Getöteter Radfahrer - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Autolenker

Getöteter Radfahrer - Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Autolenker

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 13.05.2019 10:31 Uhr

BLINDENMARKT. Ein 34-jähriger Rennradfahrer aus dem Bezirk Steyr-Land wurde am 9. Mai gegen 22 Uhr auf der Atzelsdorferstraße von einem vorerst unbekannten Fahrzeuglenker erfasst und bei dem Unfall getötet.

Dem Verunglückten wurde dabei der Unterschenkel abgetrennt. Da an der Unfallstelle Fahrzeugteile eines Audi A6, Kombi oder Limousine, Modell 4B, Erstzulassung 2002-2005, delfingrau vorgefunden wurden, wurde eine Fahndung nach dem Fahrer des Unfallwagens ausgeschrieben. Diese Angaben stellten sich als zutreffend heraus. Einen Tag später stellte sich der Fahrer der Polizei. Er gab an, geglaubt zu haben, mit Wild kollidiert zu sein. Über den Fahrlässigkeitsgrad ermittelt nun die Staatsanwaltschaft. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:


+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






EU-Wahl 2019: Das sagen die Parteien aus Niederösterreich

EU-Wahl 2019: Das sagen die Parteien aus Niederösterreich

NÖ. Klarer Gewinner der EU-Wahl 2019 ist laut einer Trendprognose die ÖVP. Die Partei erreicht 34,5 Prozent (26,98 Prozent im Jahr 2014) und erhält 7 Mandate (plus 2), die SPÖ erreicht ... weiterlesen »

EU-Wahl 2019: Stimmen aus dem Bezirk Amstetten

EU-Wahl 2019: Stimmen aus dem Bezirk Amstetten

BEZIRK. Die Wahllokale haben um 17 Uhr geschlossen. Nach einer ersten Trendanalyse wird die ÖVP stimmenstärkste Partei mit 34,5 Prozent und erhält 7 Mandate (2 mehr als 2014). Die SPÖ ... weiterlesen »

Kinderfreunde: Andras Kollross als Vorsitzender bestätigt

Kinderfreunde: Andras Kollross als Vorsitzender bestätigt

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Bei der Landeskonferenz der Kinderfreunde wurde Andreas Kollross als Vorsitzender bestätigt. weiterlesen »

Erstmals 139 teilnehmende Museen und 20.300 Besucher beim Museumsfrühling Niederösterreich

Erstmals 139 teilnehmende Museen und 20.300 Besucher beim Museumsfrühling Niederösterreich

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Die höchste bisher erreichte Zahl an teilnehmenden Museen und auch die größte Besucherzahl konnte der Museumsfrühling in seinem vierten Jahr verzeichnen. ... weiterlesen »

Anmeldung zu den 17. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“

Anmeldung zu den 17. „NÖ Tage der Offenen Ateliers“

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL. Wer diesen Herbst an den NÖ Tagen der Offenen Ateliersteilnehmen möchte, kann sich noch bis 28. Juni für das größte Event für Bildende Kunst ... weiterlesen »

Start der Caritas Haussammlung 2019

Start der Caritas Haussammlung 2019

MOSTVIERTEL/WALDVIERTEL.  4.000 Haussammler kommen im Juni in mehr als 100.000 Haushalte in der Diözese St. Pölten. Die Pfarre St. Georgen am Ybbsfeld im Bezirk Amstetten wurde im Rahmen ... weiterlesen »

Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

Fluss-Wandern auf der neuen Via Aqua

MOSTVIERTEL. Von der Erlaufschlucht zum Trefflingfall – so lautet das Motto der Via Aqua, dem neuen Rundwanderweg durch das Ötscherland und den Naturpark Ötscher-Tormäuer, der ... weiterlesen »

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

Tierpark Haag sucht Namensgeber für Leopardenbabys

HAAG. Am Karfreitag bekam das China-Leopardenpärchen Namira und Griezmann im Tierpark Haag Nachwuchs. Vor kurzem gelang es erstmals, die beiden Leoparden-Babys von der Mama zu trennen, sie tierärztlich ... weiterlesen »


Wir trauern