

SILVA-Seefestspiele: Größen der Kleinkunst- und Musikszene in Waldhausen zu Gast

SILVA-Seefestspiele: Größen der Kleinkunst- und Musikszene in Waldhausen zu Gast

WALDHAUSEN. Namhafte Künstler finden sich von Mittwoch, 6. Juni, bis Samstag, 16. Juni, wieder in Waldhausen ein. Diese sorgen bei den kleinen, aber feinen SILVA-Seefestspielen wieder für ... weiterlesen »


Wir trauern