Literaturpreis für Braunauerin

Julia Winkler Julia Winkler, Tips Redaktion, 29.06.2017 10:45 Uhr

BRAUNAU. Die Braunauerin Edith Weickenkas hat den ersten Literaturanerkennungspreis für Studierende der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig gewonnen.

Schauplatz der Preisübergabe war ein Triebwagen der Salzburger Lokalbahn. Ausgeschrieben war die Auszeichnung für kurze, prägnante Texte, die sich zum Abdruck auf Plakaten eignen, werden doch zwei von ihnen in den Garnituren der Salzburger Lokalbahn einen Monat lang aushängen.

Geschichten erzählen

Edith Weickenkas ist 1977 geboren, hat nach Jahren in Wien ein PH-Studium in Salzburg aufgenommen und steht nun kurz vor dem Abschluss. Ihre Arbeiten sind sprachlich genau gearbeitet, lösen Assoziationen aus und erzählen bei aller Knappheit zuweilen ganze Geschichten.

Zum Beispiel „Fortkommen“:

getragen

geschoben

tragend

schiebend

geschoben

getragen.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

Mit dem Theaterbus ganz bequem zu Highlights der Landestheater-Saison

BEZIRK BRAUNAU/LINZ. Vorhang auf für die neue Spielzeit im Landestheater Linz: Auch in der neuen Theatersaison bringen die beliebten Theaterbusse Besucher aus dem Bezirk Braunau bequem und sicher nach ... weiterlesen »

Moosbach veranstaltet 27. Ortsbildmesse

Moosbach veranstaltet 27. Ortsbildmesse

Die Gemeinde Moosbach wurde zum 27. Austragungsort der Ortsbildmesse gewählt. Neben bereits abgeschlossenen Projekten wird die Gemeinde das Großprojekt zur Renovierung des Hofmarkkellers präsentieren. ... weiterlesen »

Rucksack voller Drogen im Zug liegen gelassen

Rucksack voller Drogen im Zug liegen gelassen

BEZIRK BRAUNAU. Ein 17-jähriger Drogenkurier aus dem Bezirk Braunau flog auf, weil er während einer Rauchpause seinen Rucksack im Zug nach Freistadt liegen gelassen hat und dieser ohne ihn weiterfuhr. ... weiterlesen »

HTLer begleiten Kinder bei den ersten Informatikschritten

HTLer begleiten Kinder bei den ersten Informatikschritten

BRAUNAU. Die HTL Braunau bietet für technikinteressierte Kinder der achten Schulstufe an drei Samstagen im Oktober den Kurs Programmieren für Kids. In kleinen Gruppen erfahren sie dabei, was in Software ... weiterlesen »

Flutausstellung übersiedelt nach Braunau

Flutausstellung übersiedelt nach Braunau

BRAUNAU/SIMBACH. Über 4000 Besucher zählte die Sonderausstellung zur Jahrtausendflut im Heimathaus Simbach. Jetzt übersiedelt die Fotoschau ins Bezirksmuseum Herzogsburg nach Braunau. weiterlesen »

Familienbundzentrum Aspach feiert mit Groß und Klein

Familienbundzentrum Aspach feiert mit Groß und Klein

ASPACH. In den letzten zehn Jahren hat sich das Familienbundzentrum Aspach zu einer vielseitig geschätzten und wertvollen Einrichtung entwickelt und lädt am Freitag, 22. September, zur Jubiläumsfeier. ... weiterlesen »

Kern in Ranshofen: „Ich lasse mir mein Land nicht krank jammern“

Kern in Ranshofen: „Ich lasse mir mein Land nicht krank jammern“

BRAUNAU/INNVIERTEL. Unter tosendem Applaus wurde Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) vergangene Woche im Schloss-Stadl Ranshofen, Braunau, empfangen. Gesundheitsversorgung, Arbeit und Pensionen waren die ... weiterlesen »

Pfarrer Franz ist fleißig wie seine Bienen

Pfarrer Franz ist fleißig wie seine Bienen

ALTHEIM. Ihm liegen nicht nur seine Mitmenschen am Herzen, sondern auch die Natur. Der Altheimer Pfarrer Franz Strasser feiert bei einem Festgottesdienst am 1. Oktober sein 25-jähriges Jubiläum. weiterlesen »


Wir trauern