Bezirks-Feuerwehrjugendlager: Vier Tage Spiel, Spaß und Spannung

Bezirks-Feuerwehrjugendlager: Vier Tage Spiel, Spaß und Spannung

Cordula Kriechbaumer Cordula Kriechbaumer, Tips Jugendredaktion, 30.07.2018 12:53 Uhr

BAUMGARTENBERG. 27 Feuerwehren nahmen beim diesjährigen Feuerwehrjugendlager teil.

Von Donnerstag 26. bis Sonntag 29. Juli machten über 300 Jugendliche die Gemeinde Baumgartenberg unsicher. Bereits der erste Tag startet ereignisreich. Nach dem Campaufbau brachte zur Eröffnung des Jugendcamps ein Hubschrauber der Polizei die Feuerwehrfahne. Die Mitglieder der Feuerwehrjugend durften den Piloten über die Schulter schauen und Fragen stellen. Bei der Eröffnung waren auch zahlreiche Ehrengäste wie Bezirksfeuerwehrkommandant Thomas Lindner, Landesfeuerwehrkommandanten Wolfgang Kronsteiner, Bürgermeister Erwin Kastner, Bezirkshauptmann Werner Kreisl und  Bundesrätin Rosa Ecker vertreten. 

An den folgenden Tagen gab Spiel, Spannung und Spaß in Form von Stationsspielen bei der Naarn und der Donau. So standen Aktivitäten wie Floßbau, Zillenfahren und Schlauchkegeln auf dem Programm. Am Samstag Abend fand der traditionelle Elternabend mit Campspiel und großem Lagerfeuer statt. Bei der Abschlussveranstaltung am Sonntag wurde die Jugendgruppe der Feuerwehr Katsdorf als Campsieger prämiert.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

Perger Volleyball-Prinzessinnen setzen Erfolgslauf auch in der Steiermark fort

PERG. Zum nächsten klaren Erfolg sausten gestern am Abend die Spielerinnen der SG Prinz Brunnenbau Volleys gegen die SG VBV Trofaiach/WSV Eisenerz. Die Pergerinnen gewannen auch ihr zweites Auswärtsspiel ... weiterlesen »

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

Tag des Handwerks am Nationalfeiertag

PERG. Zum dritten Mal bietet das Perger Steinbrecherhaus die Gelegenheit, beim Schmieden, Messerschleifen, Kornmahlen, Brotbacken oder Korbflechten zuzuschauen und auch dabei mitzuhelfen.   weiterlesen »

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

Swing tanzen verboten – nicht im Donausaal

MAUTHAUSEN. Das Konzert der Danube Connection Big Band (DCBB)mit den Bezzies unter der Leitung von Thomas Kaser stand im Zeichen des Swing bzw. war eine Hommage an die Andrew Sisters. weiterlesen »

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

Bausteinspende für die Kameraden der Feuerwehr Au

AU AN DER DONAU. Vergangenen Montag besuchte der für das Feuerwehrwesen in Oberösterreich zuständige Landesrat Elmar Podgorschek die Baustelle des neuen Feuerwehrhauses in Au und ... weiterlesen »

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

Rotes Kreuz Perg als Vorreiter im Digitalfunk Tetra

BEZIRK. Seit Anfang Oktober werden alle Rotkreuz-Aufträge aus dem Bezirk über die Leitstelle Linz-Mühlviertel disponiert. Damit verfügt Perg, als erster in Oberösterreich, ... weiterlesen »

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

Frau in der Wirtschaft: Unternehmerinnen wurden bei Tante Fanny verwöhnt

SCHWERTBERG. Bei der jüngsten Veranstaltung von Frau in der Wirtschaft (FidW) stellte Syliva Mitterhuber am Mittwoch in ihrer Schauküche 27 interessierten Unternehmerinnen aus der Region ihren ... weiterlesen »

Film Jacopo: Vorspann zum Menschenrechtesymposium

Film Jacopo: Vorspann zum Menschenrechtesymposium

MAUTHAUSEN. Im November 2018 findet das 2. Internationale Symposium für Menschenrechte statt. Bereits im Vorfeld gibt es einige Veranstaltungen. Am 26. Oktober wird im Kino Katsdorf ... weiterlesen »

Konstantin Wecker unterstützt Projekt der NMS

Konstantin Wecker unterstützt Projekt der NMS

MAUTHAUSEN. Niemand Geringerer als Konstantin Wecker unterstützt ein Demokratie- und Anti-Rassismus-Projekt der Neue Mittelschule Mauthausen mit einem Konzert im Donausaal. weiterlesen »


Wir trauern