Böheimkirchner Betriebe stellten bei der zweiten Lehrstellenbörse ihre Lehrstellen vor

Böheimkirchner Betriebe stellten bei der zweiten Lehrstellenbörse ihre Lehrstellen vor

Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 07.11.2017 17:00 Uhr

BÖHEIMKIRCHEN. Nach dem großen Erfolg im vorigen Jahr fand heute im Festsaal der Marktgemeinde die zweite Lehrstellenbörse statt. Schüler, Jugendliche und Eltern hatten von 8 Uhr bis 14 Uhr die Möglichkeit, sich im persönlichen Gespräch bei insgesamt elf teilnehmenden Betriebe über 30 freie Lehrstellen zu informieren. Tips sprach mit Bürgermeister Johann Hell (SPÖ) über die Info-Veranstaltung und warum er es für wichtig hält, einen Lehrberuf zu ergreifen.

Tips: Warum wurde die Lehrstellenbörse in Böheimkirchen ins Leben gerufen?

Hell: Der Hauptgrund ist, dass wir in Böheimkirchen sehr gute und innovative Betriebe haben, die auf Fachkräfte zählen. In vielen Gesprächen ist rausgekommen, dass sie schwer Lehrlinge finden. Vonseiten der Marktgemeinde wollen wir die Betriebe unterstützen und haben daher voriges Jahr begonnen, diese Lehrstellenbörse einzurichten, um über die freien Lehrstellen in Böheimkirchen zu informieren.

Tips: Was haben Sie vor den Lehrstellenbörsen unternommen, um die Böheimkirchner Betriebe bei ihrer Suche nach Lehrlinge zu unterstützen?

Hell: Es gibt bereits seit einigen Jahren eine sehr enge Kooperation zwischen den Betrieben, der Neuen Mittelschule und dem Polytechnikum der Marktgemeinde. Dort haben sich schon vorher Betriebe präsentiert. Wir wollen aber auch Schulen aus angrenzenden Gemeinden über freie Lehrstellen in Böheimkirchen informieren.

Tips: Welche Maßnahmen ergreifen Sie noch, damit die heimischen Betriebe Lehrlinge finden?

Hell: Wir bieten auch auf der Homepage der Marktgemeinde freie Lehrstellen an. Dort wurde ein eigener Bereich geschaffen, wo die Firmen die Möglichkeit haben, ihre freien Arbeitsplätze und Lehrstellen offenzulegen.

Tips: Wie viele Betriebe haben voriges Jahr aus der Lehrstellenbörse Lehrlinge rekrutiert?

Hell: Man nicht genau sagen, ob die Lehrlinge wirklich aufgrund dieser Informationsveranstaltung zu den Betrieben gekommen sind. Fakt ist, dass unsere Betriebe aus den Schulen Böheimkirchens und der Nachbargemeinden Lehrlinge bekommen, es aber leider einfach zu wenig sind. Das Problem, dass es zu wenig interessierte Jugendliche gibt, die einen Lehrberuf ergreifen möchten, gibt es eben auch in unserer Gemeinde. Das ist aber ein grundsätzliches Problem.

Tips: Warum ist es wichtig, einen Lehrberuf zu ergreifen?

Hell: Ich habe selbst Maschinenschlosser gelernt, worauf ich stolz bin. Der Spruch „Wenn du nicht gut genug bist, um in eine höhere Schule zu gehen, dann lern einen Lehrberuf“ zählt heute nicht mehr. Die Wirtschaft braucht gute Fachkräfte, die in die obersten Bereiche aufsteigen und sich weiterbilden können. Diesbezüglich hat Österreich mit „Lehre mit Matura“ ein tolles Instrument eingeführt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






„NÖ-Firmenchallenge“ – Mitarbeiter absolvierten über vier Millionen Bewegungsminuten

„NÖ-Firmenchallenge“ – Mitarbeiter absolvierten über vier Millionen Bewegungsminuten

ST. PÖLTEN, NÖ. Drei Monate wurde im Zuge der NÖ-Firmenchallenge gegangen, gelaufen und mit dem Rad gefahren. In diesem Zeitraum suchte SPORT.LAND.Niederösterreich mit Runtastic die ... weiterlesen »

Neue St. Pölten City App liefert alle wichtigen Infos über die NÖ Landeshauptstadt

Neue St. Pölten City App liefert alle wichtigen Infos über die NÖ Landeshauptstadt

ST. PÖLTEN. Ab sofort ist die neue St. Pölten City App kostenlos für IOS und Android erhältlich. Die App soll in Zukunft Einheimische aber auch Touristen auf dem neusten Stand über ... weiterlesen »

Service-Center der NÖGKK gibt Tipps zum Thema Demenz

Service-Center der NÖGKK gibt Tipps zum Thema Demenz

ST. PÖLTEN. Für Fragen rund um das Thema Demenz gibt es das Demenz-Service NÖ mit der kostenlosen NÖ Demenz-Hotline 0800 700 300 (Montag bis Freitag 8 bis 16 Uhr). Sie informiert niederösterreichweit ... weiterlesen »

Ständig Neutrales Schiedsgericht weist Klage des SC Wiener Neustadt ab

Ständig Neutrales Schiedsgericht weist Klage des SC Wiener Neustadt ab

ST. PÖLTEN. Das Ständig neutrale Schiedsgericht hat in seiner gestrigen Sitzung in Wien die Klage des SC Wiener Neustadt gegen die Österreichische Fußball-Bundesliga wegen der Beglaubigung ... weiterlesen »

Seminar zum Thema „Sexualisierte Übergriffe im Sport“ im Sportzentrum NÖ

Seminar zum Thema „Sexualisierte Übergriffe im Sport“ im Sportzentrum NÖ

ST. PÖLTEN. Im Sportzentrum Niederösterreich fand vor kurzem ein Seminar zum hochsensiblen Thema Sexualisierte Übergriffe im Sport statt. 23 Funktionäre, Trainer und Sportler der Vereine ... weiterlesen »

Nützlingshotel selber bauen im Museum Niederösterreich

Nützlingshotel selber bauen im Museum Niederösterreich

Wollten Sie schon immer wissen, wie man ein Insektenhotel selber baut? weiterlesen »

American Football - Finale der Silver Bowl und Austrian Bowl in der NV Arena St. Pölten

American Football - Finale der Silver Bowl und Austrian Bowl in der NV Arena St. Pölten

ST. PÖLTEN. In der NV Arena steigt am Samstag das große Finale in der Austrian Bowl XXXIV zwischen den Dacia Vienna Vikings und den Swarco Raiders Tirol. Davor treffen in der Silver Bowl XXI, ... weiterlesen »

Benefiz: Rote Nasen-Lauf in St. Margarethen/Sierning

Benefiz: Rote Nasen-Lauf in St. Margarethen/Sierning

BEZIRK. 2009 feierte der Rote Nasen-Lauf Premiere. Bei den 422 Läufen, die seither stattgefunden haben, gab es immer dieselben strahlenden Sieger: Kinder, Erwachsene und Senioren in Krankheit oder ... weiterlesen »


Wir trauern