Die Zither verbindet Länder

Sabrina Lang Sabrina Lang, Tips Redaktion, 28.01.2014 10:00 Uhr

Braunau/Moskau.  Bereits zum dritten Mal wurde Wilfried Scharf am 18. Jänner eingeladen, an der Gnessin Musikakademie zum Thema Zither mit Studenten einen Workshop abzuhalten. Am Abend gab der Zithersolist gemeinsam mit der russischen Staatskapelle Moskau und dem Kupina Ensemble ein Konzert.

 „Es war wieder eine sehr positive Erfahrung“, sagt Wilfried Scharf, der nun zum dritten Mal nach Moskau reiste, um dort im Rahmen eines Workshops russischen Studenten das Instrument Zither näherzubringen. Für ihn sei besonders die Kooperation von österreichischer und russischer Kultur immer sehr positiv. „Die Studenten sind sehr interessiert und haben Disziplin. Es herrscht große Wertschätzung.“ Wilfried Scharf hat sich zur Aufgabe gemacht das österreichische Musikinstrument und die Kultur in Russland vorzuzeigen. Das sei neben den gewon- nenen Eindrücken und der Begeg- nung mit Menschen das größte Geschenk. Der Zithersolist und Leiter des Salzburger Saitenklangs ist seit 20 Jahren immer wieder auf Auslandsreisen unterwegs, um mit seiner Zither einen Kulturaus- tausch entstehen zu lassen. „Schön langsam geht die Saat auf“, freut sich der Musiker, der im heurigen Jahr noch Reisen nach Spanien, der Schweiz, Ostdeutschland, Japan, Riga und eine weitere Fahrt nach Moskau in Angriff nehmen will. Nebenbei führt Scharf die Zitherklasse der Anton Bruckner Privat Universität in Linz. konzert im Juni Das Kupina Ensemble aus Russland wird beim zweiten Internati- onalen Zitherfestival, das im Juni 2014 im Schlossareal Ranshofen stattfinden wird, ein Kirchenkon- zert mit alten russischen Volkswei- sen zum Besten geben.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Nach Tod der Pflegeperson: Rumäne stahl etliche Wertgegenstände

Nach Tod der Pflegeperson: Rumäne stahl etliche Wertgegenstände

BEZIRK BRAUNAU. Nach dem Tod der von ihm betreuten Person stahl ein 48-jähriger rumänischer Pflegehelfer in Eggelsberg diverse Wertgegenstände aus deren Wohnhaus. weiterlesen »

Oberösterreichische Jazzgala mit den Steamboat Stompers

Oberösterreichische Jazzgala mit den Steamboat Stompers

BRAUNAU. Der Braunauer Kulturverein Team 68 lädt zum Höhepunkt des diesjährigen Jazzjahres. Am Freitag, 20. Oktober, findet in der Aula der HTL Braunau die oberösterreichische Jazzgala mit dem Prager ... weiterlesen »

Wanderkino: Sängerin ohne Stimme

Wanderkino: Sängerin ohne Stimme

MUNDERFING. In Kooperation mit EU XXL zeigt das BIZ Munderfing noch bis März ausgewählte Filme. Am Sonntag, 22. Oktober, ist der Film Florence Foster Jenkins zu sehen weiterlesen »

Die besten Fotos des Jahres

Die besten Fotos des Jahres

BRAUNAU. Das Fototeam Braunau zeigt von 19. bis 22. Oktober die besten Fotos aus dem Jahr 2017. weiterlesen »

Autohaus Büchl: Familienunternehmen mit erstklassiger Kundenbetreuung

Autohaus Büchl: Familienunternehmen mit erstklassiger Kundenbetreuung

MATTIGHOFEN. Das Autohaus Büchl wurde bereits 1992 gegründet und ist seither ein kompetenter Partner für seine oft langjährigen Kunden. weiterlesen »

Braunauer Lehrlingsmesse lockt mit vielen Ausstellern und Infos

Braunauer Lehrlingsmesse lockt mit vielen Ausstellern und Infos

BRAUNAU. Die Lehrlingsmesse in Braunau lockt heuer neben über 30 Ausstellern mit zwei Neuheiten: Potenzielle Lehrlinge können sich ein persönliches Interessensprofil erstellen lassen und erhalten zudem ... weiterlesen »

Wenn die Beine nicht zur Ruhe kommen wollen

Wenn die Beine nicht zur Ruhe kommen wollen

BRAUNAU. Unruhige Beine rauben den Betroffenen den Schlaf und damit die Lebensqualität. Ein Informationsabend zum Thema Restless-Leg-Syndrom findet am Montag, 23. Oktober, im Krankenhaus Braunau statt. ... weiterlesen »

erneut Landesmeistertitel für den Voltigierverein Baunau-Weng

erneut Landesmeistertitel für den Voltigierverein Baunau-Weng

Rund 200 Voltigiererinnen aus ganz Oberösterreich zeigten bei den Landesmeisterschaften 14.-15. Oktober in Wels ihre Leistungen in der Pflicht und Kür im Einzel-, Pas de deux und Gruppenvoltigieren und ... weiterlesen »


Wir trauern