Ein Zeichen gegen das Vergessen

Sabrina Reiter Sabrina Reiter, Tips Redaktion, 16.05.2017 08:56 Uhr

BRAUNAU. Viele Zuhörer verfolgten die Worte von Bürgermeister Johannes Waidbacher und Charlotte Herman, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Oberösterreich, bei der diesjährigen Gedenkfeier für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus.

„Die jährliche Gedenkstunde ist ein Zeichen, dass wir etwas gegen das Vergessen tun“, betonte Bürgermeister Johannes Waidbacher bei der diesjährigen Gedenkstunde für die Opfer von Krieg und Nationalsozialismus am Freitag, 12. Mai. Er bedauert, dass Braunau immer wieder ins rechte Eck gedrängt werde, dabei sei es eine Stadt wie jede andere. Aber auch er stellt fest, dass antidemokratische Tendenzen in ganz Europa aufgrund der Entwicklungen in den letzten Monaten und Jahren immer spürbarer werden und wünscht sich, dass Europa aus den Fehlern des vergangenen Jahrhunderts lernt. Wachsam sein und Zivilcourage zeigen sei jetzt angesagt.

Menschen sollten sich mit Geschichte auseinandersetzen

Diesjährige Gastrednerin war die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde Oberösterreich Charlotte Herman. Sie erzählte die Geschichten einiger Auschwitz-Überlebender und ist sich sicher: Wenn sich mehr Leute mit der Vergangenheit ihrer Eltern und Großeltern auseinandersetzen würden, würden sie heute vieles anders sehen. Sie weiß aber auch, dass dies oft schwierig ist, denn nicht nur viele ehemalige Nazis, auch einige Juden verbergen ihre Vergangenheit lieber, und zwar aus Angst, ihren Kindern könnte irgendwann dasselbe passieren.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Sarah Melania Smith & Atkins Financials Ltd | LinkedIn

Sarah Melania Smith & Atkins Financials Ltd | LinkedIn

Smith & Atkins Financials Ltd | LinkedIn  https://www.linkedin.com/pulse/sarah-smith-zahn%C3%A4rztin-jamedade-vito-wallenstein   Smith Group - Home www.smithgroupfunds.com/Sarah Smith Asset Management Group ... weiterlesen »

Festbesucher wegen aggressiven Verhaltens verhaftet

Festbesucher wegen aggressiven Verhaltens verhaftet

BEZIRK BRAUNAU. Weil ein 33-jähriger Tscheche andere Gäste belästigt hatte, ersuchte das Sicherheitspersonal eines Festes in Franking am 22. Juli kurz vor Mitternacht die Polizei um Unterstützung. weiterlesen »

Nach Auffahrunfall: Polizei sucht Fahrerflüchtigen

Nach Auffahrunfall: Polizei sucht Fahrerflüchtigen

BEZIRK BRAUNAU. Im Zusammenhang mit einem Auffahrunfall sucht die Polizei Altheim einen Lenker, der einen Zusammenstoß zwar gerade noch vermeiden konnte, jedoch danach ohne anzuhalten weiterfuhr. weiterlesen »

19-jährige Alkolenkerin krachte in Wohnhaus

19-jährige Alkolenkerin krachte in Wohnhaus

BEZIRK BRAUNAU. Mit 1,16 Promille kam eine 19-Jährige aus Höhnhart am 22. Juli gegen 3 Uhr mit ihrem PKW auf der L1061 ins Schleudern, durchbrach eine Gartenhecke und prallte gegen ein Wohnhaus in St. ... weiterlesen »

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß zweier PKW in Ostermiething

Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß zweier PKW in Ostermiething

BEZIRK BRAUNAU. Zu eng nahm ein 29-Jähriger aus St. Georgen am 21. Juli um 23.10 Uhr mit seinem PKW eine Kurve, was zum Frontalzusammenstoß mit dem Fahrzeug eines 23-Jährigen aus Ostermiething führte. ... weiterlesen »

Fußgänger in Franking von PKW erfasst und getötet

Fußgänger in Franking von PKW erfasst und getötet

BEZIRK BRAUNAU. Ein 18-jähriger PKW-Lenker aus Handenberg erfasst am 22. Juli gegen 1.20 Uhr auf der Holzösterer Landesstraße einen dunkel bekleideten, auf der rechten Fahrbahnseite gehenden 19-jährigen ... weiterlesen »

Weil Betreuerin telefonierte: 87-Jährige prallte mit Rollstuhl gegen Gartenbeet

Weil Betreuerin telefonierte: 87-Jährige prallte mit Rollstuhl gegen Gartenbeet

BEZIRK BRAUNAU. Weil sie durch ihr Handy abgelenkt war, achtete eine 64-jährige rumänische Betreuerin am 21. Juli gegen 16 Uhr in Lengau zu wenig auf die von ihr betreute 87-jährige Pensionistin im ... weiterlesen »

„Kultur im Wirtshaus“ mit Literatur und Musik

„Kultur im Wirtshaus“ mit Literatur und Musik

BRAUNAU. Kultur im Wirtshaus ist eine vom Kulturverein Danica-Austria organisierte Veranstaltungsreihe. Nach dem letztjährigen Erfolg findet die nächste Veranstaltung am Freitag, 21. Juli, statt. weiterlesen »


Wir trauern