Baumgartenberger Eurofighter hoben in Richtung Matura ab - Tips präsentiert das offizielle Ballvideo

Baumgartenberger „Eurofighter“ hoben in Richtung Matura ab - Tips präsentiert das offizielle Ballvideo

Markus Hochgatterer Markus Hochgatterer, Tips Redaktion, 09.02.2018 09:11 Uhr

BAUMGARTENBERG/PERG. Nach dem HAK, HTL und HLW bereits 2017 zum Abschlussball luden und das BORG im Jänner in Enns feierte, setzten die Schüler des Europagymnasiums Baumgartenberg am 3. Februar den Schlusspunkt der Schülerball-Saison.

Nach der Eröffnungsrede von Direktor Josef Ratzenböck waren die Blicke der zahlreichen Ballgäste auf die 30 Maturanten gerichtet. Was Mirjam Huber und ihre Kollegen aus dem Ballkomitee zu bieten hatten, konnte sich wahrlich sehen lassen. So genossen die Schüler gemeinsam mit ihren Freunden, Verwandten und Bekannten sowie dem Lehrerteam einen schwungvollen Abend, der im Hauptsaal von den Klängen der Band „Grandmas“ begleitet wurde. Natürlich schwangen auch die Klassenvorstände Karl Strasser aus Münzbach, sowie der gebürtige Kärntner Alexander Meyer ihr Tanzbein. Passend zum Ballmotto „Eurofighters - mit Überschall zur Matura“ bewiesen die Gastgeber bei der Mitternachtseinlage ihre Kreativität und wurden dafür mit reichlich mit Applaus bedacht. In der Disco, wo DJ Vour, hinter den Turntables zur Höchstform auflief, sowie in Perger Lokalen wurde schließlich bis spät in die Nacht weitergefeiert.

 

Tips präsentiert das offizielle Ball-Video von Albert Kern (BGBTV.at)

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Schwertberg: Selfie schicken und gewinnen

Schwertberg: Selfie schicken und gewinnen

SCHWERTBERG. Im Juni erscheint in der Tips-Ausgabe Perg eine Ortsreportage über die Gemeinde Schwertberg. Bestandteile werden unter anderem Bürger-Statements zu Gemeindethemen, historische ... weiterlesen »

Endspurt zur Lehrstelle mit 204 freien Ausbildungsplätzen

Endspurt zur Lehrstelle mit 204 freien Ausbildungsplätzen

PERG. Lehrstellensuchende können derzeit am Arbeitsmarkt noch aus dem Vollen schöpfen. Denn in fast allen Branchen werden noch Lehrlinge gesucht. weiterlesen »

Tanzen unter dem Motto Nimm 2

Tanzen unter dem Motto "Nimm 2"

PERG. Die Schüler der Tanzklassen der Landesmusikschulen Perg und Schwertberg laden am 30. und 31. Mai, jeweils um 19.30 Uhr, zur Schlussaufführung mit dem Motto NIMM 2 ein. weiterlesen »

Rotes Kreuz Schwertberg nimmt am 1. Juni Betrieb in neu errichteter Ortsstelle am Südring auf

Rotes Kreuz Schwertberg nimmt am 1. Juni Betrieb in neu errichteter Ortsstelle am Südring auf

SCHWERTBERG. Nach 405 Tagen Bauzeit ist es am 1. Juni  soweit: Der Dienstbetrieb des Roten Kreuzes Schwertberg übersiedelt von der Poststraße 6 zum Rot-Kreuz Platz 1. Das neue, großzügig ... weiterlesen »

Kranzniederlegung anlässlich des 40. Todestags von Johann Diwold

Kranzniederlegung anlässlich des 40. Todestags von Johann Diwold

RIED/RIEDMARK. Zum 40. Todestag von Landesrat ÖR Johann Diwold legte die OÖVP heute an seinem Grab in Ried in der Riedmark im Beisein seiner Familie einen Kranz nieder. weiterlesen »

Logistikbranche im Umbruch: Schwertberger Firma setzt auf autonomes Fahren

Logistikbranche im Umbruch: Schwertberger Firma setzt auf autonomes Fahren

SCHWERTBERG. Die Logistikbranche befindet sich im Wandel und um hier frühzeitig die Entwicklungen mit beeinflussen zu können, beteiligt sich die Schwertberger Firma Hödlmayr International ... weiterlesen »

Schwertberger stellten bei der Römerrastplatz Fotochallenge ihre Kreativität unter Beweis

Schwertberger stellten bei der Römerrastplatz Fotochallenge ihre Kreativität unter Beweis

SCHWERTBERG- Rund 37 Fotos bekam die Bibliothek Schwertberg übermittelt, als sie beim 1. Österreichischen Vorlesetag zur Fotochallenge Römerrastplatz Schwertberg einlud.   weiterlesen »

Solidaritätspreis an Pabneukirchener Flüchtlingshelfer verliehen

Solidaritätspreis an Pabneukirchener Flüchtlingshelfer verliehen

PABNEUKIRCHEN/OÖ. Rund 250 Gäste nahmen gestern im Landhaus Linz an der Verleihung des 25. Solidaritätspreises der KirchenZeitung Diözese Linz teil. Insgesamt acht Einzelpersonen und ... weiterlesen »


Wir trauern