Landesbewerb Musik in Bewegung

Landesbewerb „Musik in Bewegung“

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 12.07.2018 05:28 Uhr

RIED/BRAUNAU. Die Musikkapelle Geisberger Gilgenberg-Schwand und der Musikverein Handenberg treten am kommenden Samstag beim Landesmarschbewerb an.

Im Rahmen des Viertelfestes Ton-Inn-Ton in Zusammenarbeit mit dem Oberösterreichischen Blasmusikverband findet heuer in Ried der Landeswettbewerb „Musik in Bewegung“ statt. Insgesamt stellen sich am Samstag, 14. Juli, zwölf Musikvereine aus den verschiedensten Bezirken der Herausforderung, auf höchstem Niveau zu marschieren und ihre Showprogramme zu zeigen. Mit dabei sind auch zwei Musikkapellen aus dem Bezirk Braunau: die Musikkapelle Geisberger Gilgenberg-Schwand und der Musikverein Handenberg.

Busfahrt nach Ried

Für alle Fans aus dem Bezirk wurde eine Busfahrt organisiert, für die man sich noch anmelden kann. Der Zustieg ist in Gilgenberg, Handenberg und Schwand möglich. Infos gibt es unter 07728/216

Samstag, 14. Juli 2018

Leichtathletikstadion, Ried

15 Uhr / Eintritt 7 Euro

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mutter und Sohn durch missglücktes Überholmanöver verletzt

Mutter und Sohn durch missglücktes Überholmanöver verletzt

FRIEDBURG/MUNDERFING. Das Überholmanöver eines 22-Jährigen endete in einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto, wodurch eine 35-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn ... weiterlesen »

„Es ist bewundernswert, was es an Kulturgut im Bezirk Braunau gibt“

„Es ist bewundernswert, was es an Kulturgut im Bezirk Braunau gibt“

EGGELSBERG. Über einen großen Besucherandrang freute sich der Innviertler Kulturkreis, der in Gundertshausen einen Vortrag zum Thema Innviertler Bildhauer organisierte. weiterlesen »

Projekt- und Reisebericht über Kleinbauern in Südamerika

Projekt- und Reisebericht über Kleinbauern in Südamerika

NEUKIRCHEN. Bei einem Reisebericht erzählt Miriam Priewasser von den zahlreichen Eindrücken, die sie bei ihrer siebenmonatigen Tour durch Südamerika gesammelt hat. Der Eintritt ist frei ... weiterlesen »

Braunauer ÖAMTC-Stützpunkt feiert 30. Jubiläum mit einem Aktionstag

Braunauer ÖAMTC-Stützpunkt feiert 30. Jubiläum mit einem Aktionstag

BRAUNAU. Den ÖAMTC-Stützpunkt Braunau gibt es seit 30 Jahren – ebenso lange ist der aktuelle Stützpunktleiter Joachim Kweton schon im Team der Gelben Engel. Zur Jubiläumsfeier ... weiterlesen »

93-Jährige vor Flammen in Wohnküche gerettet

93-Jährige vor Flammen in Wohnküche gerettet

HELPFAU-UTTENDORF. Der Bürgermeister von Helpfau-Uttendorf rettete zusammen mit einer Pflegerin eine 93-Jährige Pensionistin vor dem Feuer in ihrer Wohnküche. weiterlesen »

Mobiles Palliativteam unterstütztPatienten in ihrer letzten Lebensphase

Mobiles Palliativteam unterstütztPatienten in ihrer letzten Lebensphase

BRAUNAU/ST.PETER. Das mobile Palliative Care Team betreut und begleitet Patienten in ihrer letzten Lebensphase. Auch Sigrid Giersch aus St. Peter hat sich dieser herausfordernden Aufgabe verschrieben. weiterlesen »

Starke Höhnharter Jungsportler beim Austria Cup erfolgreich

Starke Höhnharter Jungsportler beim Austria Cup erfolgreich

HÖHNHART. Die Höhnharter Skispringer und Kombinierer bewiesen beim Austria Cup in der Borbet Allianz Arena wieder ihr großes Talent. weiterlesen »

Braugasthof Vitzthum erhielt Ehrentafel für Traditionserhalt

Braugasthof Vitzthum erhielt Ehrentafel für Traditionserhalt

HELPFAU-UTTENDORF. Der Innviertler Kulturkreis (IKK) zeichnete am Wochenende den Braugasthof Vitzthum erhielt eine Auszeichnung für den Erhalt bodenständiger Werte. weiterlesen »


Wir trauern