Traditions-Gasthof sperrt wieder auf: Baumgartenberg bekommt neue Klosterwirtin
12

Traditions-Gasthof sperrt wieder auf: Baumgartenberg bekommt neue Klosterwirtin

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 19.12.2017 12:57 Uhr

BAUMGARTENBERG. Einst beliebter Treffpunkt für Jung und Alt, sowie gesellschaftliche Drehscheibe im Ort, war es nach dessen Schließung jahrelang ruhig um den Klosterhof im Zentrum der Marktgemeinde. Eine Frau will dem Traditionsgasthaus nun wieder neues Leben einhauchen.

Läuft alles nach Plan ist die Baumgartenbergerin Veronika Leonhartsberger gegen Mitte 2018 neue Klosterwirtin. Nachdem mit dem bisherigen Eigentümer Franz Baumann eine Einigung für die Übernahme erzielt werden konnte, starteten bereits erste Umbau- und Sanierungsarbeiten. „Kochen zählte immer schon zu meinen großen Leidenschaften. Als gelernte Köchin hab ich mich, auch nachdem ich einige Zeit nicht mehr im Gastronomiebereich tätig war, etwa intensiv mit Diätik und Ernährungswissenschaft beschäftigt und mich weitergebildet. Der Traum vom eigenen Gasthof geht nun in Erfüllung“, freut sich die 47-Jährige, die es vor mehr als zehn Jahren vom Wiener Stadtrand der Liebe in die Machlandgemeinde verschlug, auf die neue Aufgabe. „Dem bisherigen Eigentümer Franz Baumann war es ein Anliegen, die Gastronomie am Klostervorplatz wieder aufleben zu lassen, so hat schließlich eines zum anderen geführt“, erklärt Leonhartsberger.

„Christkindl für den Ort“

„Das ist ein kleines Christkindl für Baumgartenberg“, zeigte sich Bürgermeister Erwin Kastner in einer ersten Reaktion über die Projektpläne von Veronika Leonhartsberger erfreut und sprach damit vielen Ortsansässigen aus der Seele.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentare

  1. Gastuser 19.12.2017 19:58 Uhr

    - Das sehe ich auch alls kleines Christkind für unseren Ort.Gratuliere Frau Leonhatsberger für diese Enscheidung und wünsche ihr alles alles Gute !!!

    0   0 Antworten
+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

Perger Stelzhamerbund-Bezirksgruppe ließ ereignisreiches Veranstaltungsjahr in St. Nikola ausklingen

ST. NIKOLA AN DER DONAU. Ein intensives Veranstaltungsjahr ging für die Stelzhamerbund Bezirksgruppe Perg kürzlich mit einem literarisch, musikalischen Abend im Gemeindesaal von St. Nikola ... weiterlesen »

Wecker-Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

Wecker-Konzert zum Jahrestag der Menschenrechte

MAUTHAUSEN. Der Jahrestag der Deklaration der Menschenrechte am 10. Dezember war ein ganz besonderer Tag in der Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen. weiterlesen »

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

Wintersport-Attraktion am Perger Hauptplatz: Bezirksstadt „gleitet“ auf Eisbahn aus Kunststoff ins Jubiläumsjahr

PERG. Zum Auftakt ins Jubiläumsjahr 50 Jahre Stadt Perg dürfen sich Bewohner der Region mitten am Hauptplatz demnächst auf eine Besonderheit freuen. Ab 29. Dezember steht in der City neben ... weiterlesen »

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

Aktion für Hilfsbedürftige im Biohofladen Mascherbauer

SCHWERTBERG. Am Freitag, 21. Dezember findet von 8 bis 18 Uhr im wunderbaren Ambiente beim Mascherbauer im Biohofladen die Weihnachtsaktion für hilfsbedürftige Menschen statt. weiterlesen »

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

LKW auf B3 umgestürzt - Umleitung eingerichtet

PERG. Ein LKW ist auf der B3 gegen 11 Uhr aus noch ungeklärter Ursache umgestürzt. Die B3 ist zwischen Perg und Arbing komplett gesperrt. weiterlesen »

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

Jared Leto-Auftritt bestätigt: heißester Schauspieler der Welt lässt Hauch von Hollywood über die Burg Clam wehen

BURG CLAM. Auf der Burg Clam geben sich im kommenden Jahr die Stars wieder die Klinke in die Hand.  weiterlesen »

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

Alkolenker kollidierten beim Abbiegen

RIED IN DER RIEDMARK. Gestern Abend kam es zu einem Unfall im Ortsgebiet Niederzirking. Bei beiden verlief der Alkomattest positiv.  weiterlesen »

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

Bewusstseinsregion mit Menschenrechtspreis ausgezeichnet

BEZIRK/LINZ. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte am Montag, 10. Dezember, an die Bewusstseinsregion Mauthausen-Gusen-St. Georgen und die gebürtige Welser Mathilde Schwabeneder, Leiterin ... weiterlesen »


Wir trauern